Jaguar I Pace

Alle anderen Elektroautos

Re: Jaguar I Pace

Beitragvon J_W » Fr 16. Mär 2018, 13:40

Wer die Wartezeit bis zur Auslieferung überbrücken möchte, kann sich ja schon einmal im Handbuch umschauen

http://www.ownerinfo.jaguar.com/model/4 ... 937_en_GBR
Schönes WE
Joerg
eRockit (human hybrid), E-Up (2015) ,Smart 44 (02/18), KTM Mighty, Bluegen, Q3 2018 I-Pace
Benutzeravatar
J_W
 
Beiträge: 140
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 18:13

Anzeige

Re: Jaguar I Pace

Beitragvon Naheris » Fr 16. Mär 2018, 15:14

Hier ein paar technische Daten aus dem Handbuch:

Offizielle technische Spezifikation des Akkus:
Storage type: Lithium Ion.
Nominal Voltage: 388 V
Useable energy: 84.7 kWh

Auch interessant: es wird eine Variante mit 320 und mit 400 PS geben. Die 400er wird gerade verkauft.

320 PS variant
Front motor: 160 PS (118 kW).
Rear motor: 160 PS (118 kW).
Total: 320 PS (236 kW).
Max. power: 4 750 rpm.
Max. torque:
Front motor: 250 Nm (184 lbft).
Rear motor: 250 Nm (184 lbft).
Max. vehicle speed: 200 km/h (125 mph)

400 PS variant
Front motor: 200 PS (147 kW).
Rear motor: 200 PS (147 kW).
Total: 400 PS (294 kW).
Max. power: 4 250 rpm.
Max. torque:
Front motor: 348 Nm (256 lbft).
Rear motor: 348 Nm (256 lbft).
Max. vehicle speed: 200 km/h (125 mph).
Ist: e-Golf 300 Bild War: Passat GTE Bild
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 1061
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42

Re: Jaguar I Pace

Beitragvon soberholzers » So 18. Mär 2018, 21:42

War heute noch mit dem Sohnemann am Salon du Genève, Automobilsalon Genf.

Da ich ein spezielles Ticket hatte, konnte ich eine Sitzprobe nehmen und das Fz auch sonst etwas genauer betrachten. Zudem hatte ich noch einige Fragen, die beantwortet werden konnten:
- Anhängerkupplung/AHK: entweder noch nicht konfigurierbar, ist aber erhältlich (750kg; entweder direkt oder sonst über den Händler zu bestellen)
- 1 bzw. 3 Phasen: in der Schweiz - und wohl auch für andere Länder - sollte es ab Frühling 2019 einen 11kw 3-Phasen Lader geben. Vielleicht kommt dann auch die 320 PS Variante...
- Dachträger: auch erhältlich (75kg)

Ab Juni sollten Fz bei den Händler stehen. Wenn man heute bestellt, dann hat man im September das Auto.

Obwohl Geschmackssache: mir gefällt das FZ sehr gut, auch das Konzept überzeugt (ähnlich wie Tesla vom Aufbau her, sicherlich besser als Huyundai Kona oder BMW X3, die immer noch einen Kompromiss darstellen, aber immerhin (bei BMW zwar Spekulation, aber gem. Händler sei das so...).

Darum noch ein paar Bilder anbei von Genf.
Dateianhänge
2BC3A07A-F3F7-46B0-9BD9-F59B1C4461D1.jpeg
ABEFF7C7-54E8-4C1C-936A-87B5341B9249.jpeg
EC624AB4-2558-4C03-A926-C6DDF53C4CFD.jpeg
"Glaube ist wie das Zwitschern der Vögel am Morgen, wenn es noch dunkel ist."
BMW i3 BEV, Tesla ≡ reserviert, crOhm 22kW, EVSE1 H32 V), PV mit 6.48kWp, Pelletsheizung Kollektoren; für die Familile Peugeot Expert Tepee (8 Plätze) mit DPF
Benutzeravatar
soberholzers
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 12. Feb 2015, 19:12
Wohnort: CH-Arbon (Bodensee)

Re: Jaguar I Pace

Beitragvon zoppotrump » Fr 23. Mär 2018, 12:24

SAP Labs France hat 20 Stück bestellt: https://www.youtube.com/watch?v=vO95wpWJh0Y
zoppotrump
 
