Klimatisierung zur Abfahrtszeit

Klimatisierung zur Abfahrtszeit

Beitragvon Welker66 » Mo 10. Okt 2016, 06:28

Die Klimatisierung zur Abfahrtszeit ist ja ansich eine feine Sache, nur versuche ich den Smart so oft es geht per Photovoltaik zu laden, daher meine Frage:

Von Mo-Do lade ich immer voll daher habe ich hier keine Chance ich beziehe aktuell Strom vom Netz, setze die Abfahrzeit + Klimatisierung, alles super.

Donnerstag auf Freitag muss ich nicht mehr vollladen, da reichen mir auch 65% um hin und zurück zukommen, betanken tue ich den Smart dann am Wochenende per Photovoltaik.

Hier habe ich das Problem, ich müsste die Klimatisierung manuell anschmeißen, da ich just in Time aufstehe ;) komme ich hier nur auf 15 Minuten, oder gibt es einen Trick die zeitlich gesteuerte Klimatisierung ohne Ladevorgang zu nutzen ?
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 406
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Anzeige

Re: Klimatisierung zur Abfahrtszeit

Beitragvon rollo.martins » Mo 10. Okt 2016, 08:00

Wäre mir nicht bekannt... Du kannst versuchen, die Klimatisierung 'just in time' per App/Vehicle Homepage zu starten (geht hier eines von 10 Mal, aber vielleicht hast du ja mehr Glück). Geht aber nur, wenn er am Strom hängt.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1564
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Klimatisierung zur Abfahrtszeit

Beitragvon Welker66 » Mo 10. Okt 2016, 08:10

Schade, dann müsste ich am Freitag eine Abfahrszeit einstellen die weit nach meiner tatsächlichen Abfahrtszeit liegt das Auto muss ja am Strom hängen zum Klimatisieren und hoffen das er nicht läd und dann die Klimatisierung per Hand anschmeißen .. noch nicht so ganz ausgereift das Ganze.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 406
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Klimatisierung zur Abfahrtszeit

Beitragvon Dachakku » Mo 10. Okt 2016, 12:29

Jo, die Verbindung mit Laden und Klimatisierung ist mies gewählt. Gerade wenn man im Winter Mittags volle Solarpower hat.
Dann würde der Wagen Morgends/Nachts laden :roll:

Ich denke es geht nur "manuell", gleich der erste Griff nach dem Aufstehen - Klimatisierung anwerfen. Den Wagen auf "Lade sofort" stehen lassen . Dann lädt er wenn du ihn einsteckst und morgens zieht er nur minimal aus dem Netz.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Klimatisierung zur Abfahrtszeit

Beitragvon Welker66 » Mo 10. Okt 2016, 13:26

Dachakku hat geschrieben:

Ich denke es geht nur "manuell", gleich der erste Griff nach dem Aufstehen - Klimatisierung anwerfen. Den Wagen auf "Lade sofort" stehen lassen . Dann lädt er wenn du ihn einsteckst und morgens zieht er nur minimal aus dem Netz.

Wenn ich dich jetzt richtig verstehe, müsste ich gleich nach dem Aufstehen zum Smart gehen
1, den Stecker in die Wallbox stecken
2, die Klima anschmeißen
3, brr das ist nix für mich

Ich werde mal etwas testen, wenn die die Abfahrzeit auf z.B. 18 Uhr stelle und das Auto abends dann an die Wallox hänge, dürfte er nicht/kaum bis z.B. 6 Uhr früh laden und ich könnte früh die Klima anschmeißen, oder denke ich hier falsch ?
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 406
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Klimatisierung zur Abfahrtszeit

Beitragvon rollo.martins » Mo 10. Okt 2016, 13:36

Schau, der Smart ist ein Greenwashingprojekt, all die banalen, nützlichen Dinge wie eine Zeitschaltuhr, mit der man nur das Laden auf die Niedertarifzeit legen könnte, oder. dgl. wurden bewusst weggelassen, um Entwicklerzeit zu sparen, und das System wird nicht weiter gepflegt. Wenn du etwas erreichen willst, brauchst du eine Ladesäule mit Fernsteuerung.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1564
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Klimatisierung zur Abfahrtszeit

Beitragvon Welker66 » Mo 10. Okt 2016, 13:55

Hm.. du machst mit mut ;)

Ich hatte hier irgendwo mal gelesen das man sich für schlappe 700€ die Vor-Klimatisierung freischalten lassen kann, ohne das der Smart am Strom hängt.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 406
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Klimatisierung zur Abfahrtszeit

Beitragvon Dachakku » Mo 10. Okt 2016, 14:01

@ Welker

Ich muss gerade mal umdenken, aus meinem Fall heraus. Also, wenn ich das Handbuch richtig verstanden habe, dann sähe es bei dir so aus:

Du willst zu Hause um 06.00 losfahren.

Einstellung im Wagen auf Abfahrtszeit incl. Vorklimatisierung steht auf 06.00 Uhr.

Deine zu erwartende Ladezeit beträgt 5h . Dann fängt die Kiste nachts um 01.00 an zu laden, um 06.00 ist der Wagen warm und voll geladen. Super Sache bei Nachtstromtarif Zweizeiten oder Wärmepumpe. Sche*** Sache bei Solarstromverwendung.

Bei mir eher Mist. (Ich glaube, bei dir auch wegen PV ) Ich stelle ca. 13.00-14.00 Uhr ab und habe noch Solarpower. Stelle ich wie oben ein, weil ich auch um 06.00 los will, ziehe ich voll aus dem Netz, habe aber ne warme Karre. Kontraproduktiv.

Ich stelle also den Wagen auf "Lade sofort" und er lädt nachmittags. Kann aber nicht auf "warme Karre 06.00" hoffen, geht nicht automatisch. Muss man die App bemühen und Heizung starten.

Habe mir eben einen Defa 220V Lüfter-Kit bestellt. 169,- Euro . Hatte ich schon früher 5 Jahre in meinem Verbrenner Smart. Benötigt bei 1350 Watt 15min bis die Karre warm ist. Vorteil: Schont den Fahrzeugakku und läuft "direkt" ohne Ladeverluste.
Nachteil: Der Wagen bekommt eine "Steckdose", die DEFA Dosen sind aber winzig.

Siehe dazu auch den aktuellen Post aus dem I3 Forum von teutocat und seinem SMART:

bmw-i3-laden/laden-beendet-wie-gehts-weiter-t19250-20.html#p405735


Gruß, Heiko
Zuletzt geändert von Dachakku am Mo 10. Okt 2016, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Klimatisierung zur Abfahrtszeit

Beitragvon Dachakku » Mo 10. Okt 2016, 14:04

PS:

Passt exakt in den Beifahrerfußraum in die Nische über dem Reifenkit . Unsichtbar. Montage ca. 1,5h .

http://www.ebay.de/itm/360814608707?_tr ... EBIDX%3AIT
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Klimatisierung zur Abfahrtszeit

Beitragvon Welker66 » Mo 10. Okt 2016, 14:08

Das ist auch eine Idee ... nur habe ich dann keine Steckdose an der Wallbox, ob ich das noch in den Auftrag bekomme :cry:

Aber meine Idee müsse doch vom Grundsatz her auch passen oder, der Smart ist ausreichend geladen (am besten noch mit PV-Strom), dann stelle ich die Abfahrtszeit so spät das er keinen Bedarf hat sofort weiterzuladen und könnte dann früh per App die Klima starten?
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 406
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste