Neuer 453 - erste Erfahrungen

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon mweisEl » Di 5. Sep 2017, 12:29

Habt ihr evtl. mit unterschiedlichen Leistungen (z.B. 13A / 16A / 20A) geladen, was die abweichende Geräuschentwicklung erklären könnte?
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1203
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Anzeige

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon MineCooky » Mi 6. Sep 2017, 05:48

Hatte den 453er Vorfüher immer mit 20A geladen und meinen 451er immer mit 16A. Geht ja so schon lange genug ;)
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon Fleckenmüller » Mi 6. Sep 2017, 08:16

Den 451er hatte ich mit auch mit 16A geladen, den 453 mit 12A am Schuko-Ziegel. Mehr geht da nicht.
Könnte auch durchaus sein dass an meinem 453 irgendwas defekt ist, dem werde ich jetzt mal nachgehen.

MineCooky hat geschrieben:
.... Geht ja so schon lange genug ;)

Immer schön Zeit lassen :-) , ich hab immer fast den ganzen Tag und die ganze Nacht Zeit zum Laden
Fleckenmüller: Energie aus Sonne,Wind und Wasser - Erzeugung und Nutzung am selben Fleck
Smart ED 451: 2014-2017, Smart ED 453: 2017-20xx, charge :idea: at home - 9kWp PV, charge :idea: at work - 300kWp PV - 22kW BHKW
Benutzeravatar
Fleckenmüller
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 10:21
Wohnort: Im Ländle

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon mweisEl » Do 7. Sep 2017, 21:37

Wie der 453 beim (neuen Trump?)-EPA Rating auf 58 mi (93 km) Reichweite kommt - der ED3 kam noch auf 68 mi (109 km) - wird hier diskutiert

Compare.png
Compare.png (71.42 KiB) 795-mal betrachtet


Wichtigster Hinweis: combined range voluntarily lowered from 69 miles (111 km)
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1203
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon MineCooky » Fr 8. Sep 2017, 05:48

mweisEl hat geschrieben:


Bild

Photoshop bedienen können sie. Aber das Radar hat wohl einer vergessen rein zu machen...
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon Fleckenmüller » Fr 8. Sep 2017, 09:57

mweisEl hat geschrieben:
Wie der 453 beim (neuen Trump?)-EPA Rating auf 58 mi (93 km) Reichweite kommt - der ED3 kam noch auf 68 mi (109 km) - wird hier diskutiert


Meine Erfahrung auf den ersten 1700 km (seit Juli) ist dass der 453 wesentlich effizienter läuft. Ich brauche 13,2kWh/100km, der 451 hatte bei gleicher Fahrtstrecke 17kWh/100km verbraucht, gemessen über 7000km von Januar bis Juni bzw. ca. 16kwh/100km im Juni.
Der einzige Unterschied, mein 451 hatte Ganzjahresreifen, der 453 hat Sommerreifen, aber das sollte keine 3kWh/100km Differenz ausmachen.

Anyway, ich bin mit dem 453 Verbrauch sehr zufrieden und habe bei meinem Fahrprofil Reichweite im Überfluss :D
Fleckenmüller: Energie aus Sonne,Wind und Wasser - Erzeugung und Nutzung am selben Fleck
Smart ED 451: 2014-2017, Smart ED 453: 2017-20xx, charge :idea: at home - 9kWp PV, charge :idea: at work - 300kWp PV - 22kW BHKW
Benutzeravatar
Fleckenmüller
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 10:21
Wohnort: Im Ländle

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon mweisEl » Sa 9. Sep 2017, 08:44

Fleckenmüller hat geschrieben:
(seit Juli) ist dass der 453 wesentlich effizienter läuft. Ich brauche 13,2kWh/100km, der 451 hatte bei gleicher Fahrtstrecke 17kWh/100km verbraucht, gemessen über 7000km von Januar bis Juni bzw. ca. 16kwh/100km im Juni.
Der einzige Unterschied, mein 451 hatte Ganzjahresreifen, der 453 hat Sommerreifen


Was sind denn das für Ganzjahresreifen beim 451? Bisher jedenfalls nur Sommermesswerte für den 453. Messe beim 453 halt auch mal den Verbrauch von Januar bis Juni.

Wobei 'messen' natürlich Zählermesswerte bedeutet und nicht etwa das Ablesen am BC, der zumindest beim 451 bekanntlich 15% pauschal für Ladeverluste draufschlägt.

Bzgl. der EPA-Angabe hat Daimler offensichtlich freiwillig die Reichweite am Ende der Batterielebensdauer angegeben
combined range voluntarily lowered from 69 miles (111 km)

(wenn sie bei ihren Verbrenner auch so wahrheitsliebend wären :? ) , sonst stünden da 69 mi Reichweite, also 2 km mehr. Laut EPA hat sich die Effizienz ja um 3% verbessert ggü. dem 451.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1203
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon andre280e » Mi 13. Sep 2017, 12:24

Als Appetiser für die Wartenden. Auch ganz interessant ab ca. 6:50 min die Ausführung eines Smart Mitarbeiters im Bezug auf Zukunft Batterie / Reichweite

Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 434
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon calvin » Mi 13. Sep 2017, 13:00

ja danke ab 2025
calvin
 
Beiträge: 248
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 09:11

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon harlem24 » Mi 13. Sep 2017, 13:14

Also dann erst in der nächsten Generation, die 2020 präsentiert wird...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2892
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste