Kia Niro EV

Alle anderen Elektroautos

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Justus65 » Mi 14. Mär 2018, 17:50

Niro kotet in Korea ab 35.400,- € mit dem 64 kWh Akku, der kleine ist gerade mal 2300,- € billiger.
Der Niro ist somit 5000,- € teurer als der Ioniq.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Justus65
 
Beiträge: 636
Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42

Anzeige

Re: Kia Niro EV

Beitragvon coolman1008 » Mi 14. Mär 2018, 17:57

Also wahrscheinlich dann in Deutschland bei etwa 40.000€. Bin mal weiter gespannt wann er vorgestellt wird.
finde ihn nochmals deutlich interessanter wie den Kona. Ladeströme/-Geschwindigkeit werden ja wahrscheinlich gleich wie beim Kona sein.
coolman1008
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 16:56

Re: Kia Niro EV

Beitragvon midimal » Mi 14. Mär 2018, 18:48

Wird Kia Niro 64Kwh die gleichen Fahrleistungen wie KONA 64kWh (um 7.6Sek auf 100km/h)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Kia Niro EV

Beitragvon mdm1266 » Mi 14. Mär 2018, 18:50

Davon gehe ich nicht aus, da der Kia Niro EV ca. 80 bis 100kg schwerer als der Hyundai Kona Electric wird. Mehr Gewicht hat bestimmt eine Auswirkung auf die Beschleunigung. Es wird aber kein grosser Unterschied sein, vielleicht 7.9s für den Niro.
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 900
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Kia Niro EV

Beitragvon midimal » Mi 14. Mär 2018, 18:52

mdm1266 hat geschrieben:
Davon gehe ich nicht aus, da der Kia Niro EV ca. 80 bis 100kg schwerer als der Hyundai Kona Electric wird.


Tesla noch schwerer ;)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Kia Niro EV

Beitragvon mdm1266 » Mi 14. Mär 2018, 18:53

Tesla noch mehr Leistung und Drehmoment ;)

Beim Niro ist der gleiche Elektromotor wie beim Kona 64kW drin.
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 900
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Justus65 » Mi 14. Mär 2018, 18:55

Ist doch auch egal ob 7,6s oder 7,9s, oder will mir hier jemand erzählen, dass er das merkt.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Justus65
 
Beiträge: 636
Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42

Re: Kia Niro EV

Beitragvon mdm1266 » Mi 14. Mär 2018, 18:57

Da bin ich deiner Meinung, klar merkt man dies kaum :)
Zuletzt geändert von mdm1266 am Mi 14. Mär 2018, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 900
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Kia Niro EV

Beitragvon midget77 » Mi 14. Mär 2018, 19:18

Nur_noch_elektrisch hat geschrieben:
Was erwartet ihr denn für wesentliche Unterschiede zwischen Niro EV und Kona Electric in der Ausstattung, sagen wir bei der mittleren oder höchsten Variante?
Wird es die Automatische Abstandsregelung mit Start/Stopp und den Spurassistenten auch beim Niro geben, oder eher nicht?
Ich trau ich ja kaum zu fragen, aber ein 3-Phasen-Lader ist wohl auch eher unwahrscheinlich, oder?

Pass lieber auf mit deiner "unmöglichen" Frage nach 3phasigem Lader - sonst wirst vlt. auch du für ein paar Tage gesperrt...
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...
midget77
 
Beiträge: 637
Registriert: Do 6. Mär 2014, 11:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Nur_noch_elektrisch » Mi 14. Mär 2018, 19:24

midget77 hat geschrieben:
Nur_noch_elektrisch hat geschrieben:
Was erwartet ihr denn für wesentliche Unterschiede zwischen Niro EV und Kona Electric in der Ausstattung, sagen wir bei der mittleren oder höchsten Variante?
Wird es die Automatische Abstandsregelung mit Start/Stopp und den Spurassistenten auch beim Niro geben, oder eher nicht?
Ich trau ich ja kaum zu fragen, aber ein 3-Phasen-Lader ist wohl auch eher unwahrscheinlich, oder?

Pass lieber auf mit deiner "unmöglichen" Frage nach 3phasigem Lader - sonst wirst vlt. auch du für ein paar Tage gesperrt...

Du wurdest gesperrt? Hast du etwa den Jaguar i-Pace getrollt? :lol:
Ioniq Electric Style Blazing Yellow („Herz aus Gold“) seit 26.5.2018 :)
Kona Electric 64 kWh reserviert
Kia Niro 64 kWh reserviert
Tesla Model 3 reserviert - aber leider viel zu spät - bin wahrscheinlich hinten dran (Ende 2019/Anfang 2020 ?)
Benutzeravatar
Nur_noch_elektrisch
 
Beiträge: 179
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:18
Wohnort: NW von Köln, W von Düsseldorf, SO von Mönchengladbach

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste