Aufrüstung der Standklimatisierung

Aufrüstung der Standklimatisierung

Beitragvon ch168 » Do 2. Jul 2015, 17:51

ch168 hat geschrieben:

Sollte es sogar jemand schaffen, die Vorklamatisierung ohne gleichzeitigen Ladeanschluß zum Laufen zu bringen, wäre mir das gut 500€ wert! Diese kleine Programmänderung würde eine sehr großen Nutzen herstellen. Natürlich bin ich mir über massive Reichweiteneinschränkung bewusst (für mich kein Problem). Aber andere Hersteller überlassen dies dem Nutzer, ob er die Akkukapazität für Vorklimatisierung einsetzt (z.B. Tesla oder BMW).
Würde mein Fahrzeug für Programmierversuche im Rhein/Main-Gebiet zur Verfügung stellen.


:D :D :D :D :D :D :D ES IST GESCHAFFT !!!!!!!! :D :D :D :D :D :D :D

Es gibt einen Anbieter für die Aufrüstung der Standklimatisierung (ohne Ladestecker):

Das WEBASTO-SERVICECENTER TELTEC in Hanau (nähe Frankfurt/M.), Tel. 06181/9876-0 bietet eine Lösung an, mit der die werksseitige Standklimatisierung beim Smart fortwo ed ohne angestecktes Ladekabel funktioniert (heizen und kühlen).
Das ganze kann natürlich vom Smartphone aktiviert werden.

Der erwartete Stromverbrauch liegt deutlich unter den Erwartungen (sehr gering).

Habe das mal mit einem Thermometer im Fahrzeug getestet und dokumentiert:

Kühlung wurde bei 27,4° C (82% Restreichweite) ohne Ladestecker gestartet.
Nach 15 Minuten Laufzeit waren es nur noch 20,9° (79% Restreichweite).
Und nach 20 Minuten (gesamt) waren es noch 19,5°(78% Restreichweite).

Es wird demnach kaum Reichweite verbraucht und das lästige Anstecken des Ladekabels entfällt.
Das ist für viele Nutzer interessant, die bspw. am Arbeitsplatz laden und zuhause keinen Ladeanschluss haben (Laternenparker).
Jetzt kann man aber auch "unterwegs" nach belieben heizen oder kühlen (z.B. nach dem Kino oder Schwimmbad).
Zuletzt geändert von Guy am Mo 6. Jul 2015, 15:26, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Beiträge (Werbung für eigenes Angebot) ausgelagert
Smart ed Cabrio BoConcept EZ 9/14, BMW X5 40e EZ 5/16
PV-Anlage: 7 KW priv / 22 KW Fa.
probegfahrene E-PKWs:
BMW i8 (400 km), BMW i3 (1000 km), Tesla Modell S 85 KW (1.300 km), VW eGolf (350 km), Nissan Leaf 30KW (1250 km), Renault Twizzy (10 km)
Benutzeravatar
ch168
 
Beiträge: 19
Registriert: So 3. Mai 2015, 09:57
Wohnort: 63454 Hanau

Anzeige

Vorklimatisierung ohne angestecktes Ladekabel

Beitragvon ch168 » Fr 3. Jul 2015, 15:12

Hier das zugrundeliegende Angebot:

Sehr geehrter Herr xxxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Als umsatzstärkster Standheizungshändler der Region mit ca. 150 Standheizungseinbauten jährlich sind wir der Partner zur Nachrüstung Ihrer Standheizung.
Als WEBASTO-SERVICECENTER und EBERSPÄCHER-PLATINPARTNER besitzen wir die höchsten Hersteller-Qualifikationen.
Unser Betrieb hat sich auf das Angebot von Sonderlösungen spezialisiert, die bisher nicht am Markt erhältlich sind.

Wir können Ihnen wie folgt anbieten:

- Aufrüstung der werksseitigen Standklimatisierung zur Nutzung ohne angestecktes Ladekabel
- heizen und kühlen bis zur eingestellten Solltemperatur (Einstellung an der Klimaanlage)
- TELTEC-Telefonsteuerung durch kostenfreien Anruf oder einer SMS (zur Aktivierung der Standklimatisierung)
- Abfrage der Innenraumtemperatur durch SMS möglich
- Klimatisierungsdauer per SMS-Befehl änderbar (Standard 30 Minuten)
- Standardmontage in unserer Werkstatt in Smard fortwo ed (elektro drive)


Der Gesamtpreis beträgt 749,-- € (incl. Mwst.) und gilt als Festpreis


Optionen:

- Webasto Telestart HTM 100 (Komfortfernbedienung mit Display und Heizmanagemnet Mehrpreis 150,-- € incl. Mwst
- TELTEC-Telefonsteuerung (Anruf, SMS, App sowie clevere Zusatzfunktionen) ohne Aufpreis
- Webasto Thermocall TC3 (Telefonsteuerung) Mehrpreis 150,-- € incl. Mwst.
- GSM-Prepaidkarte (bei allen Telefonsteuerung erforderlich), einmalig 19,90 € incl. Mwst.

Die Mehr-Minderpreise der Bedienelemente verstehen sich anstelle der TELTEC Telefonsteuerung.

Hinweis:

Die Vorklimatisierung über die Daimler Vehicle-Homepage (bei angestecktem Ladekabel) bleibt funktionsfähig.


Die Einbaudauer beträgt einen 1/2 Tag (für Kunden mit hoher Anfahrtstrecke ist dies garantiert, sofern das Fahrzeug um 9 Uhr angeliefert wird).
Eine Fahrzeugabholung und Rücklieferung (Transporter) ist gegen Aufpreis möglich.

Nutzen Sie unsere Montageerfahrung: als umsatzstärkster Standheizungshändler der Region garantieren wir professionellen Einbau !
Mehr über unser Unternehmen erfahren Sie durch Klick auf das Videosymbol in der Signatur.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

WEBASTO-SERVICECENTER
TELTEC GmbH

Moselstraße 7
D 63452 Hanau

Tel (+49) 6181 9876 - 0
Fax (+49) 6181 9876 - 50
Web http://www.teltec-hanau.de

TELTEC Kommunikations-und Datenverarbeitungssysteme GmbH
HRB 3682 (Amtsgericht Hanau), Geschäftsführer: Christian Hohenadel
Zuletzt geändert von Guy am Fr 3. Jul 2015, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beiträge (Werbung für eigenes Angebot) ausgelagert
Smart ed Cabrio BoConcept EZ 9/14, BMW X5 40e EZ 5/16
PV-Anlage: 7 KW priv / 22 KW Fa.
probegfahrene E-PKWs:
BMW i8 (400 km), BMW i3 (1000 km), Tesla Modell S 85 KW (1.300 km), VW eGolf (350 km), Nissan Leaf 30KW (1250 km), Renault Twizzy (10 km)
Benutzeravatar
ch168
 
Beiträge: 19
Registriert: So 3. Mai 2015, 09:57
Wohnort: 63454 Hanau

Re: Vorklimatisierung ohne angestecktes Ladekabel

Beitragvon graefe » Fr 3. Jul 2015, 16:49

ch168 hat geschrieben:
Der Gesamtpreis beträgt 749,-- € (incl. Mwst.) und gilt als Festpreis


Krass! :o Wer ist bereit, das zu bezahlen?? Wenn ich das richtig verstehe, wird da nur ein zweites Kom-Modul von Webasto an die vorhandene Elektronik geklemmt.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2284
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: IWatch und Smart ED Vehicle Homepage -Aufruf

Beitragvon ch168 » Fr 3. Jul 2015, 17:00

:D :D :D :D :D Es gibt nun eine Lösung, die mit der Apple Watch steuerbar ist. :D :D :D :D :D :D

Das Webasto-Servicecenter TELTEC in Hanau hat eine Lösung entwickelt, mit der der Smart ed mittels jedem Handy, Smartphone, aber auch mit der Apple-Watch steuerbar ist. Ich habe das mit meiner Apple-Watch getestet.

Konkret wird die Vorklimatisierung mittels SMS-Befehl oder Anruf gestartet und dies funktioniert auch mit der Apple-Watch.
Das Fahrzeug meldet auf Anforderung die Innenraumtemperatur per SMS zurück.
Ich habe die Lösung in mein Fahrzeug einbauen lassen und nutze es mit meiner Apple Watch.

Der Clou an der Sache ist: Die Vorklimatisierung funktioniert ohne angestecktes Ladekabel !

Hier ist das Angebot der ausführenden Firma wiedergegeben:
http://www.goingelectric.de/forum/smart-fortwo-electric-drive-infotainment/zugriff-vehicle-homepage-t6929-260.html
Zuletzt geändert von Guy am Fr 3. Jul 2015, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beiträge (Werbung für eigenes Angebot) ausgelagert
Smart ed Cabrio BoConcept EZ 9/14, BMW X5 40e EZ 5/16
PV-Anlage: 7 KW priv / 22 KW Fa.
probegfahrene E-PKWs:
BMW i8 (400 km), BMW i3 (1000 km), Tesla Modell S 85 KW (1.300 km), VW eGolf (350 km), Nissan Leaf 30KW (1250 km), Renault Twizzy (10 km)
Benutzeravatar
ch168
 
Beiträge: 19
Registriert: So 3. Mai 2015, 09:57
Wohnort: 63454 Hanau

Re: Vorklimatisierung ohne angestecktes Ladekabel

Beitragvon ch168 » Fr 3. Jul 2015, 17:15

graefe hat geschrieben:
Krass! :o Wer ist bereit, das zu bezahlen?? Wenn ich das richtig verstehe, wird da nur ein zweites Kom-Modul von Webasto an die vorhandene Elektronik geklemmt.

Wenn das mit dem "Anklemmen" bei den heutigen Fahrzeugen mit Bustechnologie so einfach wäre......
Das war ein größerer Aufwand, der sich für das Webasto-Servicecenter nur ab einer gewissen Stückzahl rechnen wird!
Sicherlich ist das nichts für Anwender, die eh ständig an der Steckdose hängen.

Ist aber geil, in ein auf 18° gekühltes Fahrzeug einzusteigen oder im Winter in einem angenehm warmen Auto loszufahren, und zwar überall und nicht nur an einer Steckdose!

Einfach Komfort pur !
Mich hatte diese Einschränkung bisher am meisten gestört.
Und die ständigen Kommunikationsprobleme mit der Vehicle-Homepage sind mir nun sch...egal!
Zuletzt geändert von Guy am Fr 3. Jul 2015, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beiträge (Werbung für eigenes Angebot) ausgelagert
Smart ed Cabrio BoConcept EZ 9/14, BMW X5 40e EZ 5/16
PV-Anlage: 7 KW priv / 22 KW Fa.
probegfahrene E-PKWs:
BMW i8 (400 km), BMW i3 (1000 km), Tesla Modell S 85 KW (1.300 km), VW eGolf (350 km), Nissan Leaf 30KW (1250 km), Renault Twizzy (10 km)
Benutzeravatar
ch168
 
Beiträge: 19
Registriert: So 3. Mai 2015, 09:57
Wohnort: 63454 Hanau

Aufrüstung der Standklimatisierung

Beitragvon ch168 » Fr 3. Jul 2015, 17:25

Es gibt zwischenzeitlich auch ein anderes GADGET für den Smart ed:

Das Webasto-Servicecenter TELTEC in Hanau (http://www.teltec-hanau.de) hat eine Lösung entwickelt, mit der der Smart ed mittels jedem Handy, Smartphone, aber auch mit der Apple-Watch steuerbar ist (eigene Kom-Box).

Konkret wird die Vorklimatisierung mittels SMS-Befehl oder Anruf gestartet und dies funktioniert auch mit der Apple-Watch
Das Fahrzeug meldet via SMS die aktuelle Innenraumtemperatur zurück.
Ich habe die Lösung in mein Fahrzeug einbauen lassen und nutze es mit meiner Apple Watch.

Der Clou an der Sache ist: Die Vorklimatisierung funktioniert ohne angestecktes Ladekabel !

Hier ist das Angebot der ausführenden Firma wiedergegeben:

http://www.goingelectric.de/forum/smart-fortwo-electric-drive-infotainment/zugriff-vehicle-homepage-t6929-260.html
Zuletzt geändert von Guy am Mo 6. Jul 2015, 15:26, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Beiträge (Werbung für eigenes Angebot) ausgelagert
Smart ed Cabrio BoConcept EZ 9/14, BMW X5 40e EZ 5/16
PV-Anlage: 7 KW priv / 22 KW Fa.
probegfahrene E-PKWs:
BMW i8 (400 km), BMW i3 (1000 km), Tesla Modell S 85 KW (1.300 km), VW eGolf (350 km), Nissan Leaf 30KW (1250 km), Renault Twizzy (10 km)
Benutzeravatar
ch168
 
