Smart ED

Smart ED

Beitragvon Ollinord » Di 21. Apr 2015, 05:07

Der "alte Smart" ist Bestseller und der Neue soll noch dieses Jahr vorgestellt werden, ich bin sehr gespannt...
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

Re: Smart ED

Beitragvon frank-michael » Di 21. Apr 2015, 17:40

Mal sehen was bei der IAA in Frankfurt dann vorgestellt wird dieses Jahr ................
frank-michael
 
Beiträge: 65
Registriert: Mo 7. Okt 2013, 14:36

Re: Smart ED

Beitragvon rollo.martins » Di 21. Apr 2015, 18:36

Nach den aktuellen Erfahrungen mit der Vehicle Homepage weiss ich gar nicht, ob überhaupt einer kommt. Vielleicht wird er auch eingestellt...
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Smart ED

Beitragvon Elektrofix » Di 21. Apr 2015, 18:51

Wäre typisch: Läuft zu gut ## Gefahr das Öl könnte nicht mehr gebracht werden ## also weg damit.

https://www.youtube.com/watch?v=9r1W_kbJ7Zo&spfreload=10
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 567
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Smart ED

Beitragvon smarted » Fr 24. Apr 2015, 09:31

Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte, es gibt nur noch einphasige Ladung, keine 22kW Option mehr.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Smart ED

Beitragvon PowerTower » Fr 24. Apr 2015, 10:07

Andere vermuten eher 22 kW Ladung serienmäßig, weil der Smart möglicherweise den Renault R240 Antrieb spendiert bekommt. Ich finde das wäre eine sehr passende Kombination.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4318
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Smart ED

Beitragvon smarted » Fr 24. Apr 2015, 10:14

Da gebe ich Dir recht.

a.) Entweder der Renault Antrieb/Ladung

oder, was ich eher glaube

b.) ein BWL'er hat sich hingesetzt und nachgeschaut, wieviel Prozent der Käufer einen Schnelllader geordert hatten => kein Schnelllader mehr.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Smart ED

Beitragvon zitic » Di 28. Apr 2015, 22:57

Beim Smart ED spielen ja auch die Carsharingüberlegungen eine Rolle. Das war wohl auch der Grund für die Entwicklung der aktuellen Option.
zitic
 
Beiträge: 1248
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Smart ED

Beitragvon Elektrofix » Mi 29. Apr 2015, 14:44

zitic hat geschrieben:
Beim Smart ED spielen ja auch die Carsharingüberlegungen eine Rolle.

Dem kann ich nur zustimmen. Ich habe einen gebrauchten Mietwagen gekauft und hat einen Schnelllader an board.
Die Mietwagen sollen laufen und nicht Parken zum Laden, aus der Sicht eines BWLer gesehen
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 567
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Anzeige


Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Teta und 5 Gäste