TÜV Kosten nach 3 Jahren

Re: TÜV Kosten nach 3 Jahren

Beitragvon Lokverführer » Sa 2. Jan 2016, 12:09

smarted hat geschrieben:
Das ist alles richtig, der Preis ist dennoch nahezu identisch. Nur beim Abgastest durfte die Preisgestaltung "flexibel" sein. Da die beim E-Auto entfällt, spart man hier nur 1-10€ je nach Anbieter.


Naja... TÜV Süd in Bayern 53,50€ (Stinker ohne Emissionsmessung 91€), TÜV Nord in Bayern (anscheinend haben sie da irgendwelche Partner) 61,50€ (Stinker ohne Emissionsmessung 86€)

Daran sieht man schon, dass die Komponente "Abgasverhalten" unterschiedlich bewertet wird, bei TÜV Süd 37,50€, bei TÜV Nord
24,50 €
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1235
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Anzeige

Re: TÜV Kosten nach 3 Jahren

Beitragvon eSmart » Sa 2. Jan 2016, 12:17

Bei uns nebenan ist die GTÜ, habe mal nachgefragt was da am E-Auto getestet wird, also am Motor. Die hatten noch keines.
Einfach OBD Diagnose denke ich (ähnlich wie der Readyness Code für Verbrenner), dann der übliche Rest am Fahrzeug. Es gibt keine Vorgaben für Akku, Kabel....etc, nur Sichtprüfung.

Die Kosten sind laut Tabelle, ich kenne auch nur die rund 100€, HU und AU. Ohne AU wahrscheinlich 60-70€.
In 2 Jahren kann ich erst berichten, Tüv war grad beim Kauf neu. Es kann ja nicht viel sein, Reifen, Achse, Bremsen, Licht, fertig
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: TÜV Kosten nach 3 Jahren

Beitragvon harleyblau1 » Sa 2. Jan 2016, 13:41

Moin zusammen ;)

und natürlich allen ein frohes neues Jahr!

Da ich meinen Stempel für die nächsten 2 Jahre schon habe, kann ich die 65,90 bestätigen.
Habe ich über das SC in Bonn gemacht.
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: TÜV Kosten nach 3 Jahren

Beitragvon jo.gi » Sa 2. Jan 2016, 17:12

DEKRA in Sindelfingen 63,50€ (04/15).
Nichts "E"-spezifisches, normale HU nur ohne Abgasuntersuchung.
Benutzeravatar
jo.gi
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 18:58
Wohnort: Sindelfingen

Re: TÜV Kosten nach 3 Jahren

Beitragvon AlterAmi » Mi 6. Jan 2016, 13:33

$35 in Massachusetts. Dafuer aber jedes Jahr. Genau der gleiche Betrag wie fuer Stinkekarren. Und die machen auch nichts als OBD-II auszulesen.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: TÜV Kosten nach 3 Jahren

Beitragvon Johann » Di 19. Jan 2016, 10:07

Heute beim TÜV Süd EUR 53,50 gezahlt.
Benutzeravatar
Johann
 
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 13:34
Wohnort: BY

Re: TÜV Kosten nach 3 Jahren

Beitragvon smarted » Di 19. Jan 2016, 10:45

Eben beim TÜV Nord 68,20€ bezahlt. Nun wieder 25 Monate TÜV. :mrgreen:

bericht.png


Eigentlich ist die E-Prüfung eine Farce. Zumindest müsste die Erdung der Karosse und der Potentialabstand von L1-L3 überprüft werden. Auch die HV Leitungen müssten auf Isolation geprüft werden. Aber das kommt sicher später als "EU" Prüfung (Elektrountersuchung) und damit kostet alles wieder ca. 100€.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: TÜV Kosten nach 3 Jahren

Beitragvon eSmart » Mo 25. Jan 2016, 14:59

Habe meinen Nachbarn von der GTÜ befragt. Die hatten noch kein E-Auto und haben mal die Nase in die Bücher gesteckt.
Wie hier schon geschrieben wurde keine AU, keine OBD Diagnose. Nur die normale Durchsicht, plus fahrzeugbezogene Diagnose.
Beim Smart EV ist das z.B. eine Sichtprüfung der HV Batterie und Kabel.
Also simpel und einfach.

Die 68€ sind aber schon in der Diskussion, eine neue Preisliste kommt demnächst.
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

TÜV Kosten nach 3 Jahren

Beitragvon ltreasure » Mi 17. Feb 2016, 17:39

Wir waren mit unserem Smart ED beim Tuev Hessen und mussten 53,50€ zahlen. Ohne Mängel mit neuer Plakette. Der Prüfer war sehr interessiert und hatte noch nach unseren Erfahrungen gefragt. So viele E-Mobile wird er vermutlich noch nicht in den Fingern gehabt haben.
ltreasure
 
Beiträge: 128
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 12:54

Re: TÜV Kosten nach 3 Jahren

Beitragvon DeJay58 » Mi 17. Feb 2016, 19:05

Zoelibat hat geschrieben:
smarted hat geschrieben:
um die 100€

Bei uns in AT sind es so 35 Euro, dafür aber jedes Jahr (das erste Mal nach 3 Jahren).


Stimmt nicht. Das erste mal nach 3 Jahren, dann nach 2 Jahren und dann erst jährlich. Und 35 Euro ist billig. Hab ich noch nicht gefunden bislang. Unter 40 Euro nicht. Und bei BMW kostet es 90 Euro aufwärts.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3863
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste