Bessere anzeigen?!

Bessere anzeigen?!

Beitragvon DraycD » So 16. Nov 2014, 17:43

Hi, ich wünsche mir für meinen smart ED mehr infos, wem geht es auch so? Bsp:
- komvort verbrauch anzeige
- verbrauchs diagramm
- ladestrom diagramm
- mehr zahlen bitte!!!

Wem geht es ähnlich?
DraycD
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:52

Anzeige

Re: Bessere anzeigen?!

Beitragvon FM-Electric » Sa 22. Nov 2014, 10:49

Hi.

Mir gefällt es so wie es ist. Ich vermisse ausser hängendem Bremspedal und besserer Dämmung nichts im Smart und liebe auch die analogen Anzeigen statt bunter Striche. Die bunten Displays lenken auch nur ab, mir reicht der Blick auf die 2 Zeiger oben und die Verbrauchs-/Reichweitenanzeige unten. Diagramme zeigt ja auch die Vehicle Homepage, das schaue ich mir aber auch nie an, brauche ich nicht und mein Ladeverhalten zuhause sehe ich dank Sunny Home Manager mit Statistiken/Diagrammen ausreichend gut.

Grüße
Smart ED seit April 2014
FM-Electric
 
Beiträge: 93
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 10:12

Re: Bessere anzeigen?!

Beitragvon graefe » Sa 22. Nov 2014, 15:07

Die Anzeigen im Smart sind genau so gut, wie sie jetzt sind. Bitte bloß nicht so ein Mäusekino. (Und das Touchpad des Teslas ist wohl auch eher als eine Fehlentwicklung der Fahrzeugbedienung zu bezeichnen.)

Wenn, dann gehören solche Infos in die VH.

Ich würde mir aber wünschen, dass Daimler die vorhandenen Zahlen besser dokumentieren würde: z.B. wie wird der durschnittliche Verbrauch und die Reichweite errechnet?

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Bessere anzeigen?!

Beitragvon spark-ed » Sa 22. Nov 2014, 17:21

Man kann das Power-Meter auch recht gut für zusätzliche Infos interpretieren, wenn man weiß, was da angezeigt wird.

Dazu hat AlterAmi mal eine sehr nützliche Messung (vermutlich via Diagnoseschnittstelle) durchgeführt:
http://www.goingelectric.de/forum/smart-fortwo-electric-drive-allgemeines/strommessung-t2853.html#p48533

Wenn man weiß, dass bis 50% die Prozentangabe 1:1 durch Ampere ersetzt werden kann, kann man die aktuell abgerufene Leistung ganz gut ermitteln.
Z.B. bei voll aufgedrehter Heizung und kaltem Auto schlägt das Powermeter im Stillstand oder beim Ausrollen ohne Reku auf bis zu 13% aus.
Wenn man die mittlere Akkuspannung damit multipliziert, ergibt das die kumulierte Leistung für "Nicht-Antriebs-Funktionen" in diesem Beispiel (voller Akku) 390V * 13A ~ 5kW, wie in alten Threads schon erwähnt.

Andererseits kann man auch ableiten, daß bei voller Reku 40A (65A beim Bremsen) in den Akku zurückgequetscht werden können.
D.h. Vollausschlag beim Rekuperieren entspricht bis zu 15(25)kW Rekuperationsleistung.

Wie ich finde, nicht lebensnotwendig aber interessante Zusatzinfos, die man mit etwas Hintergrundwissen auch ohne Mäusekino bekommt.
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 1182
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Re: Bessere anzeigen?!

Beitragvon rollo.martins » So 23. Nov 2014, 22:39

Ja, meine Rede. Nicht mehr im Auto, aber die Vehicle Homepage könnte man noch deutlich pimpen. Zum Beispiel die Ladegeschwindigkeit möchte ich da einstellen können. Ich beschränke ihn zu Hause oft auf 8 oder 12 A, um den Akku zu schonen , wenns nicht eilt. Unterwegs am 22kW-Lader merke ich dann jeweils frühestens nach dem Abschliessen, dass noch der langsame Modus drin ist, und muss nochmals zurück zum Auto. Ärger...

Batterietemperatur würde mich auch noch interessieren. Karre steht dauernd draussen, uns es wäre spannend zu sehen, wie sich gewisse Dinge auswirken, zB Vorheizen oder Schnellladung vor der Abfahrt. Und was das für die Reichweite heisst.
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich


Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast