Chronologie eines Batterie-Nachkaufes

Re: Chronologie eines Batterie-Nachkaufes

Beitragvon m.k » Do 17. Dez 2015, 20:16

Okay, also der Akkunachkauf kostet immer die 6.810€?

Derzeit sind die Smart halbwegs günstig schon zu haben, 13t € mit 22kW Lader und BJ'14.
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 978
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Anzeige

Re: Chronologie eines Batterie-Nachkaufes

Beitragvon smarted » Do 17. Dez 2015, 20:19

Wieso 6810€? Ich hatte doch 4770€ geschrieben.
Tesla Model S 75D - 6 Monate freies Supercharging: https://ts.la/nico24501
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1212
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Chronologie eines Batterie-Nachkaufes

Beitragvon m.k » Do 17. Dez 2015, 20:25

Ah, okay ich dachte die Zeit wo du Akkumiete gezahlt hast ist wird dann zurückgerechnet, danke!
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 978
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Chronologie eines Batterie-Nachkaufes

Beitragvon andreas465 » Fr 3. Jun 2016, 16:21

Ein Kumpel von mir hat einen Smart ED diese Woche gekauft. Der Vorbesitzer hatte die Akkus gemietet. Er will die Akkus kaufen nur wie!?
Er hat schon sämtliche Hebel in Bewegung gesetzt aber nichts passiert!
An wenn kann man sich da wenden und wer hat Ahnung!
andreas465
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 16:05

Re: Chronologie eines Batterie-Nachkaufes

Beitragvon andreas465 » Fr 3. Jun 2016, 16:25

Ich bin ganz neu hier und habe noch keine Berechtigung Privat irgend welche Leute hier anzuschreiben!
Ich möchte bieten, dass sich "smarted" bei mir meldet! Es wäre ein feiner Zug ;-)
andreas465
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 16:05

Re: Chronologie eines Batterie-Nachkaufes

Beitragvon MineCooky » Mo 6. Jun 2016, 09:06

andreas465 hat geschrieben:
Ein Kumpel von mir hat einen Smart ED diese Woche gekauft. Der Vorbesitzer hatte die Akkus gemietet. Er will die Akkus kaufen nur wie!?
Er hat schon sämtliche Hebel in Bewegung gesetzt aber nichts passiert!
An wenn kann man sich da wenden und wer hat Ahnung!


Mein Wissensstand ist, das es zwar möglich ist, über viele Umwege. Aber trotz dessen, das die Akkus zwar quasie nie kaputt gehen, ich es nicht machen würde.
Es ist eine wahnsinnsaufgabe, einen neuen Akku zu bekommen, sollte doch mal was sein. Schlicht weg, weils irgendwie so gut wie keine Unfallwägen gibt und Mercedes nix raus rückt
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >30.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4434
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Vorherige

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste