Stromos (German E-Cars) Heizung Probleme

Alle anderen Elektroautos

Stromos (German E-Cars) Heizung Probleme

Beitragvon ququci » Di 27. Dez 2016, 14:09

Hallo. Grüße von einem Stromos-Besitzer aus Ungarn. Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe ein e-Heizung Problem. Das MES DEA Heizgerät ist OK (ich kaufte ein neues), aber es gibt keine HV-Versorgung der Heizung. Wo könnte das Problem liegen? Wenn ich die Heizung von der Kabine einschalte, gibt es 13V auf der Steuerung der Heizung und die Zirkulationspumpe arbeitet auch. Es gibt keine HV aus einer Verteilerbox (E-box?). Die HV wird immer mitgeliefert oder nur bei eingeschalteter Heizung? (Relais irgendwo?)
Jede Hilfe ist sehr geschätzt. Ich bin auf eigene Faust, es gibt keinen Elektroautoservice. Vielen Dank.
ququci
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 11:58

Anzeige

Re: Stromos (German E-Cars) Heizung Probleme

Beitragvon Joe-Hotzi » Do 23. Mär 2017, 16:03

Hallo,
Im Auto vorn sitzt eine Verteilerbox mit den Hochvoltanschlüssen und Sicherungen, diese ist je nach Ausführung verschieden angeordnet und ausgestattet. Aber dort sollte die DC-Traktionsspannung für die MES-DEA Wasserheizung abgehen.
151021_Stromos_Motorraum_HV-Verteiler_beschriftet.jpg

Als erstes würde ich also die Sicherungen prüfen.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Benutzeravatar
Joe-Hotzi
 
Beiträge: 1342
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 22:11

Re: Stromos (German E-Cars) Heizung Probleme

Beitragvon mictechnik » Mi 26. Apr 2017, 17:17

Hallo "Stromosleidensgenosse",
falls du bei deinem Problem noch Hilfestellung benötigst, lass es mich wissen.

Ich hatte 08/09 2015 einen Totalausfall von Lader + Heizung.

Die Mes Elektroheizung hatte ein Elektronikschaden.
Die Elektronik ist auf der Unterseite eingegossen.
Temperaturschalter und Mosfet Transisor defekt.

Habe mir anderweitig beholfen, weil der Durchlauferhitzer ziemlich teuer ist, außerdem ist bei meiner täglichen Fahrstrecke
die Reichweitenreduktion beim Einsatz der Heizung kritisch.

Natürlich kannst du am Stecker die Traktionsspannung messen,falls nicht die Schmelzsicherung (fast blow 16A) im Kasten durchgebrannt ist.

Falls du die alte Heizung noch hast, hätte ich Interesse daran?

Viele Grüße
mictechnik
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 12:29

Re: Stromos (German E-Cars) Heizung Probleme

Beitragvon Barthi » Do 27. Apr 2017, 20:38

Hab hier einen Thread gestartet mit der Bitte um ein GEC-Unterforum:
goingelectric-forum/unterforum-website-fuer-gec-bzw-stromos-t23478.html
kW ≠ kWh ≠ kW/h --- 2015-18: German E-Cars Stromos, seit April 2018: Drilling (Leasing e-flat.com)
aktuell Studium „Elektrotechnik & Elektromobilität“ (THI)
Wir bauen eine öff. DC-Ladestation! (ChargIN) Bild
Benutzeravatar
Barthi
 
Beiträge: 291
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ingolstadt

Re: Stromos (German E-Cars) Heizung Probleme

Beitragvon notquitemellow » So 18. Mär 2018, 18:49

Hallo zusammen!

Wir haben seit Jahren einen Stromos aus 2010 (Suzuki Basis) mit Schaltgetriebe und E-Heizung.
Diese funktioniert nun leider nicht mehr. Geräusch hat sich nicht verändert, die Umwälzpumpe funktioniert
also wohl.

Nun lese ich, es könnte die Sicherung sein. Wo genau ist denn die Sicherung? Im Hochvoltverteiler oder im Stecker integriert?

Bin dankbar für jeden Hinweis.
notquitemellow
 
Beiträge: 1
Registriert: So 18. Mär 2018, 18:36

Re: Stromos (German E-Cars) Heizung Probleme

Beitragvon Joe-Hotzi » So 18. Mär 2018, 19:45

Hallo,
bei mir sitzt eine Sicherung für die Heizung mit im HV-Vereteiler - siehe Bild. Dieser war bei mir auch so beschriftet, sieht aber nicht immer so aus. Denn zum Einen gibt es eben viele verschiedene Ausstattungen (meiner hat Klima) - zum Anderen wurden auch die Stromos-Umbauten mehrmals geändert /angepasst. Die HV-Box sitzt dann eben nicht oben links wie bei mir, sondern woanders.
Stromos_HV-Verteiler_beschriftet.jpg
Die Anschlüsse der HV-Box waren es schon - die Stecker habe ich beschriftet!
Sonst kann man beim Zusammenbauen leicht ins "Schwimmen" kommen ...

Bitte daran denken, dass 300V-DC kein Spielzeug sind! In den Werkstätten brauchen sie einen extra Befähigungsnachweis, um an der HV-Anlage "herumwursteln" zu dürfen. Nicht grundlos!
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Benutzeravatar
Joe-Hotzi
 
Beiträge: 1342
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 22:11


Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Naheris und 7 Gäste