Batterie 453 |= Zoe?

Re: Batterie 453 |= Zoe?

Beitragvon AlterAmi » Fr 2. Dez 2016, 13:37

Spüli hat geschrieben:
Wenn die alten LiTech-Zellen also schon sehr gut waren, kann es weniger oder gar keine Steigerung geben.


Die LiTec Zellen waren (zu Ihrer Zeit) Spitze in Sachen Leistungsdichte, Langlebigkeit und Sicherheit. Energiedichte war schon Damals Mittelmass. Da koennte MB heute deutlich besser, wenn sie wollten...
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Anzeige

Re: Batterie 453 |= Zoe?

Beitragvon harlem24 » Fr 2. Dez 2016, 14:13

@Spüli

Ich meine ja, dass sie die Zellen gewechselt haben.
Würde mich wundern, wenn LG unterschiedliche Zellen anbietet, weswegen ich vermute, dass die gleichen im 453 eingebaut sind wie in der Zoe.
Deswegen wundert es mich, dass Smart so wenig Kapa verbaut, denn eigentlich sollten ja die neuen Zellen schon verfügbar sein.
Oder Smart macht es so wie Tesla und drosselt die Kapa per Software.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2889
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Batterie 453 |= Zoe?

Beitragvon Dachakku » Fr 2. Dez 2016, 16:19

Mal ehrlich, wenn ich zwischen Leistungsdichte und Lebensdauer wählen könnte, dann würde ich immer die Lebensdauer nehmen.

Wie wir wissen sind die "alten" Zellen für 100Tkm gut. Liegen Infos von aktuellen Zellen mit extremer Leistungdichte vor ?
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Batterie 453 |= Zoe?

Beitragvon mz3c » Sa 3. Dez 2016, 21:15

Spüli hat geschrieben:
Die Zellen von Smart und Zoe werden ganz sicher nicht identisch sein.

Hier ein paar Details aus dem Akku des Smart:
Bild

Bild

Bild

Bild


Wer hat Detaibilder vom Zoe (alt/neu) damit wir vergleichen können? Mein Baugefühl sagt, das der Zoe-Akku in etwa doppeltes Volumen haben dürfte.


Imho is die Batterie nicht vom Smart, sondern Mercedes c350e PHEV.

Viele Grüße
Sebastian
mz3c
 
Beiträge: 145
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 09:40

Re: Batterie 453 |= Zoe?

Beitragvon MineCooky » Mo 19. Jun 2017, 12:16

mz3c hat geschrieben:
Imho is die Batterie nicht vom Smart, sondern Mercedes c350e PHEV.


Was bestätigt Dich darin? Denke schon das die vom ED ist. Denn sie hat die gleiche Ausbeulung wie die im ED für die Aufhängung hinten. Aber keine Ahnung ob ED2 oder ED3.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Vorherige

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste