Fiat 500e - Wer fährt bereits einen California ?

Alle anderen Elektroautos

Re: Fiat 500e - Wer fährt bereits einen California ?

Beitragvon Mittelhesse » So 29. Okt 2017, 17:15

500eKLE hat geschrieben:
So, ab dem 01.11.17 fährt noch einer in NRW....; aus NL mit Komplettabwicklung, EU-Radio Umbau, EZ 5/14; 34.000 mls, gandito lucente, Sun Roof, Sportpaket.... Bilder folgen dann....


herzlich willkommen im GE Forum,
schön das du den Weg hierher gefunden hast :mrgreen:
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 923
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

Re: Fiat 500e - Wer fährt bereits einen California ?

Beitragvon 500eKLE » So 12. Nov 2017, 19:59

so, da isser...

2017-11-12 15.20.28.jpg


2017-11-12 15.20.40.jpg


2017-11-12 15.20.54.jpg
Grüße vom Niederrhein
Rainer

Tesla Model S
Fiat 500e California
Benutzeravatar
500eKLE
 
Beiträge: 6
Registriert: So 29. Okt 2017, 13:32

Re: Fiat 500e - Wer fährt bereits einen California ?

Beitragvon Deef » So 12. Nov 2017, 20:25

Sehr sehr schöne Ladesäule! Gibt es da noch näheres zu irgendwo? Gruß Deef
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: Fiat 500e - Wer fährt bereits einen California ?

Beitragvon Volker M. » Mo 13. Nov 2017, 00:15

Die Ladesäule ist echt der Hammer!

Zwei unterschiedliche Kennzeichengrößen an einem Fahrzeug,
sehr interessant was doch so möglich ist.
Bei meinem Twizy und vor Jahren an meinem 300C (auch US Fahrzeug!)
musste vorne und hinten die gleichen Schilder drauf, ist angeblich anderst nicht erlaubt.
Solangsam denke ich da kann jeder Zulassungschef machen was er gerade will... :roll:

Darf man erfahren was der 500e Spaß gekostet hat...

Grüße von einem fast schon neidischen
und noch 500e suchenden
Volker
Benutzeravatar
Volker M.
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 12. Okt 2017, 18:58
Wohnort: 74855 Haßmersheim

Re: Fiat 500e - Wer fährt bereits einen California ?

Beitragvon MineCooky » Mo 13. Nov 2017, 06:48

@Ladeziegel vom Fiat 500e California
Der Ziegel ist praktisch der gleiche wie beim Smart ED3 (2012-2015), einziger Unterschied ist, das der Ziegel andere Stecker hat und dauerhaft auf 12A eingestellt ist. Beim Smart kann man am Ziegel noch auswählen ob 8A oder 12A. Ebenfalls hat der Opel Ampera den Ziegel, da ist aber nochmal ein anderes Gehäuse außen drum. Der Ziegel vom Ampera hat Typ1, beim Smart ist's Typ2 (Sofern EU-Model)

Somit sind 230V definitiv kein Problem.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Fiat 500e - Wer fährt bereits einen California ?

Beitragvon 500eKLE » Mo 13. Nov 2017, 18:40

Deef hat geschrieben:
Sehr sehr schöne Ladesäule! Gibt es da noch näheres zu irgendwo? Gruß Deef


"Tanksäule" aus den 50er von meinem Ausbildungsbetrieb erstanden vor Jahrzehnten, dann aus dem Keller und innen freigeräumt. 32 A Steckdose für NRGKick innen montiert, das Typ 2 ist für mein Tesla Model S, dann die Steckdose mit angeflanschtem 2m Typ 1 Kabel an der Säule befestigt.
Das Typ 2 in die Steckdose, dann das Typ 1 in den California. Somit kann ich immer alles laden....

Typ 2 soll/ darf glaub ich nicht verlängert werden, ist mir aber.....
Grüße vom Niederrhein
Rainer

Tesla Model S
Fiat 500e California
Benutzeravatar
500eKLE
 
Beiträge: 6
Registriert: So 29. Okt 2017, 13:32

Re: Fiat 500e - Wer fährt bereits einen California ?

Beitragvon 500eKLE » Mo 13. Nov 2017, 18:45

Volker M. hat geschrieben:
Zwei unterschiedliche Kennzeichengrößen an einem Fahrzeug, .......
Grüße von einem fast schon neidischen
und noch 500e suchenden
Volker


Also, in den TÜV Papieren steht für hinten max. 400mm, die Standard sind 520mm, das geht in unserem Anmeldebezirk aber nur mit 1 Buchstabe und 1 Zahl (max. 5 Ziffern/Buchstaben), welches allerdings für PKW hier auch nicht mehr zugelassen wird. Also mit dem Traktor/Leichtkraftrad Kennzeichen (Achtung 255x130 nicht 240 x130) als Muster zur Behörde, provokant auf den Tresen, kein Mucks, zum drucken wieder mitgenommen, zurück, Plakette fertisch.... (Glück gehabt..) ;)
Grüße vom Niederrhein
Rainer

Tesla Model S
Fiat 500e California
Benutzeravatar
500eKLE
 
Beiträge: 6
Registriert: So 29. Okt 2017, 13:32

Re: Fiat 500e - Wer fährt bereits einen California ?

Beitragvon 500eKLE » Mo 13. Nov 2017, 18:46

MineCooky hat geschrieben:
@Ladeziegel vom Fiat 500e California


der liegt als Reserve im Auto mit Schuko, ist also nicht an der Zapfsäule!
Grüße vom Niederrhein
Rainer

Tesla Model S
Fiat 500e California
Benutzeravatar
500eKLE
 
Beiträge: 6
Registriert: So 29. Okt 2017, 13:32

Re: Fiat 500e - Wer fährt bereits einen California ?

Beitragvon 500eKLE » Mo 13. Nov 2017, 18:49

Volker M. hat geschrieben:
..........Darf man erfahren was der 500e Spaß gekostet hat...


Ich weis natürlich nicht, ob hier Werbelinks erlaubt sind, haben ja noch nicht so viel Erfahrung mit dem Lieferanten, kleinster Betrieb, die Übergabe war schon mal sehr freundlich und hilfsbereit. Will Anfang Dez. wieder in die Staaten zum Einkaufen.... 1 Jahr Garantieversprechen auf alles, mal sehen, ob es was bringt, Restrisiko bleibt immer....

Aus NL, Culemborg bei Ton ;)
Grüße vom Niederrhein
Rainer

Tesla Model S
Fiat 500e California
Benutzeravatar
500eKLE
 
Beiträge: 6
Registriert: So 29. Okt 2017, 13:32

Re: Fiat 500e - Wer fährt bereits einen California ?

Beitragvon ghuck » Di 14. Nov 2017, 17:06

Hallo liebe 500e Besitzer

Da es hier nicht möglich ist ein eigenes Unterforum zu bekommen würde ich mich freuen wenn ihr euch auf der Seite http://www.fiat500e.eu auch anmelden würdet. Ich betreibe die Seite und sammle dort Infos über Alles was den 500e betrifft.
Die Idee ist, dass daraus eine aktive Plattform wird bei der nicht nur konsumiert sondern auch Erfahrungen, TIpps und alles was anderen 500e Freunden hilft auch eingebracht wird.

Guenther
PS Sind eine 500e verrückte Familie in der Süd-Oststeiermark (wir fahren alle elektrische 500er (Vater, meine Frau, meine Tochter und ich 2x)
IMG_20170827_142930.jpg
Benutzeravatar
ghuck
 
Beiträge: 36
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:05

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: e-Golf_70794 und 2 Gäste