Neuer Smart - Rekuperation

Re: Neuer Smart - Rekuperation

Beitragvon MineCooky » So 26. Aug 2018, 12:32

Habe gerade meinen smart dabei erwischt wie er angezeugt hat er würde (fast) voll rekuperieren. Laut Kombiinstrument waren es trotzdem nur 15kW. Mich beschleicht der Verdacht das der ED4 nur noch mit 15kW rekuperieren kann und die analoge Anzeige schlichtweg falsches anzeigt.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >199.999km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >25.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4347
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Anzeige

Re: Neuer Smart - Rekuperation

Beitragvon JoChiem » So 26. Aug 2018, 12:49

MineCooky hat geschrieben:
Mich beschleicht der Verdacht das der ED4 nur noch mit 15kW rekuperieren kann und die analoge Anzeige schlichtweg falsches anzeigt.

Also bei meinem habe ich folgendes (lt. KI) festgestellt:
- Bei ca. 100 km/h und abschüssiger Straße (ECO ausgeschaltet) und dann "Gaswegnahme" wird für die Reku kurzzeitig ca. 25 kw angezeigt und veringert sich dann auf 18 kw und geht immer weiter zurück, je langsamer der ED wird.
Betätigt man ganz leicht die Bremse, geht die Reku wieder rauf.
Vielleicht sind Dein Smart und Du einfach ein bisschen zu leicht und haben deshalb zu wenig Schub ;) ;) ;)
Benutzeravatar
JoChiem
 
Beiträge: 138
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 11:26
Wohnort: Chiemsee

Re: Neuer Smart - Rekuperation

Beitragvon andre280e » So 26. Aug 2018, 14:50

Welche analoge Anzeige? Der Zeiger im “Drehzahlmesser“?
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 910
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Neuer Smart - Rekuperation

Beitragvon Rainbow » Mo 27. Aug 2018, 01:07

Der Zeiger geht in den Bereich " Charge".
Einen Drehzahlmesser habe ich wohl bislang übersehen.
Wahrscheinlich meint JoChiem, die Anzeige im Kombiinstrument,
wo man sich Verbrauch und Reku anzeigen lassen kann.
Smart ed
Rainbow
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:56
Wohnort: Münster

Re: Neuer Smart - Rekuperation

Beitragvon MineCooky » Mo 27. Aug 2018, 06:26

andre280e hat geschrieben:
Welche analoge Anzeige? Der Zeiger im “Drehzahlmesser“?


Ja

JoChiem hat geschrieben:
Vielleicht sind Dein Smart und Du einfach ein bisschen zu leicht und haben deshalb zu wenig Schub ;) ;) ;)


Ne ist bei mir auch wie bei Dir. Finde das dennoch suboptimal...

Rainbow hat geschrieben:
Der Zeiger geht in den Bereich " Charge".
Einen Drehzahlmesser habe ich wohl bislang übersehen.


Die Verbrenner smarties haben an der Stelle einen Drehzahlmesser.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >199.999km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >25.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4347
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: Neuer Smart - Rekuperation

Beitragvon andre280e » Mo 27. Aug 2018, 06:58

Hab heute mal darauf geachtet, mehr als bis zum 3. Strich Charge geht nicht. Auch mit beschleunigen bergab auf 100 und dann Fuß vom Pedal nicht. Interessant ist, das der KW Wert bei gleicherZeigerstellung nicht immer gleich hoch ist. Ist das 100% Charge eventuell nur mit der Radar Reku möglich um Kollisionen zu vermeiden?
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 910
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Neuer Smart - Rekuperation

Beitragvon MineCooky » Mo 27. Aug 2018, 07:22

Keine Ahnung, auf jeden Fall aber stört es mich. Ich weis nicht wer das zu verantworten hat, aber er ist wohl noch nie ein Elektroauto gefahren oder hat zumindest mit wem gesprochen der davon Ahnung hat.

Früher gab es bei edok-performance noch für den 451er ED das Softwareupdate auf Brabus und so dachte ich, kannst ja mal nachfragen ob sie sich mal mit der Reku vom ED4 beschäftigen wollen. Mangels Anfragen für den ED/EQ haben sie das aber wieder aufgegeben und nach meiner Anfrage nun auch das Update auf Brabus aus dem Shop genommen ... schade :(

Mal gucken wer mir noch so über den Weg läuft und ob ich noch wen dafür begeistern kann sich der, von smart verpfuschten, Reku an zu nehmen. Gehe schwer davon aus das es nur Software ist und man die Reku, auch ohne aktiver Radareku, so mild gestaltet um Umsteiger von Verbrenner auf Stromer es "möglichst einfach" zu machen. Von der Zoe (aus der der Antrieb ja stammt) wissen wir das auch der Renault-Motor mit 43kW rekuperieren kann.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >199.999km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >25.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4347
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: Neuer Smart - Rekuperation

Beitragvon Rainbow » Mi 29. Aug 2018, 00:00

Im kI kann man die Reku sich anzeigen lassen.
Habe ich nur gesehen, aber bislang nie eingestellt und dann damit gefahren.
Wäre ja mal interessant, wie die Reku im normalen eigenen Fahrstil ist.
Da ist für mich ein noch weisses Blatt, was mich jetzt natürlich interessiert. :)
MineCooky hat geschrieben:
Gehe schwer davon aus das es nur Software ist und man die Reku, auch ohne aktiver Radareku, so mild gestaltet um Umsteiger von Verbrenner auf Stromer es "möglichst einfach" zu machen. Von der Zoe (aus der der Antrieb ja stammt) wissen wir das auch der Renault-Motor mit 43kW rekuperieren kann.

Wenn die Zoe das hinbekommt, tippe auch auf die Software.
Nicht den potenziellen Kunden verschrecken, dass das E-Auto stärker Rekupiert, als der Verbrenner mit der Motorbemse.
Ein wenig kurz gedacht, wie ich finde.
Schön wäre es, wenn nicht alles die Technik übernimmt, sondern wenn man die Reku selber einstellen könnte.
Smart ed
Rainbow
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:56
Wohnort: Münster

Anzeige

Vorherige

Zurück zu EQ fortwo - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast