Peugeot Partner Electric

Alle anderen Elektroautos

Peugeot Partner Electric

Beitragvon Adrian » Fr 21. Mär 2014, 20:35

Der Peugeot Partner Electric Van wurde schon vor einem Jahr präsentiert. Nun kann er auch endlich bestellt werden:

- 22,5 kWh Akku , 50 kW Motor , 110 km/h, Reichweite: angegebene 170 km
- Chademo-Schnellladung
~ 20.000 € netto ohne Batterie (Batterie kann für 5.000 € netto gekauft werden)
- Technik Komponenten von den Drillingen ( I-Miev...)


http://www.autozeitung.de/auto-neuheite ... gen-bilder

Ein englisches Video zum baugleichen Citroen: (ab 3.30 Min wird auch mal gefahren)
https://www.youtube.com/watch?v=k6F0U_OVDJw
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1261
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

Re: Peugeot Partner Electric

Beitragvon Ampera » So 11. Mai 2014, 17:59

Hier Infos zum Peugeot E-Partner für die Schweiz. Steht schon bei meinem Händler.

Partner Elektro Vorabinfos.ppt
(3.72 MiB) 250-mal heruntergeladen
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: Peugeot Partner Electric

Beitragvon AQQU » So 11. Mai 2014, 18:28

Der PPE steht bei mir (in Zug) ab Ende der Woche für ein paar Tage in der Garage. Wer Fragen hat.
Vorab, auch der PPE ist nicht für eine AHK zugelassen.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Peugeot Partner Electric

Beitragvon TeeKay » So 11. Mai 2014, 19:33

Seltsam - kein Chademo? Auf der chademo.com Site steht der Partner als Chademo-Fahrzeug aufgeführt. Ohne Batterieklimatisierung wäre eine Schnellladung aber auch nicht so gut für die Batterie. So vergibt Peugeot aber mal wieder viele Chancen. Gerade im gewerblichen Bereich bietet sich die Schnellladung während der Mittagspause an. Im Diagramm steht, dass der bei 100km/h keine 100km mehr fahren kann - ohne Heizung. Im Winter wäre das Fahrzeug daher im ländlichen Bereich z.B. für die Postzustellung ohne Schnellladung ungeeignet.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Peugeot Partner Electric

Beitragvon AQQU » So 11. Mai 2014, 19:36

Also der mich hier besuchende PPE soll die Schnellladeoption haben, was wohl CHAdeMO heisst. Na schaumeral.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Peugeot Partner Electric

Beitragvon ATLAN » So 11. Mai 2014, 19:44

Lt. dem PowerPoint-File kostet der Chademo-Port 790 CHF Aufpreis, aber immerhin gibt's die Möglichkeit Ihn zu ordern! :)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Peugeot Partner Electric

Beitragvon TeeKay » So 11. Mai 2014, 20:11

Dann bin ich wirklich gespannt auf die Batterielebensdauer. Beim iOn, von dem der Partner den Antriebsstrang hat, geht beim Schnellladen ja nicht umsonst die Batterieklimatisierung an.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Peugeot Partner Electric

Beitragvon zitic » Mo 12. Mai 2014, 13:16

TeeKay: worauf beziehst du dich bei deiner Chademo-Frage? In der PPT stehts doch drin - optional (Schnellladung Mode 4 - CCS wird es mutmaßlich nicht sein ^^). Anderslautende Quellen sehe ich hier auch nicht.
zitic
 
Beiträge: 1247
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Peugeot Partner Electric

Beitragvon TeeKay » Mo 12. Mai 2014, 15:20

Seite 19: Ladung (keine Schnellladung verzeichnet)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Peugeot Partner Electric

Beitragvon zitic » Mo 12. Mai 2014, 16:30

Was ja auch unter der Überschrift "1. Normalladung an der Haushaltssteckdose (Mode 2 - Standard) " weniger wundert. Da geht es ja im wesentlichen um diese Ladebox für Haus- und Industriestecker.

Seite 21: Option - Ladesteckdose zur Schnelladung über eine spezielle Schnellladesäule (auf der linken Fahrzeugseite) Mode 4
Da kommen generell nur Chademo und CCS in Frage. Letzteres scheint wohl unwahrscheinlich, zumal auf einen anderen Platz am Auto hingewiesen wird.
zitic
 
Beiträge: 1247
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Anzeige

Nächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste