TÜV Smart 451 ED bei Smart

TÜV Smart 451 ED bei Smart

Beitragvon BOTNX » Fr 15. Sep 2017, 14:43

Hey :)

Eine Frage an die ED-Fahrer des 451.

Wer von euch war bereits zum Tüv bei Smart ?

Gab es Probleme an deinem ED ?

Was hast du gezahlt ?

Danke :-)
BOTNX
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 20:02

Anzeige

Re: TÜV Smart 451 ED bei Smart

Beitragvon MineCooky » Mo 18. Sep 2017, 12:41

Ich war schon, EZ 2013.
Nope, gab nichts zu beanstanden.

Zu S&G gebracht und am Tag drauf wieder geholt. Problemlos

Um ehrlich zu sein weis ichs garnichtmehr. Aber ist TÜV an sich nicht ehh ein Pauschalpreis?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: TÜV Smart 451 ED bei Smart

Beitragvon vonGestern » Mo 25. Sep 2017, 15:08

Mein erster TÜV war 2015 gleichzeitig mit Service. Bei der Rechnung fällt mir jetzt auf "1 Lufttrockner"; gehört der nicht eigentlich zur Mietbatterie (kostenlos?).
Na ja, nächste Woche muss er wieder zum TÜV+Service. Ich erwarte keine Beanstandungen.
Mich selber stört immer nur das Bremsen-Rascheln/Schleifen, aber das können sie offenbar nicht abstellen.
Kostenpunkt: TÜV 63,50 €
Service (inkl. Bremsfl.) 130 €
Erstauto: Smart ed mit E-Kennzeichen.
Zweitauto für Urlaube ist noch Diesel.
Benutzeravatar
vonGestern
 
Beiträge: 139
Registriert: Di 18. Sep 2012, 15:24
Wohnort: Rosenheim

Re: TÜV Smart 451 ED bei Smart

Beitragvon Kadege » Mo 25. Sep 2017, 15:11

BOTNX hat geschrieben:
Wer von euch war bereits zum Tüv bei Smart ?

74,00 EUR bei Dekra Anfang September 2017
Smart ED3 aus Mai 2012, Kaufbatterie
PV-Anlage 9,88 kWp SolarEdge/Aleo
Kadege
 
Beiträge: 280
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 17:52
Wohnort: An Rhein und Ruhr

Re: TÜV Smart 451 ED bei Smart

Beitragvon HubertB » Mo 25. Sep 2017, 15:56

Bj. 2012, keine Beanstandungen, beim Jahresservice mit gemacht.
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2167
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: TÜV Smart 451 ED bei Smart

Beitragvon spark-ed » Mo 25. Sep 2017, 16:48

Ich hatte das verpennt und fast ein halbes Jahr überzogen :oops:
War dann im Frühjahr bei so ner richtigen TÜV Station.
Keine Mängel. Nach Gebührenliste wohl €57,35

Sehe gerade, die nicht notwendige OBD-AU spart alleine über €40,-
Anekdote - es war für den Prüfer das allererste (!) E-Auto in seiner langjährigen Berufslaufbahn.
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 1182
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Re: TÜV Smart 451 ED bei Smart

Beitragvon BOTNX » Fr 20. Okt 2017, 14:16

Es waren nun 79€ beim Smart Center Wuppertal.
BOTNX
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 20:02

Re: TÜV Smart 451 ED bei Smart

Beitragvon Dachakku » Fr 20. Okt 2017, 14:43

Danke für die Infos , 2018 ist meiner auch "fällig" . Die Summen hören sich gut an .
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige


Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cohabit und 7 Gäste