Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Beitragvon Smartkosen » Mo 15. Mai 2017, 15:55

Oha, ja klar wenn der Akku auch beheizt wird dann ist klar dass da 4kw heizleistung angesetzt werden. Hab mir auch schon gedacht dass 4kw für den kleinen Innenraum doch eigentlich überdimensioniert ist. Das heißt dann wenn die innenraumheizung aus ist dann ist die Batterieheizung trotzdem an? Wird da Warmluft ins Batteriegehäuse geblasen oder eher mit Flüssigkeit?

Ich frage weil ich mir auch schon überlegt habe eine Gasheizung von etwa 2,5kw rein zu bauen. Warmluft bekomm ich dann in den Innenraum rein, und die vom Smart schaltet ja dann über den Thermostat ab. Aber wenn ich den Akku nicht beheizt bekomme ist's zu Teuer.

Eigentlich sollte da am besten ein größerer klimakompressor rein und das ganze dann im Winter als wärmepumpe laufen lassen. Spart mindestens 60% Strom.
Ioniq Trend Phantom Black---Smart 451 ED mit 22kw-Lader in gute Hände abgegeben---
Benutzeravatar
Smartkosen
 
Beiträge: 127
Registriert: So 30. Okt 2016, 19:46

Anzeige

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Beitragvon AlterAmi » Mo 15. Mai 2017, 16:44

Smartkosen hat geschrieben:
Oha, ja klar wenn der Akku auch beheizt wird dann ist klar dass da 4kw heizleistung angesetzt werden. Hab mir auch schon gedacht dass 4kw für den kleinen Innenraum doch eigentlich überdimensioniert ist.

Andersrum wird ein Schuh 'draus:
Der Innenraum braucht viel Leistung, weil gross, schlecht isoliert, zugig, und Insassen wollen schnelle Aufheizung. Daher wird der mit bis zu 5kW beheizt.

Die Batterie ist gut isoliert und hat weder Zug noch Eile, also ist da nur ein kleiner Heizer drin. Der sitzt im Kuehlkreislauf fuer die Batterie.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Beitragvon Dachakku » Mo 15. Mai 2017, 16:49

Das elektrische Heizelement (klassisch "Tauscher" für den Innenraum ist mit max. 5kw angegeben. Frag mich aber jetzt nicht wo das steht.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Beitragvon Smartkosen » Mo 15. Mai 2017, 17:49

Ok, dann doch der grösste reichweitenkiller. Klar dass die 5kw nicht ständig gezogen werden, aber ich fahre insgesamt etwa 90minuten am Tag. Wenn es beim hin und Rückweg frostig ist reicht die Akkuladung nicht für 92km. Ich muss dann 15 bis 20minuten nachladen. Habe zwar ne ladestation unterwegs, aber ist halt lästig.
Vielleicht geh ich das mit der Gasheizung doch mal an. Kost halt 1500 Euro, dann muss ich das noch installieren.
Ioniq Trend Phantom Black---Smart 451 ED mit 22kw-Lader in gute Hände abgegeben---
Benutzeravatar
Smartkosen
 
Beiträge: 127
Registriert: So 30. Okt 2016, 19:46

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Beitragvon Dachakku » Mo 15. Mai 2017, 18:53

Ich will dir mal den Verbrauch an SOC bei Heizbetrieb in Korrelation mit Außentemperatur anhand meiner täglichen Pendelstrecke von 13km / 50% City, 50% Autobahn(Baustelle) schildern.

20 Grad Plus , Lüfter und Heizung OFF, kein Licht, kein Scheibenwischer, Cabrioverdeck auf = ~10% SOC
5 Grad Minus, 22 Grad Heizung wohlig warm, Lüfter, Licht, Regen, Wischer = ~20-22 % SOC ( = Reichweite jenseits von Gut und Böse..)

Gruß, Heiko
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Beitragvon MineCooky » Di 16. Mai 2017, 06:21

Smartkosen hat geschrieben:
Vielleicht geh ich das mit der Gasheizung doch mal an. Kost halt 1500 Euro, dann muss ich das noch installieren.


Das ist ein Witz. Oder? Wenn Du was verbrennen willst, dann fahr einen Verbrenner. Die produzieren Abwärme grad genug...
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Beitragvon Dachakku » Di 16. Mai 2017, 10:58

Was schwebt dir denn da eigentlich vor ? GASheizungen kenne ich nur aus Wohnmobilen.
Für PKW kenne ich nur Diesel oder Benziner Heizungen, im Falle des Smart ED wäre eine D1L oder B1L (Luftgebläseheizung) angebracht. Kenne aber keinen der eine eingebaut hätte. Das Problem bei der Abnahme wäre der Tank ....
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Beitragvon AlterAmi » Di 16. Mai 2017, 13:04

MineCooky hat geschrieben:
Das ist ein Witz. Oder? Wenn Du was verbrennen willst, dann fahr einen Verbrenner. Die produzieren Abwärme grad genug...


Das dachte ich auch. Speziell wenn man beruecksichtigt das fossil-betriebene Standheizungen keine Abgasreinigung haben. Ein smart ED mit benzinheizung wuerde zwar weniger Benzin verbrauchen, aber um Groessenordnungen mehr toxische Abgase produzieren als ein stinknormaler ICE smart.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Beitragvon eSmart » Di 16. Mai 2017, 13:16

Die Akkutemperatur macht mehr Unterschied in der Reichweite als die Heizung. Die Heizung nimmt 10km Reichweite, der kalte Akku 2-3x so viel.
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Smart 451ed-Standheizung nachrüsten

Beitragvon Kadege » Di 16. Mai 2017, 13:26

AlterAmi hat geschrieben:
Ein smart ED mit benzinheizung wuerde zwar weniger Benzin verbrauchen, aber um Groessenordnungen mehr toxische Abgase produzieren als ein stinknormaler ICE smart.

Auch wenn's für Amis komisch klingt - Gas ≠ Benzin :-) Natürlich trotzdem eine merkwürdige Idee.
Smart ED3 aus Mai 2012, Kaufbatterie
PV-Anlage 9,88 kWp SolarEdge/Aleo
Kadege
 
Beiträge: 280
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 17:52
Wohnort: An Rhein und Ruhr

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste