Privatverkauf Smart eD mit Leasingbatterie

Privatverkauf Smart eD mit Leasingbatterie

Beitragvon foxada » Do 20. Jul 2017, 14:41

Habe mal die Daten unseres Smart eD (4/2013 12.000 km)auf einer Webseite eingegeben, die ständig massiv wirbt.
Man konnte bei den Experten noch nicht einmal die geleaste Batterie angeben, trotzdem ein relativ hohes Angebot zum Locken, denn nach Hamburg kann ich mit dem Teil wegen der Reichweite nicht fahren.
Auf Mobile.de stauen sich die Angebote der Händler zum Einheitspreis.

Hat jemand seinen Smart eD mit Leasingbatterie privat verkaufen können ?
Dateianhänge
wkda smart.JPG
Smartfourtwo451Coupe electric drive 4/2013-11/2017 black/black
Smartfourtwo453Cabrio electric drive Prime black/black Goodyear Ganzjahresreifen, Uhrenbug
Benutzeravatar
foxada
 
Beiträge: 266
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 19:06
Wohnort: Bad Bevensen

Anzeige

Re: Privatverkauf Smart eD mit Leasingbatterie

Beitragvon Dachakku » Do 20. Jul 2017, 14:55

Btw, den Preis der rechte Spalte kannst eh vergessen, unseriös...

"Hohes Angebot"

Der Preis in der linken Spalte ist für deinen Smart aber nun wirklich nicht der Burner.
Auch nicht mit Sales&Care.

Deinen solltest du für 6,5-7Teuro selber verkauft bekommen. Der Max-Preis (7,7Teuro) ist eh nur zum Anlocken.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Privatverkauf Smart eD mit Leasingbatterie

Beitragvon foxada » Do 20. Jul 2017, 17:28

ich kann ja eh nicht zur Werkstatt fahren, war nur so ein letzter Versuch, auch weil die Werbung nervt.

Bekomme ja 7T bei der Inzahlungnahme für ein neues eD Cabrio und könnte ihn jederzeit auch privat noch verkaufen.
Außerdem wäre es doch mal gut zu wissen, was die Forenmitglieder für ihren eD bekommen.

Bisher habe ich hier keine Zahlen gesehen.
Smartfourtwo451Coupe electric drive 4/2013-11/2017 black/black
Smartfourtwo453Cabrio electric drive Prime black/black Goodyear Ganzjahresreifen, Uhrenbug
Benutzeravatar
foxada
 
Beiträge: 266
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 19:06
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Privatverkauf Smart eD mit Leasingbatterie

Beitragvon MineCooky » Do 20. Jul 2017, 18:49

Falls Dich das Extrembeispiel interessiert.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Privatverkauf Smart eD mit Leasingbatterie

Beitragvon foxada » Fr 21. Jul 2017, 08:49

@ Minecooky
Ist ja nicht wirklich zu einem Vertrag gekommen und die 100T+ Mehrkilometer sind schon eine andere Hausnummer.
So gesehen kann ich wirklich froh über meinen Deal. Ich denke, wir werden noch einige unschöne Ausstiege aus dem 451 eD
erleben, wenn die Zeit dafür gekommen ist.
Wir sind die "Pioniere" in diesem E-Auto Segment und ich komme mit einem blauen Auge davon. Den Kapitalverlust in 4,5 Jahren Smart eD hatte ich bei meinem Dickschiff schon bei der Fahrt vom Händlerhof, so ist auch dies relativ. ;)

Da die Moderatoren bisher auf Zusammenlegungs- oder Trennungswünsche nicht reagieren, kann ich dies für unsere beiden Threads wahrscheinlich auch nur erfolglos vorschlagen.
Smartfourtwo451Coupe electric drive 4/2013-11/2017 black/black
Smartfourtwo453Cabrio electric drive Prime black/black Goodyear Ganzjahresreifen, Uhrenbug
Benutzeravatar
foxada
 
Beiträge: 266
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 19:06
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Privatverkauf Smart eD mit Leasingbatterie

Beitragvon HubertB » Fr 21. Jul 2017, 08:52

foxada hat geschrieben:
Hat jemand seinen Smart eD mit Leasingbatterie privat verkaufen können ?


Anders rum, wir haben im Frühjahr von privat einen mit Leasingbatterie gekauft.
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Privatverkauf Smart eD mit Leasingbatterie

Beitragvon driver55 » Fr 21. Jul 2017, 13:39

HubertB hat geschrieben:
foxada hat geschrieben:
Hat jemand seinen Smart eD mit Leasingbatterie privat verkaufen können ?


Anders rum, wir haben im Frühjahr von privat einen mit Leasingbatterie gekauft.


Der dann mit welcher Ausstattung und Baujahr/km wieviel gekostet hat? Ich glaube es geht hier um Preise. :D
driver55
 
Beiträge: 44
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 18:45

Re: Privatverkauf Smart eD mit Leasingbatterie

Beitragvon HubertB » Fr 21. Jul 2017, 14:34

Mit den Ausstattungen kenn ich mich nicht aus, ich glaub Passion / 2013 / 20000km / 9500
Das Preisniveau bei mobile.de lag zu dem Zeitpunkt bei etwa 10000 bis 10500 für vergleichbare Laufleistungen. Schnellader oder Kaufbatterie ab 13000 aufwärts.
Ankaufpreise beim Händler sind natürlich niedriger.
Jetzt, wo der 453 auf dem Markt ist dürften die Preise noch nachgeben, ich hab aber länger nicht gesucht.
Ab 7000 wird es langsam interessant als Alternative zum Twizy 8-)
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Privatverkauf Smart eD mit Leasingbatterie

Beitragvon Dachakku » Fr 21. Jul 2017, 15:18

Wieso "wird", gib Foxada 7000,- und gut ist 8-)

Von wem er die bekommt ist doch egal.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Privatverkauf Smart eD mit Leasingbatterie

Beitragvon ap91484 » Fr 21. Jul 2017, 16:04

Ich habe vor ca. 3 Wochen einen gebrauchten Smart 451 ED von Privat gekauft. Mit 50000km, BJ. 11/14, Winterreifen, Schnellader und Panoramadach. Die letzten beiden waren für mich zwingend. VK war 9400.-€
Für die Übernahme des Batteriemietvertrags verlangt die MB-Bank eine komplette Selbstauskunft.
Komischerweise weiss bei MB / Smart fast niemand, wie die Übernahme der Batteriemiete durchgeführt werden muss. Von einem MB-Verkäufer Schnösel wurde ich noch angepflaumt, dass er ohne Termin überhaupt keine Auskunft geben kann. Sowas und die Qualität meines letzten Daimlers ( Viano ) sind der Grund, warum mein nächster Geschäftswagen nicht mehr von MB kommt.
ap91484
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 12:14

Anzeige


Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste