Kia Niro EV

Alle anderen Elektroautos

Re: Kia Niro EV

Beitragvon harlem24 » Mo 13. Nov 2017, 16:05

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass Hyundai/Kia die Plattform eines in Produktion befindlichen Fahrzeugs so grundlegend ändert.
Meines Wissens bekommt der Kona schon die neue Plattform, während die Ioniq-Plattform soweit erhalten bleibt.
Es ist ja nur bekannt, dass Kona und Niro vergleichbare Akkugrößen bekommen, nicht dass sie den gleichen Akku erhalten.
Warum sollte es nicht möglich sein, mit unterschiedlicher Technologie mehr Kapazität in den gleichen Bauraum zu bekommen?
Hat die Zoe doch auch gezeigt, da sind fast 100% mehr drin.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2895
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Justus65 » Mo 13. Nov 2017, 17:04

Völlig egal, ob der Niro EV den Kofferraum des HEV oder des PHEV haben wird. Der Unterschied liegt unter dem Ladeboden und bringt für die Koffer gar nichts.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Justus65
 
Beiträge: 435
Registriert: Di 6. Sep 2016, 11:42

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Ludego » Mo 13. Nov 2017, 23:10

Wir sind soweit fertig, morgen noch 2 Fahrzeuge einstellen, danach geht es los, einen KIA Händler haben wir noch nicht, aber die Nummer wird eh etwas größer und läuft nachdem was ich die letzten Wochen alles gelesen und erfahren habe teilweise sogar später ohne Händler ab, sondern geht direkt über den Hersteller, nicht umbedingt bei Kia, wobei es dort auch schon tendensen gibt, noch einmal schlafen, dann geht es los.
Bei der AHK kommt es meiner Meinung darauf an, ob Akku in den Unterboden kommt oder ins Heck wie beim IONIQ.
Wenn Unterboden, dann definitiv AHK, sonst bin ich noch unschlüssig.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 741
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Blue shadow » Di 14. Nov 2017, 07:43

Steh auf den schlauch....will kia in den direkt vertrieb? Backst du den niro selber?

Mach den leuten nicht so viel hoffnung bezüglich der ahk...daran glaub ich erst wenn sie hängt

Beim mini kommt auch keine ahk, obwohl der akku schön integriert ist
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2667
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Ludego » Di 14. Nov 2017, 08:51

Kia noch nicht aber Hyundai plant schon was und auch unsere OEM's gefällt das Weglassen des Händlers.
Bei der AHK muss man ja leider zwischen wollen und können unterscheiden.
Rein von der Akkupossition: ZOE und e-Golf könnten, Leaf, Soul und i3 theoretisch auch, wobei es hier nicht die vergleichsweise gibt wie bei der ZOE und dem e-Golf. Wenn der Niro analog zum IONIQ den Akku einbaut, gibt es wohl keine AHK.
Aber du hast recht man sollte sich hier nicht auf Spekulationen verlassen. Für mich scheint aber aktuell die Akkupossition der entscheidende Punkt zu sein. Ich hab mir mal die Rettungskarten der Fahrzeuge angeschaut, auch ob der entsprechende hybrid oder plugin eine AHK hat. Überall wo der Akku nicht hinter der Heckachse lag, gab es bei dem plug in eine AHK.
Aber ich würde mich freuen, wenn jemand meine Theorie gegenprüfen könnte.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 741
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Ludego » Mi 15. Nov 2017, 14:22

So Ihr hattet zu erst gefragt Ihr bekommt auch zu erst.
https://www.ludego.com/reservierung-kia-niro-ev/
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 741
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Blue shadow » Mi 15. Nov 2017, 14:33

Woher die info zur akku grösse? Oder gleichteile vom kona? Und somit auch die ladetechnik...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2667
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Ludego » Mi 15. Nov 2017, 15:25

Wir vermuttlich wie beim Kona sein, soviele Hersteller gibt es da nicht, die Plug-in Technik kommt auch vom IONIQ.
Aber nagelt mich bitte nicht auf die kWh fest, es gibt kaum offizielle Informationen.
Wie gesagt, wenn Ihr andere Informationen hab, übernehme ich die gerne.
Der Preis ist auch eine Abschätzung zum Plug-in und der Akkupreisen.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 741
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Blue shadow » Mi 15. Nov 2017, 16:07

Und ich dachte ...ich hätte ein gerücht verpasst...von kia gibt es echt wenig handfestes
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2667
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Serienfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste