Vorstellung Smart ED -Neuling

Vorstellung Smart ED -Neuling

Beitragvon FM-Electric » Fr 6. Dez 2013, 10:43

Hallo Zusammen.

Ich wollte mich an dieser Stelle als Neuling vorstellen.

Nachdem wir dieses Jahr eine gut funktionierende Photovoltaikanlage (5,6kw) installiert haben, ein Akku-Speichersystem dank KFW-Förderung auch gleich mit dazu eingebaut haben und ausreichend Überschüsse (von April bis Oktober) produzieren, fehlte zum perfekten "Selbstversorgerglück" nur noch ein sparsames, leichtes Elektroauto für die regelmäßigen Kurzstrecken (wir fahren 80 % der Fahrten maximal 42km hin und zurück).

Vor gut vier Wochen haben wir unsere Bestellung aufgegeben, erst sollte es ja ein BMW I3 werden und ich hatte einen Reservierungsplatz, den haben wir dann aber nicht wahrgenommen und sind nach Schwenks über Tesla S und Focus Electric beim Smart gelandet.

Der I3 wäre zwar technisch ein Leckerbissen gewesen, die BMW-Bank verlangt aber horrende Finanzierungszinsen und der Smart konnte in einer Spezialaktion zu 0% finanziert werden, so dass wir auf die Gesamtsumme gerechnet für den Preis eines I3 ganze 2 Smart-ED bekommen würden. Außerdem brauchen wir als Zweitauto auch keinen Viersitzer und den Smart gab es auch noch als Cabrio. Die Probefahrt hatte uns dann auch voll begeistert. Tesla wäre viel zu teuer geworden und Focus hat -sorry- ein saumäßiges Preis/Leistungsverhältnis und ist mir für ein Elektroauto auch viel zu schwer geworden. Dann hat meine Frau den Smart als Lifestyle-Auto immer schon gemocht, also wurde es ein Smart ED. Wir haben ihn als Cabrio ganz in schwarz bestellt, Batterie sicherheitshalber mal nur geleast, innen dank dem tollen Brabus-Programm mit Wunschleder und Wunschnaht konfiguriert, und sonst alle wichtigen Extras wie Tagfahrlicht, Lenkrad "mit allem" mit an Bord. Wegen PV werden wir keine Wallbox brauchen, ich will mit "halber Leistung" aus der Steckdose (also bei 8A) "tanken", dann können wir auch die gesetzliche 60%-Wirkleistungsbegrenzung der PV mit gefördertem Speichersystem optimal auffüllen.

Wir hätten zwar ein Händler-slot noch für Dezember belegen können, da wir das Auto aber hauptsächlich im Sommer bei ausreichender PV-Leistung nutzen wollen, haben wir "normal" bestellt. Lieferzeit dann im Frühling. Wir haben uns selten so auf ein neues Auto gefreut, wie auf den kleinen Elektrosmart.

Viele Grüße
Michael
Zuletzt geändert von FM-Electric am Fr 6. Dez 2013, 10:52, insgesamt 1-mal geändert.
Smart ED seit April 2014
FM-Electric
 
Beiträge: 93
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 10:12

Anzeige

Re: Vorstellung Smart ED -Neuling

Beitragvon Spüli » Fr 6. Dez 2013, 10:48

Herzlich Willkommen und Gratulation zur Bestellung! Ihr werdet in 2014 sicher viel Freude mit dem Wagen haben.

Die Wartezeit könnt Ihr prima mit diesem Forum vertreiben. In welcher Ecke soll den Euer Smart die Straße unsicher machen?
Habt Ihr Euch auch für den Schnellader entschieden?
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2571
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Vorstellung Smart ED -Neuling

Beitragvon FM-Electric » Fr 6. Dez 2013, 11:03

Hallo Ingo.

Unser Standort ist Regensburg, den Schnellader brauchen wir nicht, weil wir beim geplanten Radius nicht "zwischentanken" müssen und zuhause der Schnelllader die reine PV-Leistung überfordern würde. Außerdem zeigt auch die Erfahrung, dass bei uns Elektro-Parkplätze ebenso wie Behinderten-und Frauenparkplätze rigoros unberechtigt zugeparkt werden; das ist der moderne Zeitgeist und spiegelt unsere Gesellschaft sehr gut wieder.

Auf Experimente wie Fahrten nach Berlin mit Zwischenstopps an Elektro-Schnelladeplätzen würde ich mich also niemals einlassen.

Grüße
Michael
Smart ED seit April 2014
FM-Electric
 
Beiträge: 93
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 10:12

Re: AW: Vorstellung Smart ED -Neuling

Beitragvon molab » Sa 7. Dez 2013, 01:28

Herzlich willkommen! Du scheinst ja ein ähnliches Nutzungsprofil zu haben wie ich :-)
Gute Wahl, das Auto ist problemlos und macht Spaß.

Ich lade den Smart inzwischen durchaus auch aus meiner 15kWh (brutto 30kWh) Hausbatterie mit 3,7kW nach. Mehr als 4,2kW mute ich ihr inklusive Hausverbrauch nicht zu. PV-Strom speichere ich allerdings nicht in der Hausbatterie, da sich das bei mir nicht lohnt. Da steckt nur überschüssiger BHKW-Strom drin. PV-Strom lade ich nur direkt ins Auto, wenn es tagsüber nicht gebraucht wird. Dann wird der Lader entlang der Ertragskurve gesteuert.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Vorstellung Smart ED -Neuling

Beitragvon Stromer2 » So 8. Dez 2013, 15:17

Ich bin den ED auch Probe gefahren. Ein tolles kleines Ding! Aber die Lieferzeit geht schon gegen ein Jahr. Und dann auch nur zum Listenpreis. Mir ist dann der Botschafter-Leaf dazwischen gekommen für 199 € im Monat, da konnte ich nicht widerstehen :) Ich fahre auch nur 40-50 km am Tag. Dafür ist der Stromer unschlagbar!
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 532
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Vorstellung Smart ED -Neuling

Beitragvon Spürmeise » So 8. Dez 2013, 15:48

Stromer2 hat geschrieben:
Ich bin den ED auch Probe gefahren. Ein tolles kleines Ding! Aber die Lieferzeit geht schon gegen ein Jahr. Und dann auch nur zum Listenpreis.


Beim hiesigen SC kann man mindestens einen direkt mitnehmen (Cabrio schwarz). Üblicher Rabatt 5% zum Listenpreis. Sonst ist die Lieferzeit (ohne Glück mit vorreservierten Händlerslots) max. 5 Monate.
Spürmeise
 

Re: Vorstellung Smart ED -Neuling

Beitragvon Mike » So 8. Dez 2013, 19:18

Hallo Michael,

Gratulation zu der Entscheidung, da kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Ich meine die Photovoltaikanlage mit Speichersystem, dazu ein für Euch passendes EV - besser gehts nicht :!:

Grüße Mike
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige


Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste