Kundendienst nur beim SC (zwingend)

Kundendienst nur beim SC (zwingend)

Beitragvon Welker66 » Mi 4. Okt 2017, 14:26

Hallo Zusammen,

mein Autofritze (50 Meter von mir weg) hat seit kurzen die Hochvoltprüfung und wartet die Post-E-Autos und kann daher nach eigener Aussage auch den E-Smart warten. Das wäre genial, da er schon sowie unseren Beziner und auch meinen früheren Diesel zu unserer vollsten Zufrieden gewartet hat und ich könnte den Smart im Notfall auch rüber schieben ;) . Daher die Frage muss der E-Smart zwingend zum SC ?

Grüße
welker66
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 419
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Anzeige

Re: Kundendienst nur beim SC (zwingend)

Beitragvon Dachakku » Mi 4. Okt 2017, 15:01

NEIN - es sei denn du hast noch irgendwelche Garantien am laufen. (Oder willst im SC welche abschließen) Oder hast Mietbatterie, dann musst du nur bei der einen Check im SC machen lassen.

An der Karre ist alles Baukasten vs. Benziner, also den Pollenfilter bekommt er hin, alles rund um die Bremse auch.

Die Hochvoltanlage ist wartungsfrei, bis auf den Trockner der Batterie und den soll man angeblich von unten wie einen Ölfilter wechseln können. Alle 2 Jahre . Irgendwann alle xxxx Stunden "soll" man die Unterdruckpumpe tauschen, aber ich denke da sind wir alle noch weit von entfernt.

In Anbetracht der immensen Garantiekosten (anderer Thread) werde ich (auch) ab nächstem Jahr (wieder) die o.a. Sachen selber erledigen-so wie früher. Inspektion würde ich nur im Zuge der Garantieverlängerung machen (müssen) aber ~500,- Tacken fürs Gesamtpaket sind heftig.

Gruß, Heiko
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Kundendienst nur beim SC (zwingend)

Beitragvon MineCooky » Do 5. Okt 2017, 05:42

Ich würde mit dem SmartED weiterhin zum SC und das aus zwei Gründen:
Die haben den HV-Schein schon länger und außerdem Erfahrung damit,
außerdem hat mir der aus unserer Verbrennerwerkstatt gesagt Smarties darf er nicht anfassen, dazu brauchts nochmal nen gesonderten Schein.

Bei zweiterem hab ich keine Ahnung ob das wirklich so ist, möchte es aber gerne glauben.
Es steht Dir natürlich frei wo Du Deinen Smart zur Wartung hin bringst oder ob Du es gleich selbst machst, aber zumindest ich hab da kein gutes Gefühl dabei. Würde ihn weiter ins SC bringen. Zu dem Kumpel gegenüber würde ich ihn schieben wenn er sich nicht mehr selbstständig bewegt und ihn mal fragen ob er was findet. Also als Notfall-Nagel, aber nicht als Stammwerkstatt.
Wenn er Interesse daran hat, würde ich ihm mal erlauben den Smart auf die Bühne zu nehmen und sich anzugucken. Um es mal gesehen zu haben. Aber Hand anlegen lassen würde ich ihn, wie gesagt, nur im Notfall.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Kundendienst nur beim SC (zwingend)

Beitragvon Welker66 » Do 5. Okt 2017, 05:53

Danke für die Antworten ich bin mir auch nicht sicher, gerade wenn ich wegen der Mietbatterie sowieso zum SC muss. Hätte halt super gespasst, Werkstatt um die Ecke, wobei zum SC habe ich auch nur 8 km.... ich kann es mir jetzt bix August 2018 in Ruhe überlegen, da ist der nächste Termin ;)
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 419
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Kundendienst nur beim SC (zwingend)

Beitragvon Dachakku » Do 5. Okt 2017, 05:58

Dann würde ich auch zum SC fahren. 8km ist ja human.
Den Pollenfilter kann jeder selber wechseln, dann hast du schon mal 30-40,- Euro "im Sack" und der Rest ist ein "Must" = Batterie und der andere Rest muss ja auch bei deinem Nachbarn bezahlt werden.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Kundendienst nur beim SC (zwingend)

Beitragvon MineCooky » Do 5. Okt 2017, 05:58

Mit Mietbatterie bin ich mir um ehrlich zu sein nicht mal sicher ob ich damit nicht sowieso ins SC muss. Kann mir vorstellen das wenn mit der dann doch mal was ist, smart dann sagt "Frag doch in der Werkstatt die sie Verpfuscht hat nach einer neuen". Und wenn man ehrlich ist, falsch wäre das auch nicht wirklich.
Wobei wir da jetzt sehr in den Bereich des persönlichen Ermessens abrutschen. Das muss jeder für sich selbst beurteilen.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Kundendienst nur beim SC (zwingend)

Beitragvon Welker66 » Do 5. Okt 2017, 06:06

Dachakku hat geschrieben:
Dann würde ich auch zum SC fahren. 8km ist ja human.


Dann macht das noch meine Frau weil das auf dem Weg zu ihrer Arbeit liegt, d.h. Jammern auf hohem Niveau ;)

Mir hätte nur die Möglichkeit gefallen eine kleinere Werkstatt in meinen Ort zu nutzen, als das Geld beim SC zu lassen.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 419
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Kundendienst nur beim SC (zwingend)

Beitragvon Dachakku » Do 5. Okt 2017, 06:11

Gute Einstellung. So vergebe ich auch Aufträge. Du kannst ja natürlich "splitten". Lass die kleine Werkstatt alles außer Batterie machen. Aus meiner Sicht spricht nix dagegen, schrieb ich ja bereits.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Kundendienst nur beim SC (zwingend)

Beitragvon MineCooky » Do 5. Okt 2017, 06:31

Eine Zeitersparnis hast dann aber nicht mehr...
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Kundendienst nur beim SC (zwingend)

Beitragvon Dachakku » Do 5. Okt 2017, 06:53

Naja, wenn die kleine Werkstatt 50 Meter ggü. ist, dann ist die Zeitinvestition nicht so erheblich. Fördert auch das Nachbarschaftsverhältnis im Ort.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste