Tipp für Erwachsene unter 150cm KG im Smart 451?

Tipp für Erwachsene unter 150cm KG im Smart 451?

Beitragvon mweisEl » So 16. Okt 2016, 09:06

Hi,
kennt sich jemand mit kleineren Menschen auf dem Beifahrersitz (z.B. Studentin aus China) im Smart 451 aus, laut Handbuch ist das Gurtsystem für Personen unter 150cm Körpergröße nicht geeignet.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1208
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Anzeige

Re: Tipp für Erwachsene unter 150cm KG im Smart 451?

Beitragvon Spüli » So 16. Okt 2016, 09:21

Probesitzen, da die Länge des Oberkörper entscheiden ist.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2575
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Tipp für Erwachsene unter 150cm KG im Smart 451?

Beitragvon harleyblau1 » So 16. Okt 2016, 09:40

Moin.
Das hat ja grds etwas damit zu tun, dass rechtlich gesehen Kinder unter 1,5m mit Kindersitz im Smart transportiert werden müssen.
Sicherheitstechnisch würde ich sagen, es geht um die Gurtführung am Hals. Bei kleinen Personen schneidet es dann bei einem nem Unfall dort ggf. ein.
So wie Spüli sagt: Probe sitzen oder leg halt n Kissen drunter.
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Tipp für Erwachsene unter 150cm KG im Smart 451?

Beitragvon Dachakku » So 16. Okt 2016, 10:44

So bescheuert es klingen mag, aber es ist physisch völlig egal ob man unter ein 12 jähriges Kind mit 145cm ein Sitzerhöhungskissen legt oder unter eine 145cm große Chinesin.
Wo also ist das Problem ?
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Tipp für Erwachsene unter 150cm KG im Smart 451?

Beitragvon BiEmDablju » So 16. Okt 2016, 10:53

Naja die Sitzkissen haben auch immer ein Maximalgewicht, darauf sollte man achten! Andererseits sagt -zumindest in Österreich - die Gesetzgebung, dass man ab 12 auch unter 150cm keine Sitzerhöhung braucht. Kann man im Smart die Gurthöhe verstellen?

Btw Personen in der Größe fahren doch sicher nicht das erste Mal mit dem Auto, wenns in anderen ging, sollts im Smart auch passen ...
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Tipp für Erwachsene unter 150cm KG im Smart 451?

Beitragvon mweisEl » So 16. Okt 2016, 12:36

So ein Sitzerhöhungskissen wäre mangels Gurthöhenverstellung wohl ganz gut, aber wo kriegt man das her (Google findet alles und nichts) passend für den Smart 451 Beifahrersitz?
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1208
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Tipp für Erwachsene unter 150cm KG im Smart 451?

Beitragvon Dachakku » So 16. Okt 2016, 14:03

BiEmDablju hat geschrieben:
Naja die Sitzkissen haben auch immer ein Maximalgewicht, darauf sollte man achten!


:lol: :lol: :lol:

Sollte die "145cm - Chinesin" DEUTLICH mehr wiegen als ein deutsches "145cm - Kind" , so solltest du ihr das Abspecken nahelegen, oder über eine andere Transportmöglichkeit nach denken... :D

@ Gewicht

Meist bis 36 Kilo - Ich würde aber sagen, wenn der A*** rein passt dann passen auch 41,7 Kilo. Mal 5 gerade sein lassen.
Besser als sich den Hals am Gurt auf zu scheuern. Beim nächsten Kinderfachhandel mal probesitzen ?!


@ Bezugsquelle

Wenn man bei EBay "Sitzerhöhung Auto" eingibt, dann kommen 734 Ergebnisse. Wo ist das Problem ?
Höchstens dann wenn die "kleine Chinesin" 70 Kilo wiegt :lol:
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Tipp für Erwachsene unter 150cm KG im Smart 451?

Beitragvon BiEmDablju » So 16. Okt 2016, 15:10

Eben, 36 Kilo auf 145 ist schon sehr wenig. Aber wie gesagt, die mikro Chinesin ist sicher schon in mehr Autos gessesen. Und wenns passt is es egal was da in der Beschreibung steht!
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Tipp für Erwachsene unter 150cm KG im Smart 451?

Beitragvon mweisEl » So 16. Okt 2016, 17:24

Dachakku hat geschrieben:
Sollte die "145cm - Chinesin" DEUTLICH mehr wiegen als ein deutsches "145cm - Kind" , so solltest du ihr das Abspecken nahelegen

Davon hat keiner gesprochen, aber von Dir ist auch nichts anderes zu erwarten als kranken Phantasien durchzuspielen.

Dachakku hat geschrieben:
Wenn man bei EBay "Sitzerhöhung Auto" eingibt, dann kommen 734 Ergebnisse.


Ich habe nach etwas passendes für den Smart Beifahrersitz passenden gefragt. Kapierst Du das? Wenn Du keinen Tipp für ein Produkt, dass dann auch die die vorgesehen Halterungen passt kennst, halte es doch einfach nach Dieter Nuhr.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1208
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Tipp für Erwachsene unter 150cm KG im Smart 451?

Beitragvon Dachakku » So 16. Okt 2016, 17:46

Wie bist du denn drauf ?
Schalt mal einen Gang zurück.


mweisEl hat geschrieben:
Ich habe nach etwas passendes für den Smart Beifahrersitz passenden gefragt. Kapierst Du das?



Die Sitzerhöhungen die ich vorschlug werden alle mittels Beckengurt gehalten und sind daher universell.
Oder hast du keinen im Smart ?

Bild

Mir ist bis jetzt schleierhaft wo eigentlich dein Problem liegt. Es ist alles zum Thema geschrieben.
Dass die "kinder" Erhöhungen für den BEIFAHRERsitz sind, das sollte einleuchten. Dafür forderst du sie ja !
Wo ist das Problem ? Kannst du nicht lesen oder willst du nur stänkern ?

Kinder mit 145cm Größe können ja schlecht auf dem Fahrersitz sitzen/fahren ....

Du hast volle Unterstützung bekommen und wenn du jetzt nicht in der Lage bist, mit deiner "Mikro-Chinesin" an der Hand, in einen "Kinderzubehörladen" (Toys are Us oder so ) zu gehen, alternativ ATU, etc, und eine Sitz-Erhöhung auszuprobieren, dann tut es uns leid.

Bild


PS: Ob der Sitz jetzt hinten oder rechts vorne verwendet wird, das ist EGAL.
Die von die angesprochenen angeblichen fantasierten "Halterungen" müsstest du mal erklären - es gibt KEINE !

Ihr könnte auch einen banalen Schaumstoffklotz nehmen, es gibt keine besonderen gesetzlichen Vorschriften für Erwachsene , nicht mal für den Fahrer, der darf sich auch jedes beliebige Kissen untern Hintern schieben.
Das Thema "Abtauchen" lassen wir mal außen vor.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schubkarr und 3 Gäste