Kurzes "knacken" beim Treten der Bremse

Kurzes "knacken" beim Treten der Bremse

Beitragvon JoSo » Mo 8. Jun 2015, 04:47

Hallo,
wir sind seit März begeisterte Fahrer eines Smart ED, der Benziner war nach wenigen Tagen zum Zweitwagen degradiert worden.
Nun ist mir aufgefallen, dass nach dem Wechsel in den Vorwärts oder Rückwärtsgang beim ersten Bremsen ein knacken zu hören ist. Danach ist alles in Ordnung. Beim SC wurde die Unterdruckpumpe überprüft, aber das Geräusch kam kurz danach wieder. Oder ist das "knacken" normal?
3.15-4.16 Smart ED Cabrio, 4.16-? Zoe Intens R240, 9,2 kWp PV
JoSo
 
Beiträge: 26
Registriert: So 7. Jun 2015, 15:36
Wohnort: Porta Westfalica

Anzeige

Re: Kurzes "knacken" beim Treten der Bremse

Beitragvon spark-ed » Mo 8. Jun 2015, 05:14

Hallo JoSo,

herzlich willkommen und Glückwunsch zum elektrischen Nachwuchs.

Meine Vermutung zu deinem Problem:
Wenn man die Bremse stärker betätigt, gibt sie etwas verzögert frei (soll vermutlich das Zurückrollen am Hang vor dem Anfahren verhindern)
Beim Lösen der Bremsbeläge und dem zeitgleich anstehendem Drehmoment durch Kriechfunktion in D könnte das sogenannte "Losbrechmoment" ein leichtes Knacken verursachen.
Losbrechen ist die Überwindung vom Reibschluss zur Gleitreibung der Bremsbeläge. Dieser Übergang kann durch sprunghaft abgebautes Gegenmoment als "Knacken" wahrgenommen werden.

Der Effekt müsste dann aber auch nach stärker betätigter Bremse im Stillstand auftreten.

Gruß
Reinhard
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 1182
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Re: Kurzes "knacken" beim Treten der Bremse

Beitragvon Ollinord » Mo 8. Jun 2015, 05:47

Ich denke das Joso hier etwas anderes meint, es geht ja ums Bremsen....

Folgende Ursachen sind möglich:
entweder sind die Bremsbeläge, Bremssättel oder sogar die Felgen nicht 100% fest, denn dann rutschen diese beim Bremsen einmalig in den Endpunkt. Danach knackt es nicht mehr, weil sie sich in der Endlage befinden. Fährst Du nun aber rückwärts und bremst, verschieben die sich in die andere Endlage und das knackt weil hier die Verschiebung mit "Gewalt" stattfindet.

Also am besten mal die Räder abbauen und alles nachziehen, dann ist hoffentlich das Problem gelöst.

Gruß Oliver
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kurzes "knacken" beim Treten der Bremse

Beitragvon JoSo » Mo 8. Jun 2015, 07:07

Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Ich habe morgen einen Termin im Smart Center und werde dort mal die Vermutungen äußern. Leider haben sie dort wenig Erfahrung mit dem ED, ich werde berichten.
3.15-4.16 Smart ED Cabrio, 4.16-? Zoe Intens R240, 9,2 kWp PV
JoSo
 
Beiträge: 26
Registriert: So 7. Jun 2015, 15:36
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Kurzes "knacken" beim Treten der Bremse

Beitragvon rollo.martins » Mo 8. Jun 2015, 07:09

Naja, die Bremsen dürften kaum anders sein als beim Verbrenner...
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Kurzes "knacken" beim Treten der Bremse

Beitragvon DeJay58 » Mo 8. Jun 2015, 08:01

Knacken wäre zwar nicht der passende Ausdruck, aber es kann auch sein, dass die Bremsbeläge im Bremssattel leichtes Spiel haben. Das würde dann auch zu einem einmaligen Geräusch beim Richtungswechsel führen. Das könnte man mit ein wenig sanfter Gewalt wieder wegkriegen. Einfach den Bremssattel runternehmen und schauen ob man an den Belägen was bewegen kann.

Ein lockeres Rad schließe ich eher aus, da das auch andere Symptome mit sich bringen würde üblicherweise. Würde ich aber unbedingt gleich mal checken was da los ist.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3858
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Kurzes "knacken" beim Treten der Bremse

Beitragvon JoSo » Fr 12. Jun 2015, 10:51

So, nach vier (!) Tagen Wekstattaufenthalt ist das Problem beseitigt.
Bremsklötze und Bremsträger wurden gewechselt, Bremsträger rechts der Vorderachse hatte stark erhöhtes Spiel.
3.15-4.16 Smart ED Cabrio, 4.16-? Zoe Intens R240, 9,2 kWp PV
JoSo
 
Beiträge: 26
Registriert: So 7. Jun 2015, 15:36
Wohnort: Porta Westfalica

Anzeige


Zurück zu fortwo ed - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast