451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Beitragvon Dachakku » Do 20. Jul 2017, 12:01

Wollte im Grunde nur sagen, Einiges hatte ich nicht erwähnt, ALLES ist am 453 nicht besser.

Der Benziner kann mit seiner Renault-Luftpumpe im Heck schon mal gar nicht punkten.


Einige Details, die auch der 453 ED hat, sind gut, andere schlecht. Fahrwerk ok, Kunststoffwüste, naja, der Verstellknopf für die Spiegel drückt ab 190cm Körpergröße genau auf den Außenmeniskus.

Dann hatte ich die Version Passion mit Stoff auf dem Armaturenbrett und in den Türen. Wie bitte sollen denn der Stoff in den Türen nach 5 Jahren Handauflage an den Fensterhebern aussehen und wie gereinigt werden ?

Und das eingestaubte Armaturenbrett, schön der Dreck in den Poren ?

Bestellt Euch bloß nicht diese Variante.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Beitragvon MineCooky » Do 20. Jul 2017, 12:09

Dachakku hat geschrieben:
Wollte im Grunde nur sagen, Einiges hatte ich nicht erwähnt, ALLES ist am 453 nicht besser.


Stimmt

Der Benziner kann mit seiner Renault-Luftpumpe im Heck schon mal gar nicht punkten.


Dachakku hat geschrieben:
Einige Details, die auch der 453 ED hat, sind gut, andere schlecht. Fahrwerk ok, Kunststoffwüste, naja, der Verstellknopf für die Spiegel drückt ab 190cm Körpergröße genau auf den Außenmeniskus.


Hmm, der drückte bei mir nirgends, weis grad nicht mal wo der denn war... war aber auf jeden fall auch elektrisch verstellbar.

Dachakku hat geschrieben:
Dann hatte ich die Version Passion mit Stoff auf dem Armaturenbrett und in den Türen. Wie bitte sollen denn der Stoff in den Türen nach 5 Jahren Handauflage an den Fensterhebern aussehen und wie gereinigt werden ?

Und das eingestaubte Armaturenbrett, schön der Dreck in den Poren ?


Entscheide Dich, Plastikwüste oder doch Stoff?

Dachakku hat geschrieben:
Bestellt Euch bloß nicht diese Variante.


Sag doch sowas nicht. :roll: Auch unser 451er ist nicht perfekt.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Beitragvon Dachakku » Do 20. Jul 2017, 12:14

Plastikwüste eher unten und an den Türen, da wo kein Stoff wollte sagen, das Plastik hätten sie schöner designen können, hat ne Anmutung von anthrazit Mülltonnen.

Den Stoff kann kann man in der Prime Variante m.E. weg lassen, weiß nicht wie es bei Greenflash wäre.

Aber das Ding was ich hatte, mit hellorangem Stoff, nee, der Grauschleier ist doch vorprogrammiert....

Die Ganze Karre war zum Schämen. Weiß, rotes Tridion und innen Orange-Schwarz :roll:

Ich kam mir vor wie Ken, der die Karre von Barbie fährt...
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Beitragvon cohabit » Do 20. Jul 2017, 14:25

Sorry, aber ich kann mit dem ganzen Herumjammern nichts anfangen. Jeder kann doch seinen Smart bestellen wie er ihn möchte. Tailermade heißt das Zauberwort...

...die damit gebotene Vielfalt bekommt man nicht einmal in der S-Klasse. :shock:

Manchmal habe ich den Eindruck ihr heult hier gerne. :lol:

Und dann diese "Reichweiteneinwürfe" von jemanden der Zoe in der Signatur hat...

...echt lächerlich! :twisted:

Hier wird ja gerade so getan als gäbe es einen Zwang den Smart zu kaufen. Ich kaufe ein Fahrzeug nach meinen Bedürfnissen, mir ist sowohl Marke als auch Modell egal. Ein paar Kompromisse muß man wohl immer machen, die kenne ich aber vorher und nehme sie in Kauf, oder entscheide mich für etwas anderes. Ein gut sortiertes SC hat verschiedene Ausstattungsvarianten im Showroom, da kann man sich anschauen was einen erwartet. Ein guter Verkäufer organisiert auch mal einen Blick in ein Kundenfahrzeug, wenn es etwas ganz ausgefallenes sein muß. Nur weil der Vorführwagen von einem Spitzklicker und Sparfuchs zusammengestellt wurde kann man das doch nicht auf die ganze Fahrzeugserie übertragen. ;)

Qualitätsmängel die sich nach Lieferung herausstellen mal außen vor.
__________
cohabit
Benutzeravatar
cohabit
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 00:55

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Beitragvon Fleckenmüller » Do 20. Jul 2017, 16:12

Dachakku hat geschrieben:
Wollte im Grunde nur sagen, Einiges hatte ich nicht erwähnt, ALLES ist am 453 nicht besser.

Einige Details, die auch der 453 ED hat, sind gut, andere schlecht. Fahrwerk ok, Kunststoffwüste, naja, der Verstellknopf für die Spiegel drückt ab 190cm Körpergröße genau auf den Außenmeniskus.

Dann hatte ich die Version Passion mit Stoff auf dem Armaturenbrett und in den Türen. Wie bitte sollen denn der Stoff in den Türen nach 5 Jahren Handauflage an den Fensterhebern aussehen und wie gereinigt werden ?

Und das eingestaubte Armaturenbrett, schön der Dreck in den Poren ?

Bestellt Euch bloß nicht diese Variante.


Bin einig damit das nicht alles am 453 besser ist. Manche Dinge gefallen mir am 453 nicht so, z.B. dass das Ladekabel nicht mehr in die Heckklappe passt, oder dass der Schlüssel ans Lenkrad gewandert ist. Auch der Verstellknopf des Aussenspiegels ist mir schon aufgefallen. Ich bin ebenfalls über 190cm und gestern habe ich mich gewundert warum ich im Spiegel nur Asphalt sehe, bin aus Versehen mit dem linken Knie an den Knopf gekommen.

In der Summe finde ich den 453ED aber ein klasse Auto und für meine Zwecke zum reinen Pendeln ideal. Er kann und muss nicht allen gefallen und für alle Einsatzzwecke geeignet sein. Ich bin aber überzeugt dass er viele Freunde finden wird.
Und zurück zum Topic, gegenüber dem 451 ist der 453 auf jeden Fall ein Fortschritt, auch wenn jetzt Renault und LG Chem mit drin ist.

Und zum Thema Passion, ich habs bestellt und bekommen und bin glücklich damit
Fleckenmüller: Energie aus Sonne,Wind und Wasser - Erzeugung und Nutzung am selben Fleck
Smart ED 451: 2014-2017, Smart ED 453: 2017-20xx, charge :idea: at home - 9kWp PV, charge :idea: at work - 300kWp PV - 22kW BHKW
Benutzeravatar
Fleckenmüller
 
Beiträge: 62
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 10:21
Wohnort: Im Ländle

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Beitragvon MineCooky » Do 20. Jul 2017, 16:23

Bin ich der Einzige hier der mit seinen 1,90 nicht richtig zum Rückspiegel raus gucken konnte weil er zu hoch saß? Sitz runter fahren hatte nichts gebracht
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Beitragvon Hellkeeper » Do 20. Jul 2017, 16:39

Ich weiß nicht was ihr habt, ich hatte mit meinen 2 m überhaupt keine Probleme im Leihfahrzeug.
Hellkeeper
 
Beiträge: 154
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 11:25

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Beitragvon andre280e » Do 20. Jul 2017, 16:49

Fleckenmüller hat geschrieben:
Ich bin ebenfalls über 190cm und gestern habe ich mich gewundert warum ich im Spiegel nur Asphalt sehe, bin aus Versehen mit dem linken Knie an den Knopf gekommen.


Geht auch mit 1,80m. Ha übrigens mit Orange seit 2 Jahren keine Probleme und putze nie, aussem aber auc Black. Der ED hat aber schwarz innen
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Beitragvon Dachakku » Do 20. Jul 2017, 16:59

Hellkeeper hat geschrieben:
Ich weiß nicht was ihr habt, ich hatte mit meinen 2 m überhaupt keine Probleme im Leihfahrzeug.


Sobald du den linken Fuß auf die Fußstütze setzt kommt das Knie höher und genau in Richtung Verstellknopf.

Wenn du den Fuß woanders platzierst nicht.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: 451 vs 453 (2017) mal angenommen ....

Beitragvon Karlsson » Do 20. Jul 2017, 19:08

cohabit hat geschrieben:
Und dann diese "Reichweiteneinwürfe" von jemanden der Zoe in der Signatur hat...
...echt lächerlich! :twisted:

Meine Eltern haben einen Smart ED und sind von der Reichweite nicht so begeistert. Ansonsten finden sie den Smart super. Aber durch den Punkt wird es vielleicht in einiger Zeit auch da ein Zoe.
Dein Einwurf - echt lächerlich! :twisted:
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12783
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GuidoBras und 2 Gäste