Renault Master Electrique

Alle anderen Elektroautos

Renault Master Electrique

Beitragvon zitic » Di 6. Feb 2018, 00:02

@BrabusBB: Nirgends bin ich davon ausgegangen. Nur jedes Anbieten von Optionen kostet halt ne Menge Geld. Und das muss erst mal wieder reinkommen über Stückzahlen, wenn man keine extremen Preise dafür nimmt. Dann wird nämlich auch wieder gemotzt.

Es wird halt alles immer sofort komplett zerrissen mit solchen Nischenargumenten wie den 22kW-Ladern für Camper.

Der alte Smart ED galt ja auch nicht als Wagen, der die schwarze Null bringt. Da war und ist der Lader ja schon fürs Carsharing wichtig.

Für die fünf privaten Leute, die den Master real kaufen würden, ist das eine andere Nummer. Und der Wohnwagenanbieter kann‘s halt gerne anbieten, warum auch nicht. Das ist dann aber hier nicht direkt das Thema.

Wenn der Wagen dann im Gewerbe ordentlich Diesel-KM ersetzt , weil man einen guten Preis anbieten kann, sehe ich das als der Sache dienlicher.

Gewerbe, dass vielleicht irgendwo zwischendurch läd und entsprechende Pausen und Umwege einplant, inkl. evtl. besetzter Säulen, ist halt als große Käufergruppe auch unrealistisch.

Der Brusa ist wohl auch nicht mehr zeitgemäß und 11er-Lader(die man dann doppelt einbaut) in Massen von Zulieferer stehen wohl kurz vor dem Durchbruch. Vielleicht wartet man da ja noch auf entsprechend attraktive Angebote. Beim Smart verzögert es sich ja auch noch. Vielleicht sehen wir das ja 2019 schon. Wer weiß...
zitic
 
Beiträge: 1984
Registriert: Di 26. Nov 2013, 23:36

Anzeige

Re: Renault Master Electrique

Beitragvon -Marc- » Di 6. Feb 2018, 07:24

Sollte der Master nicht schon auf dem Markt sein :?:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2369
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Renault Master Electrique

Beitragvon Ludego » Di 6. Feb 2018, 10:50

Also Renault Deutschland hatte noch keine Informationen, da der Wagen aber auch noch nicht in Frankreich verfügbar ist scheint es wohl ein allgemeines Problem zu geben. Ich hab aber mal bei Renault.fr an gefragt, mal schauen was die sagen.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 979
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Renault Master Electrique

Beitragvon zitic » Di 6. Feb 2018, 12:46

Im Januar hat man wohl von "in den kommenden Monaten" gesprochen, wenn man die News so durchblättert. Das "voraussichtlich ab Ende 2017 verfügbar" ist von Januar 2017. Da würde ich jetzt keine größeren Probleme hinein interpretieren.
zitic
 
Beiträge: 1984
Registriert: Di 26. Nov 2013, 23:36

Re: Renault Master Electrique

Beitragvon Ludego » Di 6. Feb 2018, 17:15

Im Sinne dass es nicht am Importeur liegt. Es gibt ja Fahrzeug die haben eigentlich Europa Start, aber benötigen in Deutschland etwas länger.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 979
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Renault Master Electrique

Beitragvon Ludego » Mi 21. Feb 2018, 21:15

Der Press Prise Release zum Master.Z.E
leider noch keine Informationen zur AHK, bzw noch keine gesehen, bei 33 kWh auch eher unwarscheinlich, aber ich höre mich mal um.
Die Preise in Frankreich, ohne Akku und Förderung.
Panel van / L1H1: €48,200*
Panel van / L1H2: €49,100*
Panel van / L2H2: €50,000*
Panel van / L3H2: €50,900*
Platform cab / L2: €46,700*
Platform cab / L3: €46,850
Quelle in Englisch
https://media.group.renault.com/global/ ... -en-france
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 979
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Renault Master Electrique

Beitragvon Ludego » Fr 23. Feb 2018, 13:33

In Deutschland jetzt ohne Miete, aber dafür erst später. Erstmal im Flottentest.
https://www.kfz-betrieb.vogel.de/renaul ... -a-689326/
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 979
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Renault Master Electrique

Beitragvon harlem24 » Fr 23. Feb 2018, 13:38

Juhu, selbst Renault will die Fahrzeuge nicht verkaufen...*kopfschüttel
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4006
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Renault Master Electrique

Beitragvon Nesami » Fr 23. Feb 2018, 20:21

Nicht schnelladefähig und 60.000 €. Immer diese Fake-News. :lol: Man muss wohl auf Tesla warten. :evil:
Nesami
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 22:54

Re: Renault Master Electrique

Beitragvon zitic » Fr 23. Feb 2018, 22:53

Na, das ist gegenüber dem Iveco Daily ja schon ein Schnäppchen ;) Aber der Preis ist schon heftig. Hoffentlich passiert da durch die Konkurrenz noch was. Der e-Crafter(übrigens mit CCS :lol: ) kommt im September und ist auch schon im Flottentest. Da hatte ich aber schon gedacht, dass Renault da einen Preiskampf anheizt... Na, die Hoffnung sitrbt zu letzt. Hat man schon was vom Streetscooter Work XL gehört preislich? Von Ford selbst wird da wahrscheinlich absehbar dann nichts kommen oder? Der eVito mit 41 kWh liegt in der Langversion bei 40.000€. Den Akku soll der eSprinter ja auch in der Standardvariante bekommen... Aber wann der 2019 wirklich am Markt ist....
zitic
 
Beiträge: 1984
Registriert: Di 26. Nov 2013, 23:36

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 150kW, Monkeyhead, Smart forfour ED und 6 Gäste