Beiträge: 19
Registriert: So 3. Mai 2015, 09:57
Wohnort: 63454 Hanau

Re: Vorklimatisierung ohne angestecktes Ladekabel

Beitragvon Elektrofix » Sa 4. Jul 2015, 16:43

Gräfe hat geschrieben:
Krass! :o Wer ist bereit, das zu bezahlen??
Also ich finde den Preis auch zu hoch, bei meinem Stinker habe ich das für einen Standheizung incl. Einbau hingelegt. Den Preis für ein wenig Elektronik :evil:
Clamikra hat geschrieben:
Ich unterstütze hier nachdrücklich die Pioniere wie Odyssey und smarted bei Ihrem Projekt und hoffe, dass Sie weitere Unterstützer finden und Erfolg haben!
Diese Aussage kann ich nur unterschreiben und das Projekt von Odyssey und smarter aussichtsreicher ist, als eine Lösung von Webasto gerade im Hinblick auf die VH.
Liebe Grüße an alle OpenSource-Freunde
Elektrofix

Fußnote: Nach dem jeder Mensch diese Verlauf gelesen hat sollte er sich mal Fragen, ob folgender Satz nicht stimmen könnte: :?
odyssey hat geschrieben:
Findet Ihr es nicht auch seltsam wenn jemand (ch168) mit den Initialen des Geschäftsführers der Firma TELTEC hier so offen Werbung postet ? - Just my two cents!
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 567
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Vehicle Homepage - Entwicklung einer Alternative

Beitragvon TELTEC » So 5. Jul 2015, 12:59

Guten Tag liebe Forumsmitglieder,

wir bieten eine Modifikation für den Smart fortwo ed (electric drive) an, mit der das Vorklimatisieren ohne angestecktes Ladekabel möglich ist (kühlen und heizen).
Die Aktivierung erfolgt mittels kostenfreiem Anruf oder einer SMS. Eine Rückmeldung von Daten per SMS ist möglich.
Hiermit ist die Abhängigkeit von einer Steckdose auf das reine Laden beschränkt.

Alternativ bieten wir hierfür ein Modul mit einer GPRS-Datenverbindung an. Hierfür haben wir eine native App im Angebot. In dieser App kann die Klimatisierung ein-und ausgeschaltet werden (mit Live-Statusanzeige). Außerdem werden Innenraumtemperatur (in °C) sowie die Batteriespannung der 12-V-Batterie live angezeigt. Darüber hinaus sieht man die exakte Fahrzeugposition als Adresse. Ein Fahrtenbuch kann optional hinzugefügt werden. Standortbezogene Schaltvorgänge (z.B. das Öffnen des Hoftores, sobald man bspw. in den Radius von 300m seines Wohnhauses einfährt) sind ebenfalls möglich.


Folgendes Video zeigt die komplette Funktionalität der Standardlösung (ohne GPRS):

https://www.youtube.com/watch?v=CmP-BQcWp0M



WEBASTO-SERVICECENTER TELTEC
Moselstr. 7, 63452 Hanau
Tel. 06181/9876-0
info@teltec-hanau.de
http://www.teltec-hanau.de
TELTEC
 
Beiträge: 2
Registriert: So 5. Jul 2015, 09:44

Re: Vehicle Homepage - Entwicklung einer Alternative

Beitragvon odyssey » So 5. Jul 2015, 13:27

:?: Mir erschießt es sich nicht, was dieses Angebot mit einer Alternative zur Vehicle Homepage zu tun hat? Vielleicht können das andere bewerten :!:

Wahrscheinlich befremdet mich auch nur die manuelle Vorwahl der Klimaanlage - wenn man ess vergißt, wie reagiert dann das Klimagerät? Erinnert mich zu sehr an meine Webasto im 451 ICE mit T100 HTM: hat man die Lüftung nicht an, geht es nicht!? So sieht also Fortschritt aus - Just my two cents!

Bildschirmfoto 2015-07-05 um 14.15.37.png
odyssey
 

Re: Vehicle Homepage - Entwicklung einer Alternative

Beitragvon AlterAmi » So 5. Jul 2015, 13:27

TELTEC hat geschrieben:
Werbung


Forenregeln hat geschrieben:
7. Werbung für den Verkauf oder Vermittlung von Produkten und Dienstleistungen nur mit Genehmigung.


Liebe Firma Teltec,

unser Forum mit Werbung zu fluten wird Euch hier keine Freunde schaffen. Laßt das doch bitte.

Ist ja schön das Ihr das geschaft habt. Eine Ankündigung reicht. Falls hier tatsächlich jemand soviel Geld dafür ausgeben will, wird er sich schon melden.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste