Projekt AHK am Smart ED

Re: Projekt AHK am Smart ED

Beitragvon DaftWully » Do 2. Apr 2015, 07:37

spark-ed hat geschrieben:
Immerhin kann man damit einen leeren Segelflugzeuganhänger (9m lang) legal spazierenfahren 8-)


Und wie weit kommt man dann damit?

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Anzeige

Re: Projekt AHK am Smart ED

Beitragvon rollo.martins » Do 2. Apr 2015, 08:36

Bis zur nächsten Kurve, um die man mit dem Würfel sonst locker rumkommt [WINKING FACE]
rollo.martins
 
Beiträge: 1564
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Projekt AHK am Smart ED

Beitragvon Elektrofix » Do 2. Apr 2015, 16:42

Hallo zusammen,

hatte heute eine Kamera zur Hand und ein Bild gemacht von meinen beiden Kleinen. Der Altersunterschied der beiden ist 46 Jahre :lol: Nebendrann steht noch der Stinker von der Freundin meines Mitbewohners. :P
IMG_2497.JPG
meine beiden Kleine zusammen unterwegs
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 567
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Projekt AHK am Smart ED

Beitragvon Spüli » Do 2. Apr 2015, 17:57

Gratulation!

Jetzt fehlt nur noch ein Reichweiten-Vergleich. Schätze das bei gemäßigter Fahrweise da immer noch über 80 km raus kommen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Projekt AHK am Smart ED

Beitragvon Elektrofix » Fr 3. Apr 2015, 19:15

Spüli hat geschrieben:
Jetzt fehlt nur noch ein Reichweiten-Vergleich.

Läuft schon, die Messung "Leerfahrt" zu meiner Mum werden ich zweimal an Ostern machen; sind ca. 75 km Autobahn/Landstraße/Stadt

Habe mit dem Hersteller der AHK gesprochen, die Anbauanleitungen und das Gutachten darf ich veröffentlichen.
Hier schon mal das Gutachten, was ich zu Anfang auch den TÜV geschickt haben:
Dateianhänge
117SRM014-6-Prüfbericht.pdf
Gutachten für AHK am Smart
(7.11 MiB) 202-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 567
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Projekt AHK am Smart ED

Beitragvon HuWe » Fr 3. Apr 2015, 19:31

hallo Elektrofix,
das ist ja eine tolle Sache. Small is beautifull! Und wenn Dir in der Wesermarsch mal der Strom ausgeht, dann komm vorbei, ich habe eine Schnelltanke.
Hubert
Benutzeravatar
HuWe
 
Beiträge: 33
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:13
Wohnort: Elsfleth

Re: Projekt AHK am Smart ED

Beitragvon bm3 » Fr 3. Apr 2015, 20:45

Wenn es 440kg werden kannst du damit mehr als zufrieden sein. Der kleine Hänger passt prima zum Smart und mehr wie 100kg dürfte der auch nicht wiegen, bleiben also noch mindestens 340kg Zuladung für den Trailer + die Zuladung des Smart .
Da mein Leaf ja nichts ziehen darf habe ich meinen Verbrenner Renault Twingo Modell 2 immer noch eigentlich nur für diesen Zweck behalten, welch ein Wahnsinn nur weil die E-Auto Hersteller keine AHK auch nicht für Autos wie Leaf, Zoe, Soul oder i3 freigeben wollen ! Der Twingo darf sogar nur 350kg gebremst oder ungebremst ziehen. das reicht mir aber selbst mit einem Anhänger der fast 150kg wiegt noch aus. Wenns eng wird muss ich eben öfter fahren, ich habe hinten die Sitze draußen, gehen in 5 Minuten ein- oder auszubauen und da passt zur Not auch noch ordentlich was ins Auto.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5710
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Projekt AHK am Smart ED

Beitragvon Elektrofix » Fr 10. Apr 2015, 13:24

:hurra: :tanzen:
Es hat geklappt, bin gerade vom TÜV wieder zurück.
Stützlast 40kg, Anhängerlast 430Kg.
Nächste Woche geht es zur Zulassungsbehörde, neuen Zulassungsbescheinigung ausstellen lassen!
:hurra: :tanzen:
Hier die Einbauanleitungen:
Dateianhänge
anleitung-DE-01.08.2008-ohne-e-satz-ed.pdf
mechanische Anleitung
(500 KiB) 193-mal heruntergeladen
21330505CT Piktogramm Smart Fortwo ab 04-07-l.pdf
elektrische Anleitung
(1.53 MiB) 172-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 567
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Projekt AHK am Smart ED

Beitragvon mirkoelectric » Mo 28. Dez 2015, 07:27

Elektrofix hat geschrieben:
:hurra: :tanzen:
Es hat geklappt, bin gerade vom TÜV wieder zurück.
Stützlast 40kg, Anhängerlast 430Kg.
Nächste Woche geht es zur Zulassungsbehörde, neuen Zulassungsbescheinigung ausstellen lassen!
:hurra: :tanzen:
Hier die Einbauanleitungen:

Ich stehe kurz vorbei Entscheidung, meinem E-smart auch eine AHK zu gönnen. Bei der letzten Urlaubsfahrt zu zweit und schweren Gepäck war der Kleine definitiv überladen ;)
Ist Euch eine Firma (ggf. in Berlin) bekannt, die die AHK von Clevertrailer an einem smart ED installiert?
19.07.2013: Renault Twizy Technic
19.10.2013: smart fortwo electric drive mit 22 kW Lader
02.04.2016: R≡S≡RV≡D ... storniert am 12.04.2017
Benutzeravatar
mirkoelectric
 
Beiträge: 230
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 16:52
Wohnort: Erfurt

Re: Projekt AHK am Smart ED

Beitragvon Spüli » Mo 28. Dez 2015, 08:41

Moin!
In Berlin sollen die smarten Jungs wohl die richtige Anlaufstelle sein.
www.die-smarten-jungs.de/
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste