Ledersitze und die Falten im Fahrersitz

Ledersitze und die Falten im Fahrersitz

Beitragvon Dachakku » Do 15. Sep 2016, 12:26

Schon immer sind mir bei allen Fotos von Smart und deren Ledersitzen, speziell Fahrersitz, die Falten/Wellen auf der Sitzfläche auf gefallen. Auch meiner hatte die, obwohl nur 2.500 km auf der Uhr und stand im Showroom :?:

Nun habe ich schon länger Ledersitze u.a. im Focus und creme die min. 2x im Jahr. Das Leder sieht hervorragend aus, ohne Falten, ist aber auch dicker.
An sich kein Vergleich.

Nun ja, "fette" Lederpflege kann nie schaden.
Jetzt habe ich die Sitze vom Smart schon das 3. Mal in 14 Tagen dick(!) eingecremt, und was soll ich sagen, von mal zu mal wurden die Falten, die Welligkeit geringer !

Nicht nur dass sie sich zurück gebildet haben, nein, das auch noch obwohl ich sie jeden Tag 2x20min mit 100 Kilo strapaziere. Sie sind weg !

Ich gehe davon aus dass das Leder ab Werk sehr trocken ist. Sonst kann ich mir das nicht erklären.

Fettet also euer Leder im Smart lieber 8x im Jahr als nur 2x. Denjenigen, der nicht cremt, den erkennt man am Sitz. ;)

Noch was zu meinem Pflegemittel. An sich Noname, mal 1 Liter für die Couch gekauft, aber sehr dick, sehr fett, sehr viel Ölanteil drin.

Gruß, Heiko
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige

Re: Ledersitze und die Falten im Fahrersitz

Beitragvon eSmart » Do 15. Sep 2016, 12:40

Hallo,

ohne ein Foto gesehen zu haben, aber es gibt 2 Sorten von Falten.

1. das Leder wird gedehnt. Auf der Sitzfläche werden große ebene Lederflächen gerne durch den Allerwertesten gestreckt.
Das Leder ist überdehnt. Hatte ich bei meinem Bmw Mini ab Werk.
2. Falten durch schlechte Vernähung, schlechten Untergrund, schlechtes Einsteigen ins Auto, wie ein Stück Papier bekommt es ein Eselsohr.

Fetthaltige und Weichmacherhaltige Produkte lassen das Leder aufquellen, es kaschiert den Schaden. Bis zu einer gewissen Grenze nicht problematisch. Dauerhaft ist das nicht. Das Leder wird weiter zu stark belastet. Die Weichmacher schädigen noch mehr.
Schäden kommen dann erst nach Jahren = Austausch.
Ausserdem hat Fett auf Autoleder eigentlich nichts zu suchen, es hat nichts mit Schuhen, Sofas, Jacken und anderen Ledern, oder gar Sattelleder zu tun (letzteres braucht Fett)
Meist wird auch eine matte Optik bevorzugt. Autoleder ist eine lackierte Oberfläche.
Hausmittel sind die größte Gefahr für Leder, bitte nicht verwenden.
Schau mal in das lederzentrum.de, kann ich sehr empfehlen, die Beraten auch vernünftig. Habe mit denen nichts zu tun, bekomme keine Provision, bin dort seit Jahren nur gut beraten worden. Deren Produkte funktionieren, auch in der gewerblichen Autopflege, auch nach 10 Jahren.
Habe deren Produkte in meinen Autos im Alter von 3-50 Jahren im Einsatz, also auf neuem und sehr altem Leder.
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Ledersitze und die Falten im Fahrersitz

Beitragvon Dachakku » Do 15. Sep 2016, 15:01

Das was ich meinte sind eher Dehnungs-Würfe. Die vorhanden "Wellen" waren, trotz Nichtnutzung im Showroom nicht verschwunden, jetzt sind sie aber weg . It works. Trotz reziproker Benutzung / Dehnung durch den Popo.

Mein Produkt ist mit deren Produkten identisch oder eher höherwertiger. Nur weil es keine Goldrandflasche ist, ist es kein "billiges Hausmittel". Eher eine Fassabfüllung vom Lederprofi. Ich sage mal, diese hohe Qualität kannst du in keiner Goldrandflasche für 80,- Euro kaufen. Ähnlich wie Motoröl in (silbernen) 1 Liter Dosen an der Tanke und ein schlichtes 200 Liter Fass mit dem gleichen Stoff aus dem Großhandel ....

Stichwort "Marge" und "Verbraucherverars**** "

PS: Der Begriff "Fett" ist auch missverständlich gemeint. Mein Zeug kommt ungefährt so rüber:

Farbe: Hellbeige. Konsistenz: Wie warmer Flüssighonig oder Ahornsirup. "Gulp-mäßig" kommt es aus der Pulle. Eine Emulsion.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59


Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste