eMerge - Erstattung der Batteriemiete

eMerge - Erstattung der Batteriemiete

Beitragvon molab » Mi 5. Feb 2014, 11:56

Wollte nur kurz Bescheid geben, dass ich vor ein paar Tagen eine Abrechnung zur Erstattung von Daimler bekommen habe. Erstattet werden jetzt erstmal die 13,x Monate seit Kauf bis 31.12.2013 - rund 860 EUR. Schätze, dass sie jetzt immer für das vergangene Kalenderjahr erstatten werden.

Ach - und einen kleinen Electric Drive Kalender gab's auch (old school Papier), darin steht auf jedem Kalenderblatt irgendwo mein Vorname, als Streetart etc.. Man arbeitet also an meiner Identifikation mit der Marke :)
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Anzeige

Re: eMerge - Erstattung der Batteriemiete

Beitragvon harleyblau1 » Mi 5. Feb 2014, 13:28

Hallo molab,

auch ich habe mittlerweile die Abrechnung von Daimler erhalten. Allerdings natürlich nur für mich seit April 2013.

ich gehe davon aus, dass Du 31.12.2012 meintest, oder? :-)=

Aber einen ED Kalender habe ich nicht bekommen :-( Wahrscheinlich muss ich nicht weiter mit der Marke identifiziert werden ;-)

Soweit ich das verstanden habe, kommt aber jetzt alle sechs Monate zur Mitte des Folgequartals eine neue Abrechnung.
Vllt täusche ich mich, hatte das aber so aus dem Vertrag entnommen.
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: eMerge - Erstattung der Batteriemiete

Beitragvon Clamikra » Fr 7. Feb 2014, 17:01

Auch ich habe jetzt die erste Abrechnung mit Erstattungsbetrag erhalten. Klappt wunderbar.

Habe auch öfter als gefordert mit dem Tablet-PC Fahrtenbuch geführt. Netterweise haben sie den Fragebogen abgekürzt. Die Fragen für die sich mir größtenteils gerade in der Wiederholung kein Sinn erschloss ("Der Umgang ist leicht zu erlernen" - Diese Frage muss doch wirklich nicht nach jeder Fahrt gestellt werden, oder?). Das habe offenbar die Studienbetreuer auch eingesehen. Die Fragen kommen jetzt nicht mehr nach jeder Fahrt. Sieht so aus, als wenn sie einmal pro Woche kämen.

Über die Betreuung beim eMerge Projekt kann ich nur positives sagen!

clamikra
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: eMerge - Erstattung der Batteriemiete

Beitragvon BuzzingDanZei » Sa 8. Feb 2014, 09:52

Diese Fragen sollten wir nach JEDER Fahrt beantworten. Das hat meine Frau genau 2 Wochen durchgehalten, weil die so bescheuert sind! Seit 6 Monaten liegt das Tablet Ding im Keller!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: eMerge - Erstattung der Batteriemiete

Beitragvon molab » Sa 8. Feb 2014, 11:24

Leute, lest bitte mal den Vertrag. Es wird immer nur eine Woche erfasst, dann vier Monate Pause, dann wieder eine Woche. Ich habe das letzte Mal im Oktober was gemacht und werde jetzt im Februar wieder eine Woche lang das Tablet dabei haben. Wenn es dann nicht mehr die Fragen stellt auch gut. Aber viel Aufwand war das auch bisher nicht.
Ständig würde ich das Tablet auch nicht dabei haben wollen - das ist aber auch gar nicht verlangt.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: eMerge - Erstattung der Batteriemiete

Beitragvon Clamikra » So 9. Feb 2014, 21:31

BuzzingDanZei hat geschrieben:
Diese Fragen sollten wir nach JEDER Fahrt beantworten. Das hat meine Frau genau 2 Wochen durchgehalten, weil die so bescheuert sind! Seit 6 Monaten liegt das Tablet Ding im Keller!


Das wurde mit einem Software Update der Diary App im November geändert. Bei mir kam der Fragebogen nur noch nach der ersten Fahrt in einer Woche. Versuchst ruhig noch mal!

Smarte Grüsse,
Clamikra
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41


Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: icu2 und 3 Gäste