Kaufberatung Smart Ed oder Brabus Ed

Re: Kaufberatung Smart Ed oder Brabus Ed

Beitragvon sualk » Do 24. Apr 2014, 11:54

@ tikno
Auch ich bin übrigens absolut zufrieden mit dem brabus.
Die Unterschiede zu Deiner Konfiguration: 1. Cabrio, 2.electric green/schwarz (hier sind übrigens im Innenraum beim brabus mehr Teile grün als bei der electric green Variante "nicht brabus".
Ich hatte damals ernsthaft nachgedacht, die Polsterung teilweise farbig (also hier grün) oder zumindest die Farbe der Nähte zu ändern, da mir ein innen fast nur schwarzes Auto (besonders wenn es klein ist) nicht gefällt. Jetzt bin ich froh, es nicht getan zu haben, da die gut aussehenden metallic grünen Teile für meinen Geschmack völlig ausreichen.
Zuletzt geändert von sualk am Do 24. Apr 2014, 12:02, insgesamt 1-mal geändert.
sualk
 
Beiträge: 190
Registriert: So 3. Mär 2013, 11:24

Anzeige

Re: Kaufberatung Smart Ed oder Brabus Ed

Beitragvon sualk » Do 24. Apr 2014, 11:58

@ tikno
Vielleicht noch ein Tip.
Falls man Dir den Licht- Regensensor empfehlen sollte, sieh ihn Dir vorher erst einmal an. Das Teil ist riesig und asymmetrisch links im Sichtbereich des Fahrers absolut störend eingebaut.
sualk
 
Beiträge: 190
Registriert: So 3. Mär 2013, 11:24

Re: Kaufberatung Smart Ed oder Brabus Ed

Beitragvon harleyblau1 » Do 24. Apr 2014, 12:46

sualk hat geschrieben:
@ harleyblau1
Gerade weil es so ist, dass die Entscheidung Schnellader Ja/Nein nicht korrigierbar ist, sind sicher möglichst viele Infos hierzu hilfreich. Filtern muss man sie halt schon selbst und die Frage ist dann eh individuell zu beantworten.

Hallo sualk,
falls Du meinen Kommentar als persönlichen Affront aufgefasst haben solltest, möchte ich mich dafür entschuldigen.
Das war nicht so gemeint. Im Gegenteil: Ich bin absolut Deiner Meinung. Ich hatte nur das Gefühl, dass hier im Thread die eigentliche Intention verloren ging und es wieder zu m.E. überflüssigen Reichweiten Diskussionen kommt. Ich denke, das kann tikno nicht gebrauchen, bzw.war nicht das Ziel seiner Frage.
ich ziehe einen Schluss aus dem Ganzen und hoffe, er ist in aller Sinne:
Informationen gut, Diskussionen überflüssig ;)

@tikno: Ja danke, das bin ich trotz einiger Kleinigkeiten, die aber nichts mit dem Antrieb zu tun haben.
ich bin morgen in der Werkstatt, um einige festgestellte Mängel beheben zu lassen. Die Warnlampe für den Airbag geht nicht mehr aus, trotz positivem Funktionstest durch das SC. Austausch der TFL wegen Wasser"einbruch".
Dagegen hatte ich keine probleme mit dem Getriebe.

Ich würde überlegen, ob das Sonnendach für Dich in Frage kommt, da es schön hell ist im innern und jederzeit mit dem Rollo wieder abgedunklet werden kann. Da im Brabus die Sitzheizung bereits drin ist, fällt mir sonst nichts mehr ein. :)
Machen kann immer irgendwas, wenn man Brillenträger ist, würde ich noch an die Halterung denken, oder ein CD Fach; aber das sind auch nur Kleinigkeiten je nach gusto.
.. alles ist gut ;)
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Kaufberatung Smart Ed oder Brabus Ed

Beitragvon AQQU » Do 24. Apr 2014, 13:17

Ich plädiere weiterhin für die Seiten-Airbags! (falls mittlerweile nicht eh Serie)

Nachdem Du den Preis vom Händler bekommen hast, schau auch mal bei Mobile nach. Dort hat es zwei schwarze Brabus Cabrios, und ein Coupé. Letzteres sogar mit 22kW-Lader... ;-)
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Kaufberatung Smart Ed oder Brabus Ed

Beitragvon Spüli » Do 24. Apr 2014, 13:27

Hallo AQQU,

die Head-/Thorax-Sidebags sind schon immer Serienausstattung gewesen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Kaufberatung Smart Ed oder Brabus Ed

Beitragvon AQQU » Do 24. Apr 2014, 13:40

Ah gut zu hören. Immer ist aber nicht immer immer. Es gab eine Zeit da kosteten die Sidebags 350 Euro Aufpreis.

Einen habe ich noch: wenn denn dann bestellt schaue dich nach Winterräder um. Frage ist erstmal welcher der Brabus überhaupt anziehen darf. Und dann vorsorgen. Je nach Grösse ward es sehr eng beim Smart.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Kaufberatung Smart Ed oder Brabus Ed

Beitragvon rollo.martins » Do 24. Apr 2014, 14:07

Fehlt die Sitzheizung? Würde ich nehmen, denn die braucht weniger Strom als die normale Heizung und reicht vielfach aus.
rollo.martins
 
Beiträge: 1564
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Kaufberatung Smart Ed oder Brabus Ed

Beitragvon Tikno » Do 24. Apr 2014, 16:42

@sualk
Super das noch jemand positives berichten kann von dem Brabus.
Das electric green finde ich auch sehr cool, allerdings finde
ich den Aufpreis etwas heftig für das bisschen Grün.
Ausserdem sind bei mir alle Autos komplett schwarz, würde also passen.

@harleyblau
Sonnendach kam auch schon in meiner Überlegung vor,
bin ich aber noch unentschlossen.
Muss ich mir im original anschauen.

@AQQU
Für meinen Geschmack finde ich aktuell nichts passendes bei Mobile,
denn prinzipell wäre für mich auch ein Vorführer o.k.

Wegen der Winterreifen scheint das wirklich so eine Sache zu sein.
Ist es auch möglich Ganzjahresreifen aufzuziehen?
Bei uns in der Pfalz fällt wirklich selten Schnee.
Oder muss ich mir einen zweiten Satz Brabus Felgen für den Winter holen?

Rückmeldung auf meine Anfrage im Smart Center habe ich erhalten,
Kaufpreis mit Überführung sind knapp über 27 000€.
Rabatt läge bei 5% plus 0,99% Finanzierung.

Was haltet Ihr davon?
Benutzeravatar
Tikno
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 22. Apr 2014, 16:42
Wohnort: 76863 Herxheim

Re: Kaufberatung Smart Ed oder Brabus Ed

Beitragvon odyssey » Do 24. Apr 2014, 17:05

Tikno hat geschrieben:
Rückmeldung auf meine Anfrage im Smart Center habe ich erhalten,
Kaufpreis mit Überführung sind knapp über 27 000€.
Rabatt läge bei 5% plus 0,99% Finanzierung.

Was haltet Ihr davon?


Ich denke da ist mehr drin. Freunde haben bei ihrem Verbrenner "Brabus tailormade" schon 18% bekommen. Auf meinen Standard ED3 waren fast im ersten Ansatz 13% drin. Ich habe am Schluß deutlich mehr bekommen - wenn man den zweiten Reifensatz, das Ladekabel und die fehlenden Überführungskosten rechnet. Mit allen Prozenten war der 22kW-Lader kostenneutral! :lol:
Bei der Finanzierung habe ich einen negativen effektiven Jahresszins von unter einem Prozent (-1,35%). Natürlich kenne ich die jetzigen Konditionen nicht, aber die verkaufen ein "Auslaufmodell" - auch wenn der ED3 erst noch weiterläuft, so bekommt der Fortwo dieses Jahr ein Facelift (bei den Verbrennern).

Autokauf ist eine langwierige Prozedur - nur nicht zu schnell überzeugt sein!
Bei Brabus sollte immer mehr Rabatt drin sein und eine Überführungsgebühr habe ich bei Smart noch nie bezahlt!

Viel Erfolg beim Verhandeln… vielleicht ja auch bei einem anderen SC?!
odyssey
 

Re: Kaufberatung Smart Ed oder Brabus Ed

Beitragvon Spüli » Do 24. Apr 2014, 17:17

Zweistellige Nachlässe wundern mich.
So um die 5% sollte schon passen, die ED-Modelle werde mit wesentliche weniger Marge an die Händler gegeben. Auf den Akku-Kaufpreis gibt es übrigens keinen Nachlass, da dieser wohl direkt an die Zentrale weitergegeben wird.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast