Winterreifen für den smart ed

Re: Winterreifen für den smart ed

Beitragvon Welker66 » Fr 13. Jan 2017, 19:29

Dachakku hat geschrieben:
Jeder Smart hat in der COC die 175/195er Kombi stehen. Alles genehmigt.

Pulse Felgen besorgen, aufziehen, fertig. Ebay ist momentan voll damit, Auktion oder Ebay Kleinanzeigen.


Alternativ Felgen für die Kombi aus dem Aftermarket, aber da genau die ABE lesen.

Also bei mir steht im Schein155/175 ..
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 536
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56

Anzeige

Re: Winterreifen für den smart ed

Beitragvon Dachakku » Fr 13. Jan 2017, 20:36

Hast die COC ? Sonst scanne ich sie dir mal.
In der COC steht ALLES, der Schein ist nur ein "Auszug" .

Stop, hab ja einen Scan, ich scanne alles an Papieren. Problem: Hat 60MB,
ich arbeite daran, aber es ist wie ich schrieb ..

Die Einträge mit den 175er auf Achse 1 und 195er auf Achse 2 hat jeder Smart, ist nicht Brabus spezifisch.
Dateianhänge
smart coc reifen.jpg
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2870
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Winterreifen für den smart ed

Beitragvon odyssey » Fr 13. Jan 2017, 21:43

Ach Dachakku! Und schon wieder pauschalisiert Du Dinge aus Deiner (eigenen) Welt:

Dachakku hat geschrieben:
Die Einträge mit den 175er auf Achse 1 und 195er auf Achse 2 hat jeder Smart, ist nicht Brabus spezifisch

In der deutschen EG-Übereinstimmungserklärung ist ganz klar die 175/195 Kombination für einen normalen ED3 NICHT eingetragen:
COC_ED3#1.jpg
COC_ED3#2.jpg

Es ist also so, wie Welker66 geschrieben hat - PUNKT!

P.S.: Um falsche Informationen nicht immer als Fakten darzustellen, empfehle ich Dir mal ein Self-Assessment im Hinblick auf den Dunning-Kruger-Effekt - könnte ja mal was bringen?!
odyssey
 

Re: Winterreifen für den smart ed

Beitragvon Dachakku » Fr 13. Jan 2017, 22:29

Kannst du mal den God Mode abschalten und können wir die BE e1 xxxxx Vergleichen ?

Die von odyssey muss ja nicht zwangsläufig die Referenz dar stellen, nur weil sein Ton dem Leser imponieren soll.



Ggf, schaut ja noch mal jemand in seine COC, am besten mit einem "aktuellen" Modell ...

@ Dunning Kruger
Dann darf ich auch mal, zum Ausgleich von 1:1 ;)


Paranoide Persönlichkeitsstörung
Menschen mit paranoider Persönlichkeitsstörung sind misstrauisch, abwartend und immer darauf gefasst, von anderen angegriffen oder verletzt zu werden. Auf Kritik reagieren sie überempfindlich und zeigen übertriebene und unangemessene Reaktionen in Konflikten oder Streitigkeiten. Fühlen sie sich benachteiligt oder angegriffen, gehen paranoide Persönlichkeiten zum Gegenangriff über.

Gleichzeitig können diese Menschen Situationen gut analysieren und haben einen scharfsinnigen Verstand.


...aber jetzt wieder zurück zum OT , der COC, den Reifengrößen, und einem sachlichen Erfahrungsaustausch.

Ein ggf. fehlender Eintrag in der eigenen COC sagt aber nicht aus dass sie nicht problemlos abgenommen werden.
Dateianhänge
smart coc.jpg
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2870
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Winterreifen für den smart ed

Beitragvon odyssey » Sa 14. Jan 2017, 00:18

Da ich nicht über einen Abschluss in Psychologie verfüge - so wie Du - bedanke ich mich herzlich für Deine fachliche Analyse.

Dachakku hat geschrieben:
Kannst du mal den God Mode abschalten und können wir die BE e1 xxxxx Vergleichen ?

Die von odyssey muss ja nicht zwangsläufig die Referenz dar stellen, nur weil sein Ton dem Leser imponieren soll.
Nur stellt sich mir hier die Frage, wer mit seinen unzähligen Posts hier "imponieren will"? Ich verweise nicht in mehreren Threads auf die gleiche Leistung - oder baue noch mal schnell einen Link ein, um auch noch auf die letzte geistige Errungenschaft zu verweisen :roll:

Also "back to topic" - gerne sollten auch mal andere User die Einträge Ihrer EG-Übereinstimmungserklärung einsehen und posten. Es gibt bestimmt einen guten Grund, warum meine e1 mit Deiner übereinstimmt und im Bereich Anmerkungen bei Dir viel mehr Eintragungen sind. Das hat bestimmt nichts mit dem "Sportfahrwerk" des Brabus zu tun... Ach was soll's, Du wirst uns den Grund bestimmt sagen können...
COC_ED3#3.jpg
odyssey
 

Re: Winterreifen für den smart ed

Beitragvon Dachakku » Sa 14. Jan 2017, 10:06

Hmm, die Genehmigungsnummer stimmt komplett überein. Warum bei dir die Räder fehlen kann ich nicht sagen. "Kastrierte" COC ?

Warum auch immer, in jeden Fall sind die Pulse Räder ohne Probleme eintragungsfähig. Wer Wert auf Fahrverhalten und Qualitätsreifen legt, der besorgt sich die Pulse Räder, bestückt sie mit den besten Gummis und fährt zum Tüv.

Möglich auch, dass der TÜV Prüfer in seinen Datenbanken alle Rad-Reifenkombinationen sieht und, wie ich es mal erlebt habe, auf eine nicht nötige Eintragung hin gewiesen hat, weil alles bereits in der (online) COC mit der betreffenden Genehmigungsnummer stand.

Muss man nicht verstehen. @ Brabus, das muss Zufall sein.
Ich habe mal "reziprok" recherchiert und mir die COC vom W204 200cdi meines Sohnes angesehen. Ist also eher "Grundmodell", stehen aber alle möglichen ("Upgrade")Räder bis hoch zum AMG C63 drin.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2870
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Winterreifen für den smart ed

Beitragvon Spüli » Sa 14. Jan 2017, 11:34

Dachakku hat geschrieben:
Die von odyssey muss ja nicht zwangsläufig die Referenz dar stellen..


...tut es aber!
Auch bei mir nur 155/175 in den COC-Papieren.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2696
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Winterreifen für den smart ed

Beitragvon luftgekuehlt » So 22. Jan 2017, 22:16

Auch in der „EG-Übereinstimmungsbescheinigung“ meines Smart Typ 451 E (Variante 43E3Y0, Version ZYAAA200, Genehmigung e1*2007/46*0540*04) mit EZ am 02.01.2014 steht nur Folgendes:

35. Reifen-/Radkombination:
Achse 1: 155/60 R15 74T – 4.5Jx15H2 ET23,5
Achse 2: 175/55 R15 77T – 5.5Jx15H2 ET22

Die Aussage
Dachakku hat geschrieben:
Jeder Smart hat in der COC die 175/195er Kombi stehen. Alles genehmigt.
scheint also (leider) nicht zu stimmen. Die Brabus-Version unterscheidet sich auch hier offensichtlich vom „normalen“ ED.
Smart Fortwo ED (C 451), EZ 01/14, aktuell 91.000 km, schwarz-silber, mit 22-kW-Bordlader, Schaltpaddles, Sitzheizung, Panoramadach, ...
19. Jahrhundert: Dampfmaschine - 20. Jahrhundert: Verbrennungsmotor - 21. Jahrhundert: electric drive
Benutzeravatar
luftgekuehlt
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 10:48
Wohnort: Kist (Lkr. Würzburg)

Re: Winterreifen für den smart ed

Beitragvon Dachakku » Mo 23. Jan 2017, 08:17

Mir unerklärlich. Kann aber nicht mit der Brabusausführung zusammenhängen, da es nicht die originäre Brabus Bereifung ist.

Es ist die der Pulse Ausstattung unterhalb des Brabus, die die Räder fährt . "Normal" haben die 451er eben die 155/175 und 175/195 Kombi in der COC. Aber bei den Benzinern. Warum Daimler, bei annähernd gleichen Fahrwerken so explizit differenziert ( Benziner vs. ED vs. Brabus ED ) im Brabus-Fall alles listet war Serie war und einmal nur das Minumum, ist mir nicht klar. :?

Die Verwirrung bei meinen Einträgen wird noch größer wenn ich mir den Eintrag zu den 155/175er ansehen.
Wörtlich genommen dürfte ich bei den Reifen nur M+S Kennung fahren ! Bei den anderen Größen alle Reifen.
Ihr dürft bei 155/175 ALLE Reifen fahren und ich nur M+S :? Seht oben selber nach.

@Winter/Sommer
Ich würde die 175/195er auf Pulse Felgen immer empfehlen, Sommer wie Winter . Der Geradeauslauf ist damit deutlich besser, die Reifenauswahl größer.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2870
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Winterreifen für den smart ed

Beitragvon Welker66 » Mo 23. Jan 2017, 08:55

Spüli hat geschrieben:
Dachakku hat geschrieben:
Die von odyssey muss ja nicht zwangsläufig die Referenz dar stellen..


...tut es aber!
Auch bei mir nur 155/175 in den COC-Papieren.


Dito und ich werde die Sommerbereifung jetzt auch so kaufen.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 536
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast