453: Die Vorklimatisierung und ihre Funktionsweise

Re: 453: Die Vorklimatisierung und ihre Funktionsweise

Beitragvon MineCooky » Di 20. Mär 2018, 12:23

Was mir gerade auffällt:

Daimler hat geschrieben:
In Verbindung mit dem Winter-Paket (siehe Kapitel „ Ausstattung“) können auch Sitz- und Lenkradheizung automatisch aktiviert/deaktiviert werden.

Quelle 1

Meine Eltern in ihrem Tesla haben letztens erst das Update dazu bekommen. Davor ging das bei Tesla noch nicht :D ;)
Muss man ja mal erwähnen wenn was "mehr" ist/war als beim Tesla :mrgreen:

Daimler hat geschrieben:
Im ECO Modus des Fahrzeugs (Details siehe Kapitel Antrieb) wird zur Reduzierung des Energieverbrauchs die Ausblastemperatur aus den Lüftungsdüsen abgesenkt bzw. erhöht.

Quelle 1

Gut zu wissen. Muss man drauf achten wenn einem die Vorklimatisierung zu kalt ist.

Daimler hat geschrieben:
Möchte der Kunde spontan das nicht mit einer Ladesäule verbundene Fahrzeug vorklimatisieren, ist das auch über die “smart control“-App möglich, sofern der Batterieladezustand mindestens 30 % beträgt.

Quelle 2

Öhm. Gilt das nur ohne Kabel oder muss auch bei eingestecktem Zustand der Akku mindestens 30% haben? :o
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4140
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Anzeige

Re: 453: Die Vorklimatisierung und ihre Funktionsweise

Beitragvon Isomeer » Di 20. Mär 2018, 14:52

Daimler hat geschrieben:
Im ECO Modus des Fahrzeugs (Details siehe Kapitel Antrieb) wird zur Reduzierung des Energieverbrauchs die Ausblastemperatur aus den Lüftungsdüsen abgesenkt bzw. erhöht.


Bin überrascht, habe das gleich getestet. Man kann ECO tatsächlich auch ohne "Zündung an" ein- und ausschalten und das bleibt auch gespeichert. Ich selbst nutze den ECO-Modus allerdings nur im Notfall.


Daimler hat geschrieben:
Möchte der Kunde spontan das nicht mit einer Ladesäule verbundene Fahrzeug vorklimatisieren, ist das auch über die “smart control“-App möglich, sofern der Batterieladezustand mindestens 30 % beträgt.


Probiere ich mal, sobald der Kleine mit <30% mal am Kabel andockt.
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
Zukünftig: Irgendwas zwischen 64er Kona/Niro, Leaf E-Plus, M3/MY oder Byton M-Byte.
Isomeer
 
Beiträge: 1313
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: 453: Die Vorklimatisierung und ihre Funktionsweise

Beitragvon andre280e » Di 20. Mär 2018, 16:23

Isomeer hat geschrieben:
Zwischenfazit (im Detail nicht unbedingt neu, aber in meinem Fall bestätigt):
  • Timer-VK funktioniert ausreichend, wenn die VK-Zeit nah an der realen Zeit ist (geschätzt max. 1h Abstand, bei 2h hat es bei mir nicht mehr geklappt)

Irgendwie wiedersprüchlich, denn laut dieser Quelle heisst es:
Nach der Eingabe der Abfahrtzeit wird das Steuergerät ca. zwei Stunden vor diesem Zeitpunkt aktiv. Bis zu eine Stunde vor Abfahrtzeit beginnt der Vorklimatisierungsvorgang,

Isomeer hat geschrieben:
Hmm, die Daimler-Seite erwähnt die 5min-Grenze für Sofort-VK aber nur OHNE Ladekabel.
Stand heute würde ich behaupten, das gilt auch AM Ladekabel.

Würde ich wiedersprechen, denn in der BA heisst es: Die Klimatisierung läuft bis etwa zehn Minuten nach der eingestellten Abfahrtszeit weiter. das geht bei 5 Minuten Laufzeit schlecht

Milly hat geschrieben:
Also:
Die VK über das KI geht bei mir definitiv nicht (mehr)... Der VK-Termin bleibt im KI erhalten, er wird nicht gelöscht. Er wird einfach nicht ausgeführt.

Dito, nachdem ich ja schon hier meine Bedenken geäussert hatte, nun der zweite Test. Gestern hatte ich im KI um 18:00, eine Vorklima am Kabel für heute 06:25 programmiert, Batterie beim losfahren voll - Fahrzeug blieb kalt.
Uhrenbug schliesse ich aus, den beim entriegeln ohne Tür öffnen war die Uhr im KI aktuell - oder wie äußert sich optisch der Bug? Aktuelle KI Software ist drauf.

MineCooky hat geschrieben:
Daimler hat geschrieben:
Möchte der Kunde spontan das nicht mit einer Ladesäule verbundene Fahrzeug vorklimatisieren, ist das auch über die “smart control“-App möglich, sofern der Batterieladezustand mindestens 30 % beträgt.

Öhm. Gilt das nur ohne Kabel oder muss auch bei eingestecktem Zustand der Akku mindestens 30% haben? :o

Man kann sich auch zu viele Gedanken machen :D . Trozdem gute Frage, denn die BA sagt zur programmierten VK:
Für die Vorklimatisierung muss sich das Fahrzeug im Ladezustand befinden. Der Ladestand und die Ladeleistung der Hochvoltbatterie müssen ausreichend sein. - was auch immer das genau heissen mag
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 862
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 20:23

Re: 453: Die Vorklimatisierung und ihre Funktionsweise

Beitragvon naddel81 » Di 20. Mär 2018, 16:33

@ Isomeer: Also bei mir bleibt der ECO-Modus NIE gespeichert. Ich muss ihn bei jeder Fahrt neu anschalten. Ist das bei dir wirklich anders?
naddel81
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 12. Okt 2017, 16:29

Re: 453: Die Vorklimatisierung und ihre Funktionsweise

Beitragvon Isomeer » Di 20. Mär 2018, 16:42

Irgendwie wiedersprüchlich, denn laut dieser Quelle heisst es:
Nach der Eingabe der Abfahrtzeit wird das Steuergerät ca. zwei Stunden vor diesem Zeitpunkt aktiv. Bis zu eine Stunde vor Abfahrtzeit beginnt der Vorklimatisierungsvorgang,

Achtung: Meine Aussage bezog sich auf den Betrieb bei bestehendem VK-Bug, welcher der Uhren-Bug sein dürfte. Bei intaktem Fahrzeug sollte die timer-VK funktionieren, egal, wie viel Zeit zwischen Programmierung und Abfahrtzeit liegt.

Würde ich wiedersprechen, denn in der BA heisst es: Die Klimatisierung läuft bis etwa zehn Minuten nach der eingestellten Abfahrtszeit weiter. das geht bei 5 Minuten Laufzeit schlecht

Das steht im Kapitel "VK zur Abfahrtzeit" (=timer-VK), also keine Sofort-VK gemeint. Und nur für die Sofort-VK gilt die 5min-Aussage. Diese steht leider nicht in der BA.

Uhrenbug schliesse ich aus, den beim entriegeln ohne Tür öffnen war die Uhr im KI aktuell - oder wie äußert sich optisch der Bug? Aktuelle KI Software ist drauf.

Der Uhrenbug V2.0 ;) (nach SW-Update beim C&M) äußert sich genau so! Uhren werden zwar beim Türöffnen gesynct, aber nach dem Abstellen schläft das KI ein und es erfolgen keine Timer-Maßnahmen. Optisch sieht man den Uhrenbug V2.0 nicht, nur funktional. Ist also eine echte Bug-Weiterentwicklung :lol:
Uhrenbug V1.0 war: Uhr im KI bleibt stehen. Das konnten/könnten sogar Verbrenner-Fahrer reklamiert haben und der Bug V1.0 wurde für diese Zielgruppe mit Bug V2.0 ausreichend "umgangen".

...denn die BA sagt zur programmierten VK:
Für die Vorklimatisierung muss sich das Fahrzeug im Ladezustand befinden. Der Ladestand und die Ladeleistung der Hochvoltbatterie müssen ausreichend sein. - was auch immer das genau heissen mag

Timer-VK ohne Kabel habe ich noch nicht probiert. Machte wegen Uhrenbug wenig Sinn.
Zuletzt geändert von Isomeer am Di 20. Mär 2018, 17:01, insgesamt 3-mal geändert.
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
Zukünftig: Irgendwas zwischen 64er Kona/Niro, Leaf E-Plus, M3/MY oder Byton M-Byte.
Isomeer
 
Beiträge: 1313
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: 453: Die Vorklimatisierung und ihre Funktionsweise

Beitragvon andre280e » Di 20. Mär 2018, 16:53

Isomeer hat geschrieben:
Das steht im Kapitel "VK zur Abfahrtzeit" (=timer-VK), also keine Sofort-VK gemeint. Und nur für die Sofort-VK gilt die 5min-Aussage. Diese steht leider nicht in der BA.

Ähhh....Stimmt :danke:
Der Uhrenbug V2.0 ;) (nach SW-Update beim C&M) äußert sich genau so! Uhren werden zwar beim Türöffnen gesynct, aber nach dem Abstellen schläft das KI ein und es erfolgen keine Timer-Maßnahmen. Optisch sieht man den Uhrenbug V2.0 nicht, nur funktional.

Tolle Wurst :wand:
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 862
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 20:23

Re: 453: Die Vorklimatisierung und ihre Funktionsweise

Beitragvon Isomeer » Di 20. Mär 2018, 16:59

andre280e hat geschrieben:
Tolle Wurst :wand:

8-) :!:

p.s.: Habe oben noch etwas ergänzt/umformuliert, damit es verständlicher wird. Hoffentlich ;)
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
Zukünftig: Irgendwas zwischen 64er Kona/Niro, Leaf E-Plus, M3/MY oder Byton M-Byte.
Isomeer
 
Beiträge: 1313
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: 453: Die Vorklimatisierung und ihre Funktionsweise

Beitragvon Isomeer » Di 20. Mär 2018, 17:06

naddel81 hat geschrieben:
@ Isomeer: Also bei mir bleibt der ECO-Modus NIE gespeichert. Ich muss ihn bei jeder Fahrt neu anschalten. Ist das bei dir wirklich anders?


Obacht!
Im Fahrbetrieb wird bei mir auch nicht gespeichert.

Um ECO bezogen auf die Timer-VK zu testen, habe ich
  • mich ins Fahrzeug gesetzt, ECO war aus
  • Eco gedrückt
  • Fahrzeug verlassen und verschlossen
  • Fahrzeug geöffnet und "Zündung an"
  • ECO war aktiviert!

Ob das nun irgendwelche Auswirkungen auf die VK haben soll, wage ich zu bezweifeln. Steht aber so in der BA.
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
Zukünftig: Irgendwas zwischen 64er Kona/Niro, Leaf E-Plus, M3/MY oder Byton M-Byte.
Isomeer
 
Beiträge: 1313
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: 453: Die Vorklimatisierung und ihre Funktionsweise

Beitragvon Milly » Di 20. Mär 2018, 17:36

Das ist bei mir und bei einem Kollegen definitiv nicht so und war auch noch nie so (zumindest bei unseren Fahrzeugen).

ECO-Modus ist jedes Mal aus und muss von Hand wieder gestartet werden.
Bild Das "Erdbeerkörbchen", Bild Böser Diesel Kuga
Benutzeravatar
Milly
 
Beiträge: 164
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 12:51

Re: 453: Die Vorklimatisierung und ihre Funktionsweise

Beitragvon Blacky44 » Di 20. Mär 2018, 17:52

Milly hat geschrieben:
ECO-Modus ist jedes Mal aus und muss von Hand wieder gestartet werden.
Also, jetzt im Sommerhalbjahr wird doch am Asphalt gekratzt und schnelle Ölis staunend stehen gelassen in der Stadt. ECO pah.
44, Serie, Monochrome
Benutzeravatar
Blacky44
 
Beiträge: 76
Registriert: Do 25. Jan 2018, 18:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu EQ fortwo - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste