Ist "Made in Germany" wichtig bei Elektroautos?

Alle anderen Elektroautos

Ist "Made in Germany" wichtig bei Elektroautos?

Beitragvon Twizyflu » Sa 29. Mär 2014, 00:34

Da es im Thread "Teslainvasion" in Norwegen etwas Offtopic war, geht es hier mit der brandheißen Diskussion weiter...
Anmerkung edevil

Und sie haben nicht so eine bedeutende Automobilindustrie wie ihr deutschen, die ihr auf eure auch noch so arg stolz seid, dass sie eigentlich jeden blendet.

Deshalb kaufen ja soviele VW und Co obwohl andere es auch können aber das ist halt diese: deutsch = super Mentalität.
Ich sag ja nicht, dass es net gut is aber sicher nicht so überdrüber wie manche tun.
Den Norwegern ist das aber wohl egal.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: "Teslainvasion" in Norwegen

Beitragvon berndine1 » Fr 4. Apr 2014, 16:58

Twizyflu hat geschrieben:
Und sie haben nicht so eine bedeutende Automobilindustrie wie ihr deutschen, die ihr auf eure auch noch so arg stolz seid, dass sie eigentlich jeden blendet.

Deshalb kaufen ja soviele VW und Co obwohl andere es auch können aber das ist halt diese: deutsch = super Mentalität.
.


Wen willst du mit deiner Aussage eigentlich angreifen?
berndine1
 
Beiträge: 375
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 22:02
Wohnort: Winnenden

Re: "Teslainvasion" in Norwegen

Beitragvon Twizyflu » Fr 4. Apr 2014, 17:31

Hä? Niemanden
Aber ich bekomme das selbst gesagt.
Bei uns findet jedes Jahr das GTI Treffen statt und ich musste mir da nur zu oft anhören: deutsche kaufen deutsche autos weil Patriotismus.
Mir ist es doch egal? Nur für manche ist das ja wie ne Religion.
Aber ok ich kaufe bewusst gerne eigentlich Japaner. Weil sie fair sind was P/L angeht und Garantien
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: "Teslainvasion" in Norwegen

Beitragvon eDEVIL » Sa 5. Apr 2014, 10:42

Der Leaf ist mein erste Japaner, aber einen VW habe ich noch nie gekauft. Hatte zwar mal einen Passat von meinem Bruder, aber da war ich auch froh, als ich den nicht mehr hatte :mrgreen:

Ich hoffe das "Model E", 3rd Gen oder wie es auch immer heißen mag nur primär vorn geschrumpft wird, also ~4,5m Außenlänge und Innen kaum kleiner, sondern nicht ganz so flach.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: "Teslainvasion" in Norwegen

Beitragvon Karlsson » Mo 7. Apr 2014, 12:50

Twizyflu hat geschrieben:
Bei uns findet jedes Jahr das GTI Treffen statt und ich musste mir da nur zu oft anhören: deutsche kaufen deutsche autos weil Patriotismus.

Ja, ist was dran. Wenn ihr in Österreich Autos bauen würdet, wärs auch so.
Aber bei Geld endet die Freundschaft trotzdem schnell, drum bin ich von VW zu Opel (nicht mehr so richtig deutsch) und der nächste Kauf wird auch wieder kein VW.
Vorne stehen Geld und Technik. Die Technik spricht für Toyota, das Geld für Ford.
Zuletzt geändert von Karlsson am Mo 7. Apr