Batterie mieten oder kaufen?

Re: AW: Batterie mieten oder kaufen?

Beitragvon AlterAmi » Fr 8. Sep 2017, 14:43

Helfried hat geschrieben:
Kannst du das bitte ein wenig genauer erzählen?

Allerdings!
Vorgeschichte, Symptome, SC Erfahrung (Diagnose, Wartezeiten fur Ersatzteil, etc.), Nachgeschichte, ...

Wir sind sooo neugierig!
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Anzeige

Re: Batterie mieten oder kaufen?

Beitragvon Dachakku » Fr 8. Sep 2017, 19:50

7 ( sieben !) Beiträge seit 2015 , was erwartet ihr ?
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Batterie mieten oder kaufen?

Beitragvon pfeiffig » Mo 11. Sep 2017, 15:04

Datails zum Batterietausch für die Neugierigen :D

Beim letzten Service wurde mir gesagt, dass die Batteriekapazität nicht getestet werden könne, weil in einem bestimmten Zeitraum davor die Hochvoltbatterie nicht oft genug unter einen gewissen Prozentsatz entleert worden sei. Die Zellen waren alle in Ordnung.

Jetzt war das "Pickerl" - für die deutschen ED-Freunde "TÜV-Plakette" - abgelaufen und ich habe bei der Gelgenheit gefragt, ob man nicht auch die Batterie checken könnte, weil mir die Reichweite schon arg kurz vorkam.

War ohne Probleme möglich. Das Diagnosegerät hat "Hochvoltbatterie tauschen" ausgeworfen. Die Batterie war unter 80% bzw. knapp über 40 Ah. Ich habe einen Anruf erhalten, dass die Hochvoltbatterie getauscht wird und mir keine Kosten entstehen. Lieferzeit knapp eine Woche.

Mir wurde im SC gesagt, dass die Garantie sehr großzügig gehandhabt wird. Aber will man sich darauf verlassen? Wie lange die Garantie bei Kauf ist, weiß ich nicht. Jendenfall kostet das Ersatzteil, hab' gefragt, netto € 9.200,00 (!).

Insgesamt war die Abwicklung äußerst unproblematisch.
pfeiffig
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 17:00

Re: Batterie mieten oder kaufen?

Beitragvon andre280e » Mo 11. Sep 2017, 15:15

Glück für dich und für uns mal ein handfester Preis für die Batterie.
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 434
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Batterie mieten oder kaufen?

Beitragvon pfeiffig » Mi 13. Sep 2017, 15:55

Angeblich gibt es auf die Batterie im neuen Modell Garantie für 8 Jahre oder 100.000 km:

http://www.auto-motor-und-sport.de/fahr ... 06690.html
pfeiffig
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 17:00

Re: Batterie mieten oder kaufen?

Beitragvon andre280e » Mi 13. Sep 2017, 17:54

Nicht nur angeblich
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 434
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Batterie mieten oder kaufen?

Beitragvon MineCooky » Do 14. Sep 2017, 05:33

andre280e hat geschrieben:
für uns mal ein handfester Preis für die Batterie.


Das ist nur ein Interner Preis, das hatten wir schon an anderer Stelle. Das ist kein Marktpreis. Mit dem Preis können wir nicht viel anfangen...
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Batterie mieten oder kaufen?

Beitragvon pfeiffig » Do 14. Sep 2017, 09:56

MineCooky hat geschrieben:
andre280e hat geschrieben:
für uns mal ein handfester Preis für die Batterie.


Das ist nur ein Interner Preis, das hatten wir schon an anderer Stelle. Das ist kein Marktpreis. Mit dem Preis können wir nicht viel anfangen...


Also mir wurde gesagt, das sei auch der Preis, wenn ich das Ersatzteil als Kunde kaufen würde. Aber was weiß ich schon von den internen Abläufen, ich bin nur froh, dass ich die Batterie nicht zahlen musste :D
pfeiffig
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 17:00

Re: Batterie mieten oder kaufen?

Beitragvon pfeiffig » Do 14. Sep 2017, 09:59

andre280e hat geschrieben:
Nicht nur angeblich


:thumb:

Ist das eigentlich immer noch die gleiche Batterie? (die 17,6 kWh sind ja unverändert)
pfeiffig
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 17:00

Re: Batterie mieten oder kaufen?

Beitragvon MineCooky » Do 14. Sep 2017, 11:52

Nein das ist eine brand neue. Am einfachsten daran zu erkennen das sie 96Zellen hat statt bisher 93
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste