Stromos, dringend Hilfe gesucht

Alle anderen Elektroautos

Re: Stromos, dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Joe-Hotzi » Mi 25. Okt 2017, 12:33

Venne hat geschrieben:
ich muss die Mitarbeiter der Firma German E-Cars in Kassel loben, die meinen Stromos wieder unter Strom gesetzt haben und mir schnell und unkompliziert helfen konnten.
... man versicherte mir, man bemühe sich und will helfen, wo man kann. Vorbildliche Einstellung finde ich.

Danke! Das sind ja sehr gute Nachrichten! Kannst Du evtl. einen Ansprechpartner in Kassel benennen?
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Benutzeravatar
Joe-Hotzi
 
Beiträge: 1101
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 21:11

Anzeige

Re: Stromos, dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Venne » Mi 25. Okt 2017, 17:43

Ich weiss jetzt nicht, inwieweit ich hier in einem öffentlichen Forum Namen und tel. Nummern preisgeben darf, allerdings kann ich auf deren Impressum auf deren Homepage www.german-e-cars.de verweisen, dort habe ich zunächst Email- und danach telefonischen Kontakt aufgenommen:

Telefon: +49 (0) 178 90 770 35
Telefax: +49 (0) 561 22078209
E-Mail: info(at)german-e-cars.de


German E-Cars Technology GmbH
Miramstr. 74, 34123 Kassel, Deutschland / Germany


Die Reparatur haben hat der Chef Qiang Qin und seine Mitarbeiter in der Werksatt ausgeführt.
Venne
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 11:24

Re: Stromos, dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Strombauer » Sa 9. Dez 2017, 17:43

Hallo Downhill,

ist die Software für den Stromos noch erhältlich???
Meiner mag gar nicht mehr und er soll baldigst wieder fahren.

Viele Grüße
Stefan
Strombauer
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 7. Dez 2017, 22:51

Re: Stromos, dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Alex230 » Fr 15. Dez 2017, 11:56

Hallo , habe seit kurzem ein Problem mit meinem Stromos und hoffe auf eure Hilfe.
Das Problem ist , dass der Stromos das Ladekabel nicht mehr freigibt. Normalerweise sollte nach Öffnen der Fahrertür die Ladung unterbrochen werden.Das ist nicht mehr der Fall.Es ist also das Ladekabel verriegelt und die Kühlmittelpumpe läuft auch weiter.Um das Ladekabel rausziehen zu können muss ich die 12V Versorgungsbatterie kurz abklemmen. Hat jemand eine Idee wie man das Problem beheben kann ? Bin für jede Antwort sehr dankbar.
Alex230
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 12:58

Vorherige

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast