Fahrzeug-Softwareupdates

Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon Spürmeise » Sa 7. Dez 2013, 08:19

Hallo,

das Smart Car of America Forum scheint recht fundierte Informationen zum ED zu bieten. Besonders interessant finde ich die Fehlerbeschreibungen zur inkonsistenten Vorklimatisierung (mal gehts, mal nicht) sowie die vom Hersteller herausgegebenen Software-Updates.

A little digest:
Beitrag #108 vom 2013-10-31:
I was told by my contact at MB that the new software update (known as VC9) will be available to dealer service centers next week . This repairs some minor issued with C&D (in particular with use with A/C), and charging problems with some EVSE. Your service center may vary on when/if they get the update, depending on how tech-savy and observant they are. But if you're taking it in to get checked, or are having issues with C&D or an EVSE, you may want to have them check for an update this while you're in.

C&D = Bordcomputer Menü "Laden und Abfahren"

Beitrag #128 vom 2013-11-05:
... with exact settings as prior successful tests. When I went out to the car this morning I did not hear any fan (normally I do). I then opened the door and NO FRAKKING preconditioning. I don't get it! This is ridiculous. They sell a car that has a feature that preconditions the cab for you. It should WORK as advertised. We should not have to go through all this testing and troubleshooting to try to determine how it works.


Beitrag #195 vom 2013-11-27:
Just picked up my car. I was told that the tech did observe the inconsistencies with the preconditioning. I was pleased to hear that. After working with Germany and updating a half dozen modules and upgrading the firmware to v9, they have had 100% success with the preconditioning function. I guess we will see over the next few days.


Beitrag #209 vom 2013-12-06:
Day 4 of preconditioning test was a success. I can say with confidence that they fixed my issues. We did not drive the ED today due to high wind warning in our area but I did get something out of the ED when we left and it was warm.




Gibt es auch für den deutschen Markt irgendwelche bekannt gewordenen Softwareupdates?
Zuletzt geändert von Spürmeise am Sa 7. Dez 2013, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.
Spürmeise
 

Anzeige

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon smarted » Sa 7. Dez 2013, 10:07

Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon Mei » Sa 7. Dez 2013, 12:43

Hi,

wo ich 07/2012 den ED probegefahren habe, da hat sich die kWh Anzeige bei jedem Neustart wieder auf 13,5 gesetzt.
Ist das inzwischen anders, dass man zumindest den Durschnitt vom letztem Mal sehn kann?

Grüße
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1313
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon smarted » Sa 7. Dez 2013, 13:50

"...da, wo ich gestanden habe..." :ugeek: :ugeek: :ugeek:

Wie bei Daimler in allen Fahrzeugen, gibt es ein "Ab RESET" und ein "Ab START". Ab Start resettet sich glaube >7 oder 8h und setzt den Durchschnittsverbrauch auf 15,5 oder so. Ab Reset macht das nur nach dem Reset im Tacho.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon asuka » Mo 9. Dez 2013, 11:05

hallo, betreffend die Vorklimatisierung habe ich auch Probleme....

vielleicht kann mir hier jemand helfen:

Ich kriege diese Standheizung an der gewünschten Uhrzeit nicht ans "vorheizen". Uhrzeit (Abfahrzeit wird eingegeben) Akku ist voll. Auto an der Steckdose. Heizung will einfach nicht anspringen? Warum:)? Programmierung natürlich auf "ON". Türen sind auch verriegelt.. was mache ich falsch?
laut Handbuch benötigt die Batterie min. 30% SOC, was bei mir der Fall ist. bitte um HILFE:) Winter kommt..
kann man die Dauer der Vorklimatisierung einprogrammieren?
max ist laut Handbuch 30min. dh es besteht die möglichkeit dass ab werk keine 2min vorprogrammiert sind?
Die Zeit bei der die Vorklimatisierung läuft ist Variable? wie kann das sein? Thermostat im Smart?? das Ding soll einfach 30min ohne Unterbrechung voll laufen am besten max Temperatur!


Bsp: zu Hause angekommen ( 06:00h ). Programmiere die Heizung für ( 06: 15h )= Heizung springt nicht an
aber wenn ich 06:10h einprogrammiere funktionniert die Heizung?!? Keine Anung ich glaube bin zu blöd um das alles zu verstehen. (selbstverständlich : SOC +30%, Türen verriegelt, Stromangeschlossen, A/C auf ON.....
danke im voraus für jeden Tip..
mfg
asuka
 
Beiträge: 28
Registriert: So 6. Okt 2013, 19:31

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon wilbert » Mo 9. Dez 2013, 12:36

Ich kann lider nicht helfen, denn ich habe auch genau damit Probleme. Ich habe bisher für den nächsten Tag über die Vehicle Homepage das Laden auf Ein gestellt und eine Abfahrtzeit eingetragen.
Die letzten zwei mal hat das nicht funktioniert, weil die Daten nicht (rechtzeitig) synchronisiert werden konnten. Die Datenübertragung sollte da über das GSM Modul erfolgen.

Ich werde das jetzt auch mal abends am Fahrzeug einstellen und probieren, ob es so funktioniert. Mit der dlan Anbindung über das Stromnetz bin ich wegen falscher Hardware auch noch nicht weiter gekommen.

Gruß

Wilbert
wilbert
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 14. Mär 2013, 06:42

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon Spüli » Mo 9. Dez 2013, 14:23

Moin!
Ich habe das Programmieren über Nacht mal vor ein paar Wochen ausprobiert, da hat es am nächsten Morgen wunderbar funktioniert.
Sonst nutze ich regelmäßig die Vorwärmung an öffentlichen Stationen. Ich stecke also den Wagen in die Säule ein und schaue nach einigen Minuten über die App, wann der Akku wieder voll sein wird. Danach programmiere ich dann die Vorheizung zur Abfahrtszeit, meist 30-90 Min im Voraus. Das hat bis lang immer wunderbar funktioniert.

Mein Wagen ist aus 10/2013, dürfte also die neueste Hard- und Software an Board haben.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon Spürmeise » Mo 9. Dez 2013, 14:56

Spüli hat geschrieben:
Mein Wagen ist aus 10/2013, dürfte also die neueste Hard- und Software an Board haben.

Das America-Forum berichtet ja, dass dieser Softwareupdate VC9 im November verfügbar geworden ist. Vorher soll die Vorklimatisierung je nach einzelnem Smart ED3 Exemplar nie, bei anderen manchmal und bei noch anderen immer funktioniert haben.
Spürmeise
 

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon Spürmeise » Mo 9. Dez 2013, 15:07

asuka hat geschrieben:
Die Zeit bei der die Vorklimatisierung läuft ist Variable? wie kann das sein? Thermostat im Smart?? das Ding soll einfach 30min ohne Unterbrechung voll laufen am besten max Temperatur!

Unabhängig vom Programmierungsproblem: das wird und soll er nicht machen (wäre auch Stromverschwendung, wenn man dann doch nicht fährt).

Ist es kälter als 18°C, sollte (erst) die Batterie und (dann) der Innenraum auf diesen Wert erwärmt werden. Ist es wärmer als 24°C, sollte bis auf diesen Wert gekühlt werden. Je nach Differenz zur Außentemperatur startet der Vorgang max. 35 Minuten vor der eingebenen Startzeit oder später.

Das mit der Reihenfolge (Batterie, dann Innenraum) konnten die US-Kollegen sehen, da die Fahrzeuge mit dem schwachen 110V/15A-Lader beim Vorwärmen sich so verhalten scheinen. Demnach pusten die Fahrzeuge während der Vorklimatisierung auch mal ungeheizte (Um-)Luft herum, damit das Thermostat die tatsächliche Temperatur messen kann.
Spürmeise
 

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon molab » Mo 9. Dez 2013, 16:18

Die einzigen Male, dass das Vorheizen bei nicht geklappt hat, hatte ich an öffentlichen Säulen mit Ladezeitbegrenzung. Konkret Flughafen Köln, dort sind die Säulen auf 10h begrenzt. Wenn ich abends wiederkomme, sind die um und obwohl die Säule noch schön grün leuchtet, gibt sie dem Auto keinen Saft mehr. Dann geht auch das Vorheizen nicht.
Ansonsten ging es über den TImer im Auto bislang immer. Über die VH/App geht es im Regelfall auch, wenn die Webseite nicht wie Sonntag gerade einen Hänger hat.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste