Opel City-E

Alle anderen Elektroautos

Opel City-E

Beitragvon Karlsson » Mi 24. Sep 2014, 12:03

http://www.autobild.de/bilder/opel-karl-2015-neuer-kleinstwagen-von-opel-5300912.html#bild2

Bild

Nach Insiderinformation von AUTO BILD plant der Hersteller auch, auf Basis des Karl einen elektrisch betriebenen Kleinwagen namens City-e auf die Räder zu stellen. Die Technik ist vorhanden, bereits den aktuellen Chevrolet Spark gibt es in einer E-Version. Mit einer Reichweite von 150 Kilometern und einem Preis um die 20.000 Euro dürfte der City-e so zum ernsthaften Konkurrenten für den VW e-Up werden


Aber mit großer Reichweite sollte da doch auch noch was kommen... das hier wird ja eher nicht der Wagen mit den 200Meilen /320km Reichweite sein.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Opel City-E

Beitragvon Ampera » Mi 24. Sep 2014, 15:34

Aber der Name sollte doch zu Dir passen. :lol: :lol: Du wolltest doch einen bezahlbaren Kleinwagen. ;)
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: Opel City-E

Beitragvon redvienna » Mi 24. Sep 2014, 15:41

Den Beitrag haben wir doch schon.

allgemeine-themen/opel-karl-2015-t6847.html
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: AW: Opel City-E

Beitragvon Karlsson » Mi 24. Sep 2014, 16:24

Oh sorry, war mir entgangen.

Ich finde das super, weil es in dem Segment bisher nur den E-Up und die veralteten Drillinge gibt.
Ein Zweitwagen muss aber für mich nicht größer sein und ich mag kleine Autos vom Fahrgefühl auch einfach gern.

Meine Hoffnung ist natürlich wie immer ein möglichst großer und trotzdem günstiger Akku, wo zur Erneuerung dann unter 5k fällig werden - was bei den heutigen Zellpreisen auch möglich sein sollte.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Opel City-E

Beitragvon STEN » Mi 24. Sep 2014, 18:18

Ist schon bekannt, welche Ladetechnik beim Karl zum Einsatz kommt?
Das abgebildete Kabel sieht eher wie eine Bügeleisenverlängerung aus, als
eine Leitung welche fähig wäre einen ernsthaften Strom zu liefern.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Opel City-E

Beitragvon ChrisZero » Mi 24. Sep 2014, 19:03

....ich habs zuvor schon im Ampera/Volt-Forum geschrieben.....Wenn dieses Auto den GENIALEN Ampera/Volt ablösen soll, dann Prost/Mahlzeit :lol:

OK, reale eRW von 200+ km und ich nehme alles zurück ;)

Gruß Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Opel City-E

Beitragvon eDEVIL » Mi 24. Sep 2014, 20:58

Dagegen ist der eUp ja eine Design-ikone... :o
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: AW: Opel City-E

Beitragvon Karlsson » Do 25. Sep 2014, 09:36

ChrisZero hat geschrieben:
....ich habs zuvor schon im Ampera/Volt-Forum geschrieben.....Wenn dieses Auto den GENIALEN Ampera/Volt ablösen soll, dann Prost/Mahlzeit :lol:

OK, reale eRW von 200+ km und ich nehme alles zurück ;)

Gruß Chris

Ich denke, dass das nur eines von mehreren zukünftigen Opel Elektroautos sein wird. Da kommt sicherlich noch mal eins drüber. Also das hier wäre ja auf Basis des Chevy Spark. Aber es soll ja auch noch ein GM mit 200 Meilen / 320km Reichweite kommen, der dann hoffentlich zu uns als Opel kommt. Oder als GM, wäre mir auch egal. Aber deren Markenstrategie sieht das wohl eher nicht vor.

@eDevil
Ich finde den UP optisch absolut gelungen und könnte mich auch mit dem Design des Karl anfreunden - von den Bildern, die ich bisher gesehen habe ausgehend.
Im Vergleich zu den Drillingen ist der Opel doch bildhübsch :-)

Ok, schlimmer geht immer.... City El....
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige


Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste