Smart Control App

Re: Smart Control App

Beitragvon net1st » Fr 31. Aug 2018, 16:43

Das Widget ist toll ... wenn es denn funktioniert bzw genau wie die App mal Verbindung zu den Servern hat :(

Es aktualisiert sich bei mir jedes Mal wenn ich auf der entsprechenden Seite im Android-Launcher bin - das bekommt den Daimler-Servern überraschanderweise wohl gar nicht gut.

Klappen bei euch die Push-Benachrichtigungen unter Android über die neue App? SMS gibt es über die neue App ja wohl nicht mehr, aber Push-Benachrichtigungen der App wenn zu 100% geladen hätte ich jetzt schon erwartet.

Weiß jemand wie lang die alte App (inkl. deren Benachrichtigungen) noch funktionieren wird?
44 EQ prime
net1st
 
Beiträge: 288
Registriert: Di 14. Nov 2017, 12:59

Anzeige

Re: Smart Control App

Beitragvon Isomeer » Fr 31. Aug 2018, 20:11

net1st hat geschrieben:
Das Widget ist toll ... wenn es denn funktioniert bzw genau wie die App mal Verbindung zu den Servern hat :(

Das widget ist offensichtlich eine eigene, neue Baustelle.
Es aktualisiert sich bei mir jetzt seit zwei Stunden nicht (auch nach Smartphone-reboot), obwohl die alte App/webseite das sehr wohl tut.
Wie kann man sowas nur freigeben???
Screenshot_20180831-210424.png


Die alte "App" bzw. Webseite dürfte eigentlich noch gebraucht werden, weil man darauf ja auch über Windows PC/Laptop etc zugreift. Ob das auch bedeutet, dass die Push-Infos noch bleiben-keine Ahnung. Mit Blick auf die Schmerzlosigkeit bei Smart, Services einfach zu streichen, wäre ein Fortbestand allerdings schon fast eine positive Überraschung.

Push-Infos von der neuen App habe ich noch keine bekommen, aber das Ladeende wird von der mercedes.me-App zuverlässig gemeldet...
Screenshot_20180831-211351.png


Was mir funktional bisher am meisten fehlt, ist die Anzeige der Ladeleistung. Gibt ja oft z.B. mit 22kW angegebene Säulen, die dann einphasig doch nur 3kW liefern und man muss die Dauer entsprechend planen. OK, muss man eben im Fahrzeug noch nachsehen, was wirklich reingepumpt wird.
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
BEV-Erstfahrzeug ab 01/2019 I3s, da Hyundai/Kia/Tesla nicht liefern können - später mal ein MY oder Byton M-Byte?
Isomeer
 
Beiträge: 1506
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38
Wohnort: NRW

Re: Smart Control App

Beitragvon andre280e » Fr 31. Aug 2018, 22:03

Meine erzählt mir seit 4h, das er in 2h10h voll ist. Derweil bin ich bei 98%. Gegenüber der alten bringt die gar nix und ist noch mit bescheuerten Untermenus verschachtelt
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 897
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Smart Control App

Beitragvon andre280e » Fr 31. Aug 2018, 22:06

Na immerhin hat die App, inklusive. Widget gerade gemerkt das er voll ist. Mitteilung kam aber nur über ME
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 897
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Smart EQ App ab sofort verfügbar

Beitragvon Hellkeeper » Fr 31. Aug 2018, 22:26

@Strexx
Kann es sein, dass deine Aktivierung hängt? Die sollte max. 1 Tag dauern. Ansonsten würde ich den Support kontaktieren.
Hellkeeper
 
Beiträge: 387
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 11:25
Wohnort: AT

Re: Smart Control App

Beitragvon Hellkeeper » Fr 31. Aug 2018, 22:32

Isomeer hat geschrieben:
OK, muss man eben im Fahrzeug noch nachsehen, was wirklich reingepumpt wird.


Mir bringt das beispielsweise nichts, da unsere öffentlichen Ladesäulen von 22 kW auf 11 kW geschaltet werden, sobald beide Anschlüsse belegt sind. Darum hätte ich schon gern in der App die derzeitige Ladeleistung und sollte diese Anzeige wirklich (gewollt) fehlen, dann ist das für mich ein absolutes No-Go. Die Sofortklimatisierung dürfte auch herum spinnen.
Hellkeeper
 
Beiträge: 387
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 11:25
Wohnort: AT

Re: Smart Control App

Beitragvon Isomeer » Fr 31. Aug 2018, 22:55

Habe gerade mal die App selbst gestartet, direkt danach war auch das widget wieder lebendig und hat die inzwischen erfolgte Vollladung angezeigt.
Habe daher zunächst vermutet, dass das widget allein gar nicht aktualisiert wird. Wenn ich jedoch die App schließe und beim widget die Aktualisierung manuell anstoße, dann wurde -zumindest soeben- das widget auch von "offline" auf den tatsächlichen Zustand aktualisiert.
Ich vermute, das widget aktualisiert sich maximal dann selbsttätig, wenn die App noch im Hintergrund läuft. Zumindest bei Android.

Ist aber nur eine erste Vermutung. Vielleicht ist es auch einfach nur das bekannte Aktualisierungs-/Verfügbarkeitsproblem der Plattform selbst.

Vertrauensfrage: Wer würde sich -bei dieser Daimler Software-Kompetenz- jemals trauen, in einen selbstfahrenden "Smart ED 459" einzusteigen :? ?
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
BEV-Erstfahrzeug ab 01/2019 I3s, da Hyundai/Kia/Tesla nicht liefern können - später mal ein MY oder Byton M-Byte?
Isomeer
 
Beiträge: 1506
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38
Wohnort: NRW

Re: Smart EQ App ab sofort verfügbar

Beitragvon andre280e » Sa 1. Sep 2018, 08:43

Türfernschliessung? Hää, wo bitte ist das denn versteckt? Ich habe das nicht? Gibt's das nur beim EQ?
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 897
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Smart EQ App ab sofort verfügbar

Beitragvon Mad » Sa 1. Sep 2018, 13:17

Ich vermute das ist den Fahrzeugen mit ready to-Paket vorbehalten
Wartet auf seinen Smart EQ
Benutzeravatar
Mad
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 22. Aug 2016, 10:25

Re: Smart EQ App ab sofort verfügbar

Beitragvon Talky » Sa 1. Sep 2018, 22:40

Dafür haben die so lange gebraucht ? Was ist da jetzt besser als auf der Webseite ? Standort gibt es nicht, Türen lassen sich nicht fernsteuern, wie in der Anleitung beschrieben und ich bezweifele mal, dass die Vorklimatisierungsproblematik besser wird, aber schauen wir mal...

Erste Begrüßung nach Installation: "Ups, auch Servern geht mal die Energie aus. Versuche es später nochmal."

Im Vergleich zu der BMW Connected App kommt Smart sowohl von den Funktionen, als auch von der Bedienbarkeit und anscheinend noch immer bei den Servern einfach nicht mit... Traurige Leistung, schade...
Benutzeravatar
Talky
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 10:24

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu EQ fortwo - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast