Kia Niro EV

Alle anderen Elektroautos

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Blue shadow » Fr 10. Nov 2017, 17:25

Ich glaube das der niro bev nach dem kona eintrift, also 2019 .. wie auch der leaf plus mit 60 kwh...

Immerhin kann jeweils schon im verbrenner platz genommen werden...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: Kia Niro EV

Beitragvon drilling » Fr 10. Nov 2017, 17:36

Blue shadow hat geschrieben:
Ich glaube das der niro bev nach dem kona eintrift, also 2019 ..

Ist das reiner Glaube oder hast du Indizien/Belege für diese Vermutung?

Ich würde eher davon ausgehen das die mehr oder weniger zeitgleich eintreffen werden, da sie die selbe Technik verwenden und die Basis (die jeweilige Verbrennerversion) schon im Handel ist.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Blue shadow » Fr 10. Nov 2017, 17:50

Das mag daran liegen jürgen vor monaten schon getrommelt hat....für den niro fehlt die pauke!

Beide machen ja gerade zeitgleich die testrunde...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kia Niro EV

Beitragvon drilling » Fr 10. Nov 2017, 17:58

Blue shadow hat geschrieben:
für den niro fehlt die pauke!

Das liegt aber nur daran das wir hier im Forum keinen engagierten Kia Händler haben.

Blue shadow hat geschrieben:
Beide machen ja gerade zeitgleich die testrunde...

Eben, auch deshalb gehe ich davon aus das sie mehr oder weniger zeitgleich erhältlich sein werden.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Blue shadow » Fr 10. Nov 2017, 18:08

Da der niro länger am markt, könnte es sogar andersrum kommen....vorstellung paris?

Frage mich ob in landsberg nicht auch ne kia vertretung existiert....dann ist das e-mekka
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Jogi » Fr 10. Nov 2017, 18:33

Blue shadow hat geschrieben:

Frage mich ob in landsberg nicht auch ne kia vertretung existiert....


Existiert zwar, ist aber (noch?) nicht EV zertifiziert.

Der nächste KIA EV Händler wäre in Augsburg.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3184
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Kia Niro EV

Beitragvon drilling » Fr 10. Nov 2017, 18:36

Irgendwo im Umfeld des geografischen Zentrum Deutschlands (so wie für den Ion AH Henneberger und für die Zoe AH Vorndran) wäre viel praktischer.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Jogi » Fr 10. Nov 2017, 18:40

Wenn man auf mobile.de stöbert, findet man den einen oder anderen KIA EV Händler, der durchaus auch eine etwas offensivere Preispolitik fährt.

Aber, wie wir wissen, ist der Preis nicht alles...
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3184
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Kia Niro EV

Beitragvon EEssI129 » Mo 13. Nov 2017, 07:41

Moin,
es wäre für alle potentiellen KIA Niro-EV-Interessenten hilfreich, wenn sich hier mal die KIA-Vertragshändler aus DACH vorstellen würden, die eine konkrete Vorreiterrolle zur E-Mobilität übernehmen möchten und Kontingente des Niro-EV vorbestellen wollen, damit nach Modelleinführung die Auslieferungen nicht an DACH vorbei überwiegend nur nach Norwegen und in die Niederlande gehen. Und z.B. für KIA-Deutschland die Gelegenheit, von vornherein Fehler zu vermeiden, wie sie bei Hyundai zu unnötig langen Lieferzeiten geführt haben (und potentielle Kunden abschrecken).
Gruß
EEssI129
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 07:33

Re: Kia Niro EV

Beitragvon HWH » Mo 13. Nov 2017, 09:11

EEssI129 hat geschrieben:
...Und z.B. für KIA-Deutschland die Gelegenheit, von vornherein Fehler zu vermeiden, wie sie bei Hyundai zu unnötig langen Lieferzeiten geführt haben (und potentielle Kunden abschrecken).
Gruß
Dafür gibts doch einen Fachmann ;)
Ludego hat geschrieben:
...kann mir eine PN schreiben und schonmal testen, ...


@ Ludego
Hat sich schon was ergeben?
Brauche in 2018 ein EV, hätte gern einen E-Bulli gehabt, kaufe vielleicht mal einen I.D. Buzz wünsche mir einen Serena EV.
Reservierung Sion, Kona (65), Niro ...
Benutzeravatar
HWH
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 12:57
Wohnort: Dortmund

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Derdater61 und 5 Gäste