Neuer 453 - erste Erfahrungen

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon AlterAmi » Mo 26. Jun 2017, 16:45

Robi hat geschrieben:
Also grosser Mist so.

Danke fuer die Zusammenfassung! Hatte ich auch befuerchtet...
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Anzeige

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon Dachakku » Mo 26. Jun 2017, 16:48

Scheint so. Außerdem, wenn sie schon einen Radar Sensor verbauen, warum dann kein ACC, keine Distronic ?
Sich permanent gleichbleibend hinter einen LKW zu hängen, das hätte Gesicht gehabt ! Annette, sechs, setzen !

PS: Ich habe das System letztens erst im Mietwagen gehabt. Aus meiner Sicht die geilste Innovation der letzten 5 Jahre.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon andre280e » Mo 26. Jun 2017, 16:56

Dachakku hat geschrieben:
PS: Ich habe das System letztens erst im Mietwagen gehabt. Aus meiner Sicht die geilste Innovation der letzten 5 Jahre.


Kommt nur darauf an von welchem Hersteller. Das vom Peugeot 308 ist Mist, der hält auch manchmal einen LKW auf der rechten Spur für ein Hindernis und reduziert die Geschwindigkeit obwohl vor dir frei ist.
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 437
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon Robi » Mo 26. Jun 2017, 17:00

Roland ich teste das mal. Kann aber dauern - mangels Berge in Hamburg. :D
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon Dachakku » Mo 26. Jun 2017, 17:22

andre280e hat geschrieben:
Kommt nur darauf an von welchem Hersteller.


Mercedes 8-) So wie es sich anfühlte haben die Jungs es zu einer hohen Reife geführt. War nix dran auszusetzen.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon greenflash » Mo 26. Jun 2017, 17:56

Robi hat geschrieben:
Roland ich teste das mal. Kann aber dauern - mangels Berge in Hamburg. :D


...danke, aber mach dir keinen Stress. Am Mittwoch wird die erste Fahr sein:

Goslar - Altenau - Torfhaus - Bad Harzburg - Goslar.

Das sind rund 600 Höhenmeter rauf und wieder runter. Mit Landstraße und einem kurzen Stück autobahnähnlicher Fahrbahn.

Danach wissen wir, wie sich der Kleine dabei anstellt und wo er Stärken und Schwächen hat.

Es bleibt spannend.

Grüße
Roland
greenflash
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 20:41

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon greenflash » Mo 26. Jun 2017, 17:58

Dachakku hat geschrieben:
andre280e hat geschrieben:
Kommt nur darauf an von welchem Hersteller.


Mercedes 8-) So wie es sich anfühlte haben die Jungs es zu einer hohen Reife geführt. War nix dran auszusetzen.


Frage ist nur: Was überwiegt beim ED4 - Mercedes-Technik oder Renault-Technik!?

Wir werden wohl viele neue Erfahrungen machen (müssen).

Grüße
R.
greenflash
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 20:41

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon Dachakku » Mo 26. Jun 2017, 18:31

Renault.

Der ED4 ist mechanisch ein Twingo, elektrisch eine ZOE. Hat u.a. den Vorteil, Brems- und Achsteile kannst später mal bei Renault kaufen, dürften dort min. 20% preiswerter sein als im SC ;)

Auf das Konto von Daimler geht in erste Linie das Design, um sich vom Twingo abzusetzen.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon Stromer2 » Mo 26. Jun 2017, 19:53

Nicht zu vergessen der Akku. Kommt aus dem Daimlerwerk Kamenz.
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 534
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon greenflash » Mo 26. Jun 2017, 20:30

Dachakku hat geschrieben:
Renault.

Der ED4 ist mechanisch ein Twingo, elektrisch eine ZOE. Hat u.a. den Vorteil, Brems- und Achsteile kannst später mal bei Renault kaufen, dürften dort min. 20% preiswerter sein als im SC ;)

Auf das Konto von Daimler geht in erste Linie das Design, um sich vom Twingo abzusetzen.


...deshalb meine ich ja, das man das Radarsystem auch nicht mit dem von Mercedes vergleichen kann - wie immer es dort auch heißt.
greenflash
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 20:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste