eMERGE Veranstaltung in Bergheim

Re: eMERGE Veranstaltung in Bergheim

Beitragvon DaftWully » So 31. Aug 2014, 16:14

Bochum - Bergheim ohne Autobahn 91 km.

Nur Mut, du kannst doch vor Ort laden.

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Anzeige

Re: eMERGE Veranstaltung in Bergheim

Beitragvon Clamikra » So 31. Aug 2014, 16:17

DaftWully hat geschrieben:
Bochum - Bergheim ohne Autobahn 91 km.

Nur Mut, du kannst doch vor Ort laden.

DaftWully


Stimmt, könnte klappen....
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: eMERGE Veranstaltung in Bergheim

Beitragvon Ruxis » So 31. Aug 2014, 19:28

Hallo zusammen,
bin die Strecke von Dortmund Hombruch nach Schloss Paffendorf (105km) gefahren! Man kann es in einem Stück schaffen wenn man LKW geschwindigkeit fährt! Am Schloss konnte ich kostenlos an einer RWE Säule, Braunkohlestrom laden. Das Schloss ist schon sehr RWE-lastig, überall wo man hinschaut kommen einem die RWE-Logos entgegen, aber sonnst ganz schön. ;)
Gruß Tom
Nissan Leaf und Smart ED mit 22kW Lader; PV: 3,8kWp; Drehstromkiste auf Typ2 umgebaut,
Vorher 120.000 km mit einem Kewet
Benutzeravatar
Ruxis
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 20:14
Wohnort: Dortmund

Re: eMERGE Veranstaltung in Bergheim

Beitragvon harleyblau1 » So 31. Aug 2014, 20:42

Sehr schön,

so langsam füllt sich ja das "Teilnehmerfeld" ;)

Habe auch ca 95 km. Das sehe ich sehr gelassen.
Freue mich schon :D
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: eMERGE Veranstaltung in Bergheim

Beitragvon Alfi2001 » So 7. Sep 2014, 14:54

Ruxis hat geschrieben:
ich komme aus Dortmund und fahre auf eigener Achse mit meinem Smart (+22kW-Lader) nach Bergheim.
Eventuell kann ich dich mitnehmen. (Habe einen Zwischenstopp in Wermelskirchen eingeplant, ich hoffe, dass nicht alle dort nachladen.)
bin die Strecke von Dortmund Hombruch nach Schloss Paffendorf (105km) gefahren! Man kann es in einem Stück schaffen wenn man LKW geschwindigkeit fährt! Am Schloss konnte ich kostenlos an einer RWE Säule, Braunkohlestrom laden. Das Schloss ist schon sehr RWE-lastig, überall wo man hinschaut kommen einem die RWE-Logos entgegen, aber sonnst ganz schön. ;)
Gruß Tom


Hallo Tom,
Das wäre natürlich eine geniale Lösung. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mich mitnimmst. Bis Hombruch und zurück, das schafft mein kleiner dann locker :lol: Tja bei solchen Strecken ohne Schnell Lader ist man dann doch aufgeschmissen. Außerdem hat man dann einige zusätzliche Stunden zum plaudern. Also falls es ein ernstgemeintes Angebot ist, so nehme ich es gerne an.
Gruß Stefan
Alfi2001
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 18:38

Re: eMERGE Veranstaltung in Bergheim

Beitragvon Ruxis » Mi 10. Sep 2014, 14:45

@Alfi2001; hab dir eine Mail geschrieben
Alfi2001 schrieb:
Hallo Tom,
Das wäre natürlich eine geniale Lösung. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mich mitnimmst. Bis Hombruch und zurück, das schafft mein kleiner dann locker :lol: Tja bei solchen Strecken ohne Schnell Lader ist man dann doch aufgeschmissen. Außerdem hat man dann einige zusätzliche Stunden zum plaudern. Also falls es ein ernstgemeintes Angebot ist, so nehme ich es gerne an.
Gruß Stefan

Geht klar!
Tom
Nissan Leaf und Smart ED mit 22kW Lader; PV: 3,8kWp; Drehstromkiste auf Typ2 umgebaut,
Vorher 120.000 km mit einem Kewet
Benutzeravatar
Ruxis
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 20:14
Wohnort: Dortmund

Re: eMERGE Veranstaltung in Bergheim

Beitragvon Clamikra » Fr 12. Sep 2014, 20:43

Habe immer noch nur die Vorankündigung bekommen. habt ihr mehr Info? Findet der Event auch wirklich statt, oder stehen wir dann mit unseren smarts allein da?
:?:
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: eMERGE Veranstaltung in Bergheim

Beitragvon odyssey » Fr 12. Sep 2014, 21:24

Clamikra hat geschrieben:
"...Findet der Event auch wirklich statt, oder stehen wir dann mit unseren smarts allein da?
..."

Frage ich mich langsam auch :?: Den Herren von der Uni-Siegen habe ich gestern eine entsprechende Mail geschickt - aber noch keine Antwort :!: Vielleicht sind die noch in den Semesterferien :)

...Dann machen wir halt nur ein "Ladetreffen" ;)
odyssey
 

Re: eMERGE Veranstaltung in Bergheim

Beitragvon DaftWully » Sa 13. Sep 2014, 16:29

Ja, ich bring Baguettes mit... :lol:

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Re: eMERGE Veranstaltung in Bergheim

Beitragvon harleyblau1 » Di 16. Sep 2014, 10:00

Moin zusammen,

nun habe ich die Infos per Mail bekommen. Insgesamt 4 Seiten in pdf.
Ab 10.00 geht's los und ca 16.00 Uhr ist's zu Ende.

Außerdem werden wohl zusätzliche Ladesäulen aufgestellt und mit etwa 20 Fahrzeugen gerechnet.

VG
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste