Ausstattung Behörden Smart

Ausstattung Behörden Smart

Beitragvon Nordhesse » So 30. Okt 2016, 13:17

Hallo, durch Zufall hab ich dieses tolle Forum gefunden und schon viel gelesen in den letzten Tagen.
Schon mal Danke für die guten Infos.
Zur eigentlichen Frage, ich bekomme morgen meinen Smart ED. Ich hab ihn sozusagen blind, nach Bildern gekauft.
Vom Verkäufer weiss ich, dass der Smart bei der Stadtreinigung Hamburg im Einsatz war.
Kennt von Euch jemand die Fahrzeuge, und weiss vielleicht, welchen Lader sie haben?
Lieben Dank
Thorsten
Nordhesse
 
Beiträge: 15
Registriert: So 30. Okt 2016, 09:54

Anzeige

Ausstattung Behörden Smart

Beitragvon rollo.martins » So 30. Okt 2016, 13:52

Ohne dir zu nahe treten zu wollen: Das mit dem Lader hast du nicht vor dem Kauf abgeklärt? Scheint mir ein ziemlich wesentliches Kriterium und vor allem preisrelevant. Ob er einen Schnelllader hat, wird sich wohl anhand des ursprünglichen Einsatzzwecks entschieden haben. Generell kann man das kaum sagen. Der Schnelllader vergrössert natürlich den in der Praxis erreichbaren Radius ungemein.

Erkennen kannst du den Schnelllader daran, dass an der Ladebuchse alle Kontakte vorhanden sind. Der Schnarchlader hat zwei unbelegte Kontakte (ohne Metall).

Ich wünsche jedenfalls viel Spass mit dem Kleinen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1564
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Ausstattung Behörden Smart

Beitragvon Nordhesse » So 30. Okt 2016, 14:13

Danke für die Antwort, mir war wichtiger, dass es sich um ein Fahrzeug mit Kaufbatterie handelt, und dafür war der Preis wirklich gut, zumal der Kleine mit Sitzheizung,Navi und dem 3-Seichenlenkrad ausgestattet ist (alles ,was mein jetziger 451 MHD Passion nicht hat).
Nordhesse
 
Beiträge: 15
Registriert: So 30. Okt 2016, 09:54

Re: Ausstattung Behörden Smart

Beitragvon rollo.martins » So 30. Okt 2016, 15:09

Faszinierenderweise haben bisher alle immer behauptet, eine Kaufbatterie sei der Killer für jeden Gebrauchtwagen. Und jetzt entwickelt die Mietbatterie sich zum Klotz am Bein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1564
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Ausstattung Behörden Smart

Beitragvon twiker01 » So 30. Okt 2016, 15:47

Alle? Ich jedenfalls nicht :)
twiker01
 
Beiträge: 230
Registriert: So 26. Apr 2015, 14:33

Re: Ausstattung Behörden Smart

Beitragvon Spüli » So 30. Okt 2016, 16:04

Moin!
Viele Smart ED im Firmenbesitz habe das Navi verbaut. Hängt in erster Linie damit zusammen, das es nur so eine BT-FSE im Auto gab.

In einem Behördenfahrzeug rechne ich aber nicht mit Schnelllader, Reku-Paddels oder Tempomat.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Ausstattung Behörden Smart

Beitragvon Nordhesse » So 30. Okt 2016, 16:10

Hallo Ingo,
die Rekupaddels müsste er doch aufgrund des 3-Speichen-Lenkrades haben... ?
Ich war der Meinung das so in der Preisliste 2012 gelesen zu haben.
Nordhesse
 
Beiträge: 15
Registriert: So 30. Okt 2016, 09:54

Re: Ausstattung Behörden Smart

Beitragvon mirkoelectric » Mo 31. Okt 2016, 06:06

Die Reku-Paddels waren optional mit Aufpreis zu einem 3-Speichen-Lenkrad bestellbar.
19.07.2013: Renault Twizy Technic
19.10.2013: smart fortwo electric drive mit 22 kW Lader
02.04.2016: R≡S≡RV≡D ... storniert am 12.04.2017
Benutzeravatar
mirkoelectric
 
Beiträge: 230
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 16:52
Wohnort: Erfurt

Re: Ausstattung Behörden Smart

Beitragvon 2fast4u » Mo 31. Okt 2016, 06:17

Ich denke, die Batterie als solche ist immer ein Klotz am Bein, egal ob Miete oder Kauf. Bei einem Verbrennungsmotor vertraut man allgemein auf eine Laufleistung über 250.000km. Bei einer Batterie fehlt es noch an Erfahrungswerten.


rollo.martins hat geschrieben:
Faszinierenderweise haben bisher alle immer behauptet, eine Kaufbatterie sei der Killer für jeden Gebrauchtwagen. Und jetzt entwickelt die Mietbatterie sich zum Klotz am Bein.
2fast4u
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 04:35

Re: Ausstattung Behörden Smart

Beitragvon Nordhesse » Mo 31. Okt 2016, 21:46

Hi 2fast4u, wenn Du so auf Verbrenner stehst,kannst Du gerne meinen 71mhd Passion kaufen, hat erst 84000km auf der Uhr, da hast Du noch ordentlich Luft bis 250000....... :lol:

So im Ernst, mein ED steht jetzt vor der Tür, muss morgen nur noch zugelassen werden.
Da ich wegen dem Kleinen von 6.30 bis 20.00 Uhr unterwegs war ( Hab ihn mit nem Autotransporter geholt)
und heute somit fast 800KM mit nem Sprinter-Umbau durch die Gegend geritten bin, freue ich mich nur noch auf morgen.
Dann werde ich ihn ausgiebig erkunden :P
Nordhesse
 
Beiträge: 15
Registriert: So 30. Okt 2016, 09:54

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Welker66 und 2 Gäste