Beiträge: 510
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56

Re: Jaguar I Pace

Beitragvon lordhelmchen » Fr 23. Mär 2018, 19:19

Nur mal so nebenbei: Auf dem Genfer Autosalon brauchte niemand ein „spezielles Ticket“ , um ausführlich Probe zu sitzen.
Ich habe mehrere Stunden in den beiden für Jedermann zugänglichen I-Pace zugebracht und konnte so prima u.a. die verschiedenen Vorder-Sitze „testen“. :-)

Und weil hier die Frage nach dem Frontgrill aufkam:

8C57D9E0-082B-48F6-AF7A-355255A73C2E.jpeg

Wenn ich es richtig verstanden habe, wird die vorn hereinwehende Luft auch von der Wärmepumpe zur Akku- und Innenraumklimatisierung genutzt.

Bin auch gespannt, was man so weiter hört... ;-)
lordhelmchen
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 16. Jan 2018, 01:13

Re: Jaguar I Pace

Beitragvon zitic » Fr 23. Mär 2018, 19:50

Bei Audi hat man ja auch gehört, dass man die Luft unter der Haube durchlaufen lassen will um unter anderem die Aerodynamik zu verbessern. Damit erklärt sich ja sicherlich auch diese Scharte in der Motorhaube.
zitic
 
Beiträge: 1925
Registriert: Di 26. Nov 2013, 23:36

Re: Jaguar I Pace

Beitragvon TomBerlin » Fr 23. Mär 2018, 20:16

War heute bei BritCars in Teltow und habe mich ein wenig über der I-Pace informiert. Informieren ist vllt zuviel des guten, weil der Verkäufer wusste selber noch nicht viel zu berichten. Prospekte gab es nicht, Vorführwagen kommen irgendwann im Sommer, Auslieferung, wenn heute bestellt, wohl noch dieses Jahr. Aber keine Garantie.

Im wesentlichen hat er das hier schon geschriebene bestätigt.

ABER eine Aussage von ihm hat mich alles andere als begeistert: Die 100kw DC Ladeleistung gibt es an Ladesäulen >= 100kw, soweit so gut, an Ladesäulen < 100kw lädt er NUR mit 20kw. D.h. an den in D üblichen 50kw DC Ladesäulen, lädt es nur mit 20kw, obwohl 50kw an der Säule möglich wären!!! Ich habe da mehrmals nachgefragt, ob ich das richtig verstanden habe. Er meinte immer: JA, so ist es. Er sei kein Elektriker und könne mir technisch auch nicht erklären warum das so sei und der I-Pace an einer 50kw Säule nur mit 20kw lädt, aber so sei es wohl.

Habt ihr da ähnliches gehört? Stimmt das?
TomBerlin
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 13:36

Re: Jaguar I Pace

Beitragvon Helfried » Fr 23. Mär 2018, 21:09

Da hat der gute Mann wohl AC und DC verwechselt und auch sonst nicht so viel Ahnung eventuell.
Helfried
 
Beiträge: 7373
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Jaguar I Pace

Beitragvon TomBerlin » Fr 23. Mär 2018, 21:21

Helfried hat geschrieben:
Da hat der gute Mann wohl AC und DC verwechselt und auch sonst nicht so viel Ahnung eventuell.

Nee, bei AC war korrekt die Rede von 7,4kw (nur einphasig) und in D die 4,6kw (zu Hause 20A max).

Ich habe mehrfach nachgefragt, auch gemeint, dass das ja keinen Sinn macht... usw. er ist aber auf den 20kw geblieben. Irgendwo auf einer Produktschulung oder so muss er das "aufgeschnappt" haben. Ich bin ja der Meinung, er hat das falsch verstanden, aber ein meinte felsenfest es sei so.

BTW. Hier mal ein Youtube Video wo das Gegenteil gesagt wird https://www.youtube.com/watch?v=E3Ngz785hS0. Bei 3:40 ungefähr. Da heisst es 50kw sind 50kw, so wie es sein sollte.
TomBerlin
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 13:36

Re: Jaguar I Pace

Beitragvon BrabusBB » Fr 23. Mär 2018, 21:46

umrath hat geschrieben:
Gibt es tatsächlich Elektroautos, die bei vergleichbarer Frontfläche einen vergleichbaren cw-Wert haben?
Der cw-Wert hat mit der Frontfläche nichts zu tun. Beides sind Faktoren für die Berechnung des Luftwiderstandes.
Edit: Model X soll 0,24 haben.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017
BrabusBB
 
Beiträge: 462
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
Wohnort: D-71032 Böblingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste