Neuer 3er BMW ab 2018 als PHEV und ab 2020 als BEV

Alle anderen Elektroautos

Re: Neuer 3er BMW ab 2018 als PHEV und ab 2020 als BEV

Beitragvon fabbec » Mo 4. Apr 2016, 08:06

330e ist jetzt erhältlich in Mühlheim an der Ruhr beim :-) steht schon einer
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Anzeige

Re: Neuer 3er BMW ab 2018 als PHEV und ab 2020 als BEV

Beitragvon Nichtraucher » Mo 4. Apr 2016, 09:03

ltreasure hat geschrieben:
Gefühlt bekommen sie es in den Griff. Habe keine Statistik, aber die Anzahl der Wechsel scheint deutlich abzunehmen. Zumindest wird nicht mehr so oft davon berichtet.


Ich halte das für ganz normal, dass es zu Anfang Probleme gibt und Tesla steht einfach noch am Anfang. Deswegen fängt man ja auch mit einem hochpreisigen Modell mit geringen Stückzahlen an.

Entscheidend ist doch, wie man mit Problemen umgeht. Und der Zufriedenheit der Teslafahrer nach zu urteilen, scheint Tesla das ganz gut hinzubekommen.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 911
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Neuer 3er BMW ab 2018 als PHEV und ab 2020 als BEV

Beitragvon Nichtraucher » Mo 4. Apr 2016, 09:09

mstaudi hat geschrieben:
Was ich nicht so recht verstehe ist, dass BMW jetzt die i Reihe liegen lässt und bei den Serienfahrzeugen loslegen will. Das sind doch auch alles Kompromisse. Da leuchtet mir eine e-Plattform wie sie VW machen will doch mehr ein. Oder habe ich das was übersehen?
GRuß, mstaudi


Ja, alles Kompromisse. Vielleicht macht es ja für BMW Sinn, um rechnerisch hinsichtlich Flottenemissionen besser dazustehen. Für die Werkstätten macht es viel Sinn, da es potenziell mehr zu reparieren gibt. Für die Zulieferer auch, da es mehr zuzuliefern gibt.

Für die Kunden macht das ganze PHEV Gedöns (finanziell) unterm Strich weniger Sinn. Es halt technologisch interessant, fährt sich bestimmt auch gut und man bekommt gewohnte Karosserien und Ausstattungen. Hat halt seinen Preis.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 911
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Neuer 3er BMW ab 2018 als PHEV und ab 2020 als BEV

Beitragvon Andi_ » Mo 4. Apr 2016, 09:32

1234567890 hat geschrieben:
http://www.autobild.de/artikel/bmw-3er-g20-2018-erlkoenig-und-erste-infos-7071611.html

Fahrplan:

    - als Plug-in-Hybrid mit Vierzylinder-Benziner, aber deutlich mehr E-Power als im aktuellen 330e.
    - als eDrive Sport mit mehr Batterieleistung (circa 90 kWh), größerer Reichweite und kürzerer Ladezeit.
    - ab 2020 als E-Antrieb BEV mit ähnlicher Technik wie der dann in China gebaute lange Elektro-5er.

Zunächst mal, Angabe in "kWh" ist keine Leistung, sondern Kapazität. Und mal überlegen, ob es tatsächlich möglich/sinnvoll wäre, schon 2018 in einem Plug-in-Hybrid einen Akku mit 90 kWh Kapazität anzubieten.
Sprich, die "kWh" ist wohl ein (Tipp-)Fehler, sollte 90 kW heißen (also die Leistung des E-Motors).

Wieviel kWh dann der BEV in 2020 hat, wird leider nicht geschrieben, aber bis 2020 wird es den 3-er wohl nur als PHEV geben (mit wohl xx km Reichweite).
Andi_
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:58

Re: Neuer 3er BMW ab 2018 als PHEV und ab 2020 als BEV

Beitragvon Andi_ » Mo 4. Apr 2016, 09:37

mstaudi hat geschrieben:
Was ich nicht so recht verstehe ist, dass BMW jetzt die i Reihe liegen lässt und bei den Serienfahrzeugen loslegen will. Das sind doch auch alles Kompromisse. Da leuchtet mir eine e-Plattform wie sie VW machen will doch mehr ein. Oder habe ich das was übersehen?
GRuß, mstaudi

Das sehe ich (noch) nicht, ob es einen "normalen" 3-er BMW als BEV ab 2020 gibt, ist wohl alles andere als gewiss. (mir wurde schon in der Schule gesagt, dass man dem "Bild" als einziger Informationsquelle nicht vertrauen darf... - gibt´s mehr Quellen? (aber nicht weitergeleitete von Autobild)).
Andi_
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:58

Re: Neuer 3er BMW ab 2018 als PHEV und ab 2020 als BEV

Beitragvon Basslo » Mo 18. Jul 2016, 10:49

Hier ein aktueller Artikel zu den voll elektrischen 3er

http://futurezone.at/produkte/bericht-e ... 10.434.413
BMW i3 BEV 60Ah BJ 4/2016
Photovoltaikanlage 6,7 kWp
Benutzeravatar
Basslo
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 10:00
Wohnort: Österreich

Re: Neuer 3er BMW ab 2018 als PHEV und ab 2020 als BEV

Beitragvon campr » Di 19. Jul 2016, 12:15

Bis 2020 fließt noch viel Wasser die Isar runter. Das wäre ja praktisch das Facelift des 2017er 3ers.
Zuletzt geändert von campr am Di 19. Jul 2016, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 578
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: Neuer 3er BMW ab 2018 als PHEV und ab 2020 als BEV

Beitragvon midimal » Di 19. Jul 2016, 12:49

geko hat geschrieben:
Liest sich ja gut, aber einfach mal machen und nicht ankündigen. Einfach mal den 90 kWh 3er zeigen, Testfahrten für geladene Gäste anbieten und Vorbestellung starten. Dann wird es für mich glaubwürdiger, denn ankündigen kann man viel.

Die Frage, welche Infos des AutoBILD Artikels BMW schon kennt und welche der Phantasie entsprungen sind, spare ich mir mal.


2020?`Warsch bietet dann Tesla einen 150kWh Akku als kleinste Version an... :)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Neuer 3er BMW ab 2018 als PHEV und ab 2020 als BEV

Beitragvon drilling » Di 19. Jul 2016, 13:13

Das Problem von BMW ist das deren Autos allesamt viel zu viel wiegen. Sogar der i3 wiegt zu viel dafür das er ganz aus Kohlefaser gebaut ist.

Ich frage mich wie BMW es schaffen will den 3er als BEV unter 2 Tonnen Leergewicht zu bringen... :cry:

Mercedes hat das selbe Problem, die BEV B-Klasse wiegt ja auch deutlich zu viel.

Die Asiaten schaffen das viel besser, ich bin überrascht wie relativ leicht der Hyundai Ioniq BEV ist, wenn man bedenkt das der fast so groß ist wie ein 3er BMW.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Neuer 3er BMW ab 2018 als PHEV und ab 2020 als BEV

Beitragvon zuhörer » Mi 10. Aug 2016, 11:25

Basslo hat geschrieben:
Hier ein aktueller Artikel zu den voll elektrischen 3er

http://futurezone.at/produkte/bericht-e ... 10.434.413

:lol: :lol: :lol:

Durch ständiges Wiederholen und gegenseitiges Zitieren der Gazetten untereinander wird eine Ente auch nicht wahr.
ORDER≡D
zuhörer
 
Beiträge: 302
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 16:18

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HWH und 5 Gäste