Gibt es verschiedene modelle?

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon DraycD » Mi 9. Okt 2013, 21:38

Sind die 19.685€ mit wippen?
In münchen macht wippen net so den sinn..
DraycD
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:52

Anzeige

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon Spürmeise » Mi 9. Okt 2013, 21:47

DraycD hat geschrieben:
Sind die 19.685€ mit wippen?

jo, ohne 19.470€
Spürmeise
 

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon DraycD » Mi 9. Okt 2013, 22:03

Wie hast den rabatt bekommen?

Mit dem wippen is da automatisch tempomat drin?
DraycD
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:52

Re: AW: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon molab » Mi 9. Okt 2013, 22:13

Die Wippen machen sogar in Köln Sinn...
Tempomat ist nochmal extra, ich habe den nicht, da Stadtauto.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon Spürmeise » Do 10. Okt 2013, 06:43

DraycD hat geschrieben:
Wie hast den rabatt bekommen?

Barkauf-Händlerrabatt.
Spürmeise
 

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon Solarki » Do 10. Okt 2013, 12:35

Hallo
der Rabatt von 5% ist ja gut, mein Händler gibt nur 3%
Was aber noch fehlt ist die Überführung, ich soll
dafür 529€ zahlen.

Habe auch schon überlegt einen Gebrauchten zu kaufen

Das Smartcenter hier in Kiel wird aufgelöst, alle weiteren
Aktivitäten übernimmt die Daimler AG also Mercedes.

Gruß
Solarki
Solarki
 
Beiträge: 60
Registriert: So 6. Okt 2013, 10:08

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon Johann » Do 10. Okt 2013, 13:17

DraycD hat geschrieben:
...
Was ich haben will:
-Led tagfahr licht
...


DraycD hat geschrieben:
... In münchen macht wippen net so den sinn...




Ich hab's genau anders herum gemacht, weil ich der Meinung bin das TFL keinen Sinn macht, Rekuperationspaddel aber auf jeden Fall.

Und: Natürlich die Schnellladefunktion.


Gruß
Johann
Benutzeravatar
Johann
 
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 13:34
Wohnort: BY

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon Spürmeise » Do 10. Okt 2013, 13:28

Johann hat geschrieben:
Natürlich die Schnellladefunktion.

Darauf habe ich verzichtet, weil ich einen smart fortwo zum eher nicht als Langstreckenfahrzeug sehe und zum andern den geforderten Aufpreis für unverhältnismäßig halte. Noch dazu müsste man mehr hinblättern als das aktuelle Konkurrenzmodell VW e-Up (inkl. 8-jähriger 80%-Batteriegarantie und CCS-Ladebuchse 27.490 €).

Möchte man beim smart der Ausstattung wie sie beim e-up! serienmäßig ist näher kommen, kostet das extra

300,- Tagfahrlicht
45,- Handschuhfach
215,- Reku-Steuerung
36,- Getränkehalter
190,- elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel
260,- Sitzheizung
575,- Navi/CD
3060,- Schnelllader
6240,- Batteriemiete für 8 Jahre (8 * 12 * 65,-) inkl. 80%-Garantie

also zusammen 29.831 €
Spürmeise
 

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon molab » Do 10. Okt 2013, 13:30

Was ist denn eigentlich der Einsatzzweck?
TFL macht meiner Meinung nach immer Sinn und ist vergleichsweise billig. Dito die Reku-Paddels. Schnelllader ist viel teurer und lohnt nur, wenn man nicht über Nacht laden kann bzw. draußen drauf warten muss. Den Mehrpreis des Schnellladers stecke ich z.B. gerade in meine Hausbatterie, die mir demnächst auch nachts das Laden mit eigenem Solar- und BHKW-Strom gestattet - die Hausbatterie kann ich gar nicht mit 22kW belasten, nur mit max 4,6kW Dauerlast, bzw. 6kW für 30min (liegt auch am SMA BatterieWR).
Neben TFL und Paddels finde ich die Sitzheizung essentiell wichtig, habe ich beim Verbrenner zwar nie benutzt, aber im Smart spart man so den Einsatz der richtigen Heizung.
Ambientebeleuchtung, Cabriodach, Handschuhfachdeckel, Navi etc. habe ich zwar auch, die sind aber weniger wichtig. Regensensor, el. Außenspiegel etc. habe ich nicht und brauche ich nicht.
Zuletzt geändert von molab am Do 10. Okt 2013, 13:33, insgesamt 3-mal geändert.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Gibt es verschiedene modelle?

Beitragvon Spürmeise » Do 10. Okt 2013, 13:31

Solarki hat geschrieben:
der Rabatt von 5% ist ja gut, mein Händler gibt nur 3%
Was aber noch fehlt ist die Überführung, ich soll dafür 529€ zahlen.

ich auch, € 520,- zusätzlich (nicht rabattiert). Hängt vielleicht geringfügig von der Entfernung zum Werk Hambach (in der Nähe von Saarbrücken) ab.
Spürmeise
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste