Gibt es verschiedene modelle?

Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon DraycD » Di 8. Okt 2013, 21:56

Hi ich habe ab und an gelesen das es verschiedene typen gibt.. Typ eins bis drei..
Der neuste soll mehr performance haben und eine höhere reichweite...

Woran erkennt man das? Oder muss ich da dem verkäufer vertrauen?

Lg
DraycD
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:52

Anzeige

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon Spürmeise » Di 8. Okt 2013, 22:09

DraycD hat geschrieben:
Woran erkennt man das?

1. 35 kW Dauerleistung
2. Smart Schnuller auf dem Kühlergrill und nicht auf der Kühlerhaube
Spürmeise
 

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon DraycD » Di 8. Okt 2013, 23:01

Die 35 kw wo kann ich das sehen?

Also wenn das smart logo NICHT. Auf der haube ist is es n alter generation 2?

Danke schon mal ;)
DraycD
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:52

Re: AW: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon molab » Mi 9. Okt 2013, 03:24

Nein, Du hast nicht genau gelesen - also nochmal:

Großes Smart-Logo im Kühlergrill = ED3 = aktuelles Modell seit 2012.

Kleines Smart-Logo auf Fronthaube = ED2

Der ED1 basiert auf dem alten Smart 450 und Du wirst ihn nur in UK finden. Wenn in D elektrische 450er fahren, sind es vermutlich umgebaute (zB Beatrics).

35 kW ist die Dauerleistung des ED3, 55 kW die Spitzenleistung beim Kickdown. Siehst Du in den technischen Daten.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon DraycD » Mi 9. Okt 2013, 06:02

Cool danke ;)
DraycD
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:52

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon ZoePionierin » Mi 9. Okt 2013, 06:59

Der Smatt ED 2 ist zudem nie in den freien Verkauf gegangen, sondern lief und läuft nur als "Versuchsfahrzeug" in Flotten.
Inzwischen verdienen die Rückläufer aus den Flottenversuchen ihr Gnadenbrot bei Car2go in Amsterdam, Ulm und Stuttgart.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon DraycD » Mi 9. Okt 2013, 09:38

Dann bin ich beruhigt... Wollt net nen "alten" mit weniger km und weniger power ;)

Gibts was was ihr mir noch empfehlen / raten würdet?!
DraycD
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:52

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon Spürmeise » Mi 9. Okt 2013, 10:57

DraycD hat geschrieben:
Gibts was was ihr mir noch empfehlen / raten würdet?!

Inwiefern? Handelt es sich um einen gebrauchten smart electric drive? Als Neufahrzeug gibt es nur den ED 3.
Spürmeise
 

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon DraycD » Mi 9. Okt 2013, 15:54

In sofern wa ihr für tipps habt ;)

Bin hin und her gerissen.

Was ich haben will:
-Led tagfahr licht
-Subwoofer (audio system) / muss nicht das touch radio dabei sein...
-sitzheizung
-normaler schuko lader 13A

Neu ca. 21.000€ & wartezeit

Oder gebraucht ca 5000 - 10.000 km für 19.000€ Dafür sofort...
Jeweils ohne bat - 65€ miete

Hab noch nen twizy, den ich erst mal verkaufen müsste... Da er teil der finnanzierung wird...
DraycD
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:52

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon Spürmeise » Mi 9. Okt 2013, 21:22

- die (relativ sparsame) Sitzheizung ist zu empfehlen, weil im Winter die die Kabinenheizung, die bis 4 kW Strom verbraucht, weniger benutzt werden muss;
- das Standardladegerät kann nicht nur 13A über SchuKo, sondern mit einem Typ 2-Kabel (ab ca. 200 €) mit 16A, also 3,7 kW laden;
- das LED-Tagfahrlicht habe ich auch mit bestellt;
- besonders in hügeligen Gebieten sind die Lenkradwippen zur einfachere Steuerung der Rekuperation (Bremsenergierückspeisung) zu empfehlen.

Damit kommt man auf 19.685,00 € abzgl. 5% Rabatt, zzgl. 65,00/mtl. Batteriemiete, und eine unverbindlich lange Wartezeit.
Spürmeise
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste