Smart 453 - Falsches Typ2 Ladekabel im Lieferumfang?

Re: Smart 453 - Falsches Typ2 Ladekabel im Lieferumfang?

Beitragvon JoChiem » Mo 19. Mär 2018, 20:13

B.Klaas hat geschrieben:

Hallo,
wo finde ich die zig anderen Beispiele?
Bisher habe ich keine Möglichkeit gefunden, das 230V Kabel mit „Brikett“ für ca. 200 € zu erhalten.
Ich bitte um Adressen, wo ich es kaufen kann für ca. 200 €!
Smarte Grüße, Bernhard Klaas

Da hast Du wohl etwas falsch verstanden. Es geht hier nicht um das Kabel mit Ladeziegel, sondern um das Kabel zu Anschluss an eine Wallbox!
Benutzeravatar
JoChiem
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 12:26
Wohnort: Chiemsee

Anzeige

Re: Smart 453 - Falsches Typ2 Ladekabel im Lieferumfang?

Beitragvon driver55 » Di 20. Mär 2018, 10:11

Ich weiss jetzt nicht, ob das hier zwischenzeitlich erwähnt wurde (habe nicht alle Beiträge durchforstet...), aber die zu Beginn gezeigte Länge (dritter Beitrag) in der Bestelloption, wurde zwischenzeitlich von 5 m auf 4 m geändert.

Auszug:

Bestandteile:

Ladekabel für Haushaltssteckdose (B48); länderspezifisch, spiralisiert, 4 m
Ladekabel für Wallbox und öffentliche Ladestationen (B49); 4 m
driver55
 
Beiträge: 140
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 19:45

Re: Smart 453 - Falsches Typ2 Ladekabel im Lieferumfang?

Beitragvon Nachtaktiver » Fr 23. Mär 2018, 22:25

Jupp, bei Neubestellungen ist die Sache klarer, wobei das Kabel dann zwischen den Steckern auch nur 3.30m hat. Nur basierten eben die Bestellungen der sich hier Beklagenden noch auf dem alten Stand von 5m Kabel.
Zuckerbrot ist alle!
Benutzeravatar
Nachtaktiver
 
Beiträge: 48
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 18:24

Re: Smart 453 - Falsches Typ2 Ladekabel im Lieferumfang?

Beitragvon Rainbow » Fr 10. Aug 2018, 21:11

Ich war heute bei Smart und habe mein zu kurzes Ladekabel bemängelt.
Erst war man etwas verwundert, aber dann kümmerte sich jemand von dem Ersatzteillager um die Sache.
Ende vom Lied, Kabel 5 Meter wird bestellt.
Wenn es da ist wird getauscht, 3 Meter gegen 5 Meter.
:danke: GoingElectrik Forum. Fast hätte ich mir ein 5 Meter Ladekabel seperat gekauft.
So war es nicht nötig. :D
Smart ed
Rainbow
 
Beiträge: 300
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 20:56
Wohnort: Münster

Re: Smart 453 - Falsches Typ2 Ladekabel im Lieferumfang?

Beitragvon andre280e » Fr 10. Aug 2018, 21:27

Da hast du Glück gehabt, normal ist das nicht!
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 862
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 20:23

Re: Smart 453 - Falsches Typ2 Ladekabel im Lieferumfang?

Beitragvon Rainbow » So 12. Aug 2018, 00:03

andre280e hat geschrieben:
Da hast du Glück gehabt, normal ist das nicht!

Oder Sie. ;)
Ich habe mir das genau angeschaut,
Ladepaket P53, da steht klar und leserlich drin,
Ladekabel für Wallbox und öffentlichen Ladestationen.
P53 sagt aber auch, Länge des Ladekabels 5 Meter.(siehe z.B. 1.Seite dieses Threads)
Ich wüsste nicht, wie sie aus der Nummer rauskommen sollen.
Ausserdem erwarte ich, wenn ich etwas kaufe, dass ich es auch genauso bekomme.
Wenn du ein schwarzes Auto bestellt hast und du bekommst ein rotes,
weil die schwarzes Farbe bei der Produktion gerade aus war, sagst du ja auch, so geht das nicht.
Denke ich mal. ;)
Smart ed
Rainbow
 
Beiträge: 300
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 20:56
Wohnort: Münster

Re: Smart 453 - Falsches Typ2 Ladekabel im Lieferumfang?

Beitragvon Isomeer » So 12. Aug 2018, 11:39

Rainbow hat geschrieben:
Wenn du ein schwarzes Auto bestellt hast und du bekommst ein rotes,
weil die schwarzes Farbe bei der Produktion gerade aus war, sagst du ja auch, so geht das nicht.

Doch, bei Smart geht das genau so.
Sie werden sagen: Wir haben bei Crashtests festgestellt, dass schwarze Autos unsicher sind und daher werden jetzt rote ausgeliefert :lol:

Aber mal halb ernsthaft: Im Kleingedruckten z.B. der BDA stehen mehrere Anmerkungen zur Zulässigkeit von unangekündigten, technischen Änderungen. Gegen sowas anzugehen ist mühsam bis aussichtslos und für Smart ist jeder Kunde einfach nur ein aktueller business case. Kosten senken - Kunde egal.
Zukünftige Kunden oder Wiederholungskäufer stehen nicht im Fokus.
Insofern kannst Du in Deinem Fall gleich zwei Weizen aufmachen ;)
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
Zukünftig: Irgendwas zwischen 64er Kona/Niro, Leaf E-Plus, M3/MY oder Byton M-Byte.
Isomeer
 
Beiträge: 1317
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: Smart 453 - Falsches Typ2 Ladekabel im Lieferumfang?

Beitragvon Rainbow » Do 16. Aug 2018, 01:07

Isomeer hat geschrieben:
Insofern kannst Du in Deinem Fall gleich zwei Weizen aufmachen ;)

Gerne, bei zwei hast du bestimmt auch an dich gedacht.
Von Datteln nach MS ist es ja nicht weit, da stossen wir dann gemeinsam an.
Wenn es denn kommt, das Ladekabel, würde ich mich über ein Treffen freuen.
Ich melde mich, wenn es da ist per PN. :)
Smart ed
Rainbow
 
Beiträge: 300
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 20:56
Wohnort: Münster

Re: Smart 453 - Falsches Typ2 Ladekabel im Lieferumfang?

Beitragvon Isomeer » Do 16. Aug 2018, 15:22

Rainbow hat geschrieben:
Ich melde mich, wenn es da ist per PN. :)

In Olfen resisidert ja mit Smarti453 noch ein ED-Cabrio-Fahrer. Wir hatten uns auch schon mal getroffen.
Mit Dir zusammen könnten wir ja schon fast ein Mega-ED-Event draus machen :)
Und laden geht bei mir immer, wenn es für den Heimweg sonst nicht reicht ;)
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
Zukünftig: Irgendwas zwischen 64er Kona/Niro, Leaf E-Plus, M3/MY oder Byton M-Byte.
Isomeer
 
Beiträge: 1317
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: Smart 453 - Falsches Typ2 Ladekabel im Lieferumfang?

Beitragvon Speedbug » Do 16. Aug 2018, 16:20

Das Münsterland ist voll davon. Ich repräsentiere den nördlichen Bereich mit einem ED 42 und einem ED 44. Falls ihr mal ein Treffen zustande bringt, ich wäre gerne dabei.
Smart fortwo ED 10/2017, km p.J. 22000
Smart forfour ED 03/2018, km p.J. 20000
Hyundai Ioniq Elektric 06/2018, km p.J. 50000

E3/DC 22KW Wallbox an E3/DC Hauskraftwerk
Alle drei Fahrzeuge können gleichzeitig geladen werden, 1x Wallbox, 2x Schuko
Benutzeravatar
Speedbug
 
Beiträge: 134
Registriert: So 25. Feb 2018, 19:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu EQ fortwo - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast