eRuda Team SmartED

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon MineCooky » Di 26. Sep 2017, 21:12

vonGestern hat geschrieben:
Die große Flotte der Amperas hat mich (wegen der guten Erinnerung) erfreut, und mit dem Ioniq scheint sich ein würdiger Nachfolger zu etablieren...



Besser hätte ich es nicht sagen können :thumb:
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >195.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >20.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4246
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Anzeige

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon -Marc- » Di 26. Sep 2017, 21:30

Hi
Die crOhmbox gibt es ab 4.500€ Und nennt sich EVSE 3

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2371
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon gekfsns » Di 26. Sep 2017, 21:54

@MineCooky
Schöne Bilder :thumb:
Ich sehe das mit dem Selbstlob und der Missionierung nicht ganz so negativ.
Ich hatte auf den Stadtplätzen wirklich sehr viel nette Gespräche mit EV Interessierten,
hab immer wieder gemerkt wie die sich gefreut haben Erfahrungsberichte aus erster Hand zu bekommen und einfach Mal die Gelegenheit bekommen sich in so ein Auto zu setzen. Das Interesse ist großteils vorhanden, es trauen sich anscheinend nur manche noch nicht weil immer noch so wenige damit rumfahren. Ich glaube beim Anblick auf die vielen parkenden EVs in Starnberg werden sich viele gewundert haben dass es doch schon so viele gibt :)
Sobald der Anteil an EVs sich erhöht hat, hat sich die eRUDA erübrigt.
Ich persönlich war überrascht über die vielen Ampera auf dem Treffen,
hab viele nette Leute kennen gelernt. Danke nochmals an den Smart Kollegen der mir bei den beiden Aufklebern geholfen hat :)
Nett fand ich auch den roten Smartfahrer der auf der Strecke angehalten hat um nachzufragen ob bei mir alles OK ist - hatte am Straßenrand aber nur auf meinen Ioniq Kollegen gewartet der bei dem Anblick der vielen Kürbisse nicht widerstehen könnte der Frau solche zu kaufen.
Ich bin auf alle Fälle nächstes Jahr wieder mit dabei, nicht wegen dem Ökogedanken, sondern weil es mir richtig Spaß gemacht hat.
gekfsns
 
Beiträge: 1895
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon MineCooky » Di 26. Sep 2017, 22:40

jep, der, der angehaltet hat, das war ich ^^

Marc, hattest nich gesagt die crOhmbox gibt es nur ohne die CEE-Dosen vorne?
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >195.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >20.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4246
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon -Marc- » Mi 27. Sep 2017, 06:07

MineCooky hat geschrieben:
jep, der, der angehaltet hat, das war ich ^^

Marc, hattest nich gesagt die crOhmbox gibt es nur ohne die CEE-Dosen vorne?


Wenn du darauf bestehst bekommst du die auch so aber nur noch mit einem Metall Deckel

Nur wer braucht CEE wenn er Typ 2 hat :?:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2371
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon Stromfresser » Sa 30. Sep 2017, 21:34

Das war eine prima Veranstaltung, tolle Leute (die meisten irgendwie ein bisschen verrückt), tolle Gespräche, ganz viele tolle Autos, das Thema Sonos Sion und natürlich diese lebensrettende crOhm-Box die als Einzige immer "Saft" hatte. Mal sehen wie viele ForFours die nächsten Wochen rund um den Ammersee bestellt werden ;)
Stromfresser
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 14:58

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon MineCooky » Do 4. Okt 2018, 07:33

Wie geht das eigentlich das es das Team smartED dieses Jahr wieder gibt und ich Tamleiter davon sein soll?

Ich habe mich dieses Jahr nicht wieder dazu gemeldet und ich will/werde es auch dieses Jahr nicht wieder machen.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >195.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >20.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4246
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Anzeige

Vorherige

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste