Welche Ausstattung beim neuen smart ist sinnvoll

Re: Welche Ausstattung beim neuen smart ist sinnvoll

Beitragvon Hellkeeper » So 20. Aug 2017, 00:33

Meine Must-Have-Ausstattung:
electric drive-Design-Paket (Man will sich ja von anderen Smarts unterscheiden.)
Winter-Paket (U.a. Beheiztes Lenkrad und Sitzheizung im Fond bietet für den Preis nicht jeder Hersteller.)
Cool & Media-Paket (Ich kann mit "normalen" Radios nichts mehr anfangen und ein Navi ist immer praktisch.)
LED & Sensor-Paket (Sollte eigentlich Serie sein.)
Fahrersitz höhenverstellbar. (Siehe oben.)
Rückfahrkamera. (Mit einem Smart zwängt man sich gerne in die engsten Parklücken, wo man gerne den Überblick behalten möchte.)
Einparkhilfe hinten. (Sind die Pflicht, wenn man die Rückfahrkamera haben will? Nein? Dann weg damit.)

Ansonsten bin ich der Meinung, dass man lieber einmal zu viel das Kreuzchen als zu wenig macht. So groß sind die Preisunterschiede nicht, außer man nimmt wirklich keine Extras. Ich möchte lange mit dem Smart Spaß haben, sofern der Geldbeutel mitspielt.
Hellkeeper
 
Beiträge: 139
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25

Anzeige

Re: Welche Ausstattung beim neuen smart ist sinnvoll

Beitragvon foxada » So 20. Aug 2017, 07:16

1.JPG
Dazu kommen noch Ganzjahresreifen und getönte Heckscheibe statt Gepäckrollo
Smartfourtwo451coupe electric drive 4/2013 black/black
Leasingvertrag Smart453 ed Cabrio im Mai 17 unterschrieben, Lieferung 4.Qu.2017 ?
Benutzeravatar
foxada
 
Beiträge: 227
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:06
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Welche Ausstattung beim neuen smart ist sinnvoll

Beitragvon Stromer2 » So 20. Aug 2017, 08:40

Nur mal dazwisch gefragt. Welche Ganzjahresreifen (Marke) werden ab Werk montiert?
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 450
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 12:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Welche Ausstattung beim neuen smart ist sinnvoll

Beitragvon foxada » So 20. Aug 2017, 16:45

War bei mir noch nicht bestellbar, schriftliche Zusage vom Verkäufer zur Nachrüstung, ebenso Folierung der Heckscheibe vor Auslieferung an mich. Ist mir bei dieser Reifengröße und den Geschwindigkeiten auch nicht so wichtig. Habe auch nicht die Sorge, daß es ein Kumho oder ähnlich Exotisches wird.
Smartfourtwo451coupe electric drive 4/2013 black/black
Leasingvertrag Smart453 ed Cabrio im Mai 17 unterschrieben, Lieferung 4.Qu.2017 ?
Benutzeravatar
foxada
 
Beiträge: 227
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:06
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Welche Ausstattung beim neuen smart ist sinnvoll

Beitragvon Dachakku » So 20. Aug 2017, 18:41

Das mit dem Kumho kann durchaus passieren. Sogar BMW mit "Premium Anspruch" lieferte in den letzten Monaten die Mini mit Kumho Sommerreifen aus.
Ziemlich sicher bekommt unser auch Kumho, etwas angepi*** wäre ich darüber schon wenns so kommt. Wenn man 30 Riesen über den Tisch schiebt, kann man schon Michelin, Dunlop, Pirelli, Conti = First Class und kein Mittelfeld = Kumho erwarten.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 1964
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59
Wohnort: Marzipan-City

Re: Welche Ausstattung beim neuen smart ist sinnvoll

Beitragvon MineCooky » Mo 21. Aug 2017, 06:45

andre280e hat geschrieben:
Passion ist gut, Leder braucht man nicht, ist im Smart unangenehm und schweißtreibend.


Richtig, meiner wird daher auch ohne Leder sein, das fiel mit schon bei der Probefahrt auf. Aber auch das ist wieder was persönliches, ich bin nun mal nicht der Leder-Typ

Gino1170 hat geschrieben:
Deswegen habe ich mir bei meinem forfour auch das Faltdach bestellt. Je weniger ich die Klimaanlage benötige desto besser für die Reichweite ;)


Klimaanlage ist immer geöffneten Scheiben oder gar Faltdach/Cabrio vor zu ziehen. Klimaanlage braucht lediglich 100W bis 200W, offene Fenster/Faltdacht/Cabrio bremsen da deutlich mehr weil das Auto dann nicht mehr so windschnittig ist.

Fatzkiste hat geschrieben:
Ein Passion-Modell habe ich gewählt, weil da die Radarrekuperation dabei ist. Etwas das ich nutzen werde, von dem Viele hier im Forum jedoch nicht viel halten.


Das das Radar nicht serienmäßig ist, ist mir neu.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2737
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: Welche Ausstattung beim neuen smart ist sinnvoll

Beitragvon andre280e » Mo 21. Aug 2017, 09:04

Ist korrekt, Radarreku gibts nur mit den drei Paketen. Aber ohne Pakete ist auch ziemlich nackt mit Plastik Amaturenbrett, keine Leseleuchten, Kofferraum ohne Beleuchtung...
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 336
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 20:23

Re: Welche Ausstattung beim neuen smart ist sinnvoll

Beitragvon MineCooky » Mo 21. Aug 2017, 09:28

andre280e hat geschrieben:
Ist korrekt, Radarreku gibts nur mit den drei Paketen. Aber ohne Pakete ist auch ziemlich nackt mit Plastik Amaturenbrett, keine Leseleuchten, Kofferraum ohne Beleuchtung...


Serienmäßig ist also lediglich der Bremsassistent, nicht aber die Radarreku? :o
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2737
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: Welche Ausstattung beim neuen smart ist sinnvoll

Beitragvon andre280e » Mo 21. Aug 2017, 10:07

Jepp......
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 336
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 20:23

Re: Welche Ausstattung beim neuen smart ist sinnvoll

Beitragvon Isomeer » Mo 21. Aug 2017, 23:32

MineCooky hat geschrieben:
Serienmäßig ist also lediglich der Bremsassistent, nicht aber die Radarreku? :o


...weine nicht, die taugt eh nix :lol:
Isomeer
 
Beiträge: 147
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste