Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon Rundumeli » Mo 3. Jun 2013, 09:01

Hallo zusammen

Ich sollte diese Woche nun endlich meinen Smart kriegen, kann es kaum erwarten! Leider habe ich erst jetzt bemerkt, dass ich meinen e smart zwar mit 3-Speichenlenkrad jedoch ohne die Schaltwippen für die Rekuperation bestellt habe :cry: (mein Verkäufer hat mich leider nicht darauf aufmerksam gemacht). Weiss jemand von Euch, ob man das noch nachrüsten kann? Ich brauche den Smart vor allem für kürzere Strecken bis max 40 km pro Tag, bringt hier die Rekupation überhaupt etwas?
Vielen Dank jetzt schon für Eure Antworten.
Rundumeli
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 08:49

Anzeige

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon AQQU » Mo 3. Jun 2013, 09:14

Rundumeli hat geschrieben:
Leider habe ich erst jetzt bemerkt, dass ich meinen e smart zwar mit 3-Speichenlenkrad jedoch ohne die Schaltwippen für die Rekuperation bestellt habe :cry: Ich brauche den Smart vor allem für kürzere Strecken bis max 40 km pro Tag, bringt hier die Rekupation überhaupt etwas?


Rekuperieren tut er ja auch ohne die paddles. Keine Sorge.

Die Paddles haben drei Schaltstufen:
D- "Leerlaufrollen", damit rollt er ohne zu rekuperieren
D Standard, wie bei Dir
D+ verstärkte Rekuperation

Ich habe bei meinen ed Testfahrten die Paddles lieben gelernt, weil damit etwas dynamischer gefahren werden kann, z.B. durch den Kreisverkehr segeln. Aber das würde ich im Grossstadtverkehr nicht machen wollen, da es schon auch wieder vom Verkehrsgeschehen ablenkt. Du wirst mit Paddles wohl auch den einen oder anderen Reichweitekilometer rausholen, eben durch den D- Modus. Aber mei.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon foxada » Mo 3. Jun 2013, 09:26

man kann auch mit dem "Gasfuß" ganz gut rekuperieren und wird nicht so abgelenkt.
Smartfourtwo451Coupe electric drive 4/2013-11/2017 black/black
Smartfourtwo453Cabrio electric drive Prime black/black Goodyear Ganzjahresreifen, Uhrenbug
Benutzeravatar
foxada
 
Beiträge: 271
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 19:06
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon ZoePionierin » Mo 3. Jun 2013, 11:23

Auch wenn du die Bremse trittst, kannst du die Stärke der Rekuperation steuern.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon smarted » Mo 3. Jun 2013, 13:34

Ich besorge gerade mal einen Satz Paddels und rüste es an einem anderen als meinen Smart nach. (Diagnose ist key ist vorhanden)

Wenn es klappt, gebe ich hier Bescheid.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon DaftWully » Mo 3. Jun 2013, 19:34

Da würde ich jetzt nicht die Welle machen.

Das Ding macht auch ohne Paddel Spaß und ich könnte mir vorstellen, dass gerade im Stadtverkehr irgendwann das Gepaddel in den Hintergrund tritt und du locker und entspannt nur mit dem Stromfuss fährst.

Panta rhei... :thumb:

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon Blaubär » Mo 3. Jun 2013, 21:50

ZoePionierin hat geschrieben:
Auch wenn du die Bremse trittst, kannst du die Stärke der Rekuperation steuern.


Wieso?
Fahrzeug: Smart ED 3rd 05/2013, ed design package, Navi, Klima, LED-TFL, Paddels, Tempomat, Glasdach
Blaubär
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 15:18

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon PowerTower » Mo 3. Jun 2013, 22:39

Wieso? Weil es so ist. :lol: Gibt viele Stromer bei denen die Reku mit übers Bremspedal funktioniert, nämlich in dem Bereich bevor die mechanische Bremse einsetzt. Vorteil: die komplette Verzögerung des Fahrzeugs (elektrisch mit Reku und mechanisch) wird gewohnt über das Bremspedal vorgenommen. Nachteil: Es ist schwierig die Grenze zwischen Reku und mechanischer Bremse zu finden.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4290
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon Blaubär » Di 4. Jun 2013, 08:04

Nach meinem Kenntnisstand wird beim smart durch das Betätigen der Fußbremse keine verstärkte Rekuperation ausgelöst. Im Gegenteil - es ist sogar nicht legal beim stärkeren Rekuperieren die Bremsleuchten zu aktivieren.
Fahrzeug: Smart ED 3rd 05/2013, ed design package, Navi, Klima, LED-TFL, Paddels, Tempomat, Glasdach
Blaubär
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 15:18

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon smarted » Di 4. Jun 2013, 08:07

Blaubär hat geschrieben:
Nach meinem Kenntnisstand wird beim smart durch das Betätigen der Fußbremse keine verstärkte Rekuperation ausgelöst. Im Gegenteil - es ist sogar nicht legal beim stärkeren Rekuperieren die Bremsleuchten zu aktivieren.


Der Smart verstärkt die Rekuperation deutlich, wenn man auf die Bremse steigt. Je sanfter man diese betätigt, je besser kann man es am Verbrauchsinstrument ablesen. Erst wenn die Reku nicht ausreicht, legt der die Bremsbacken an.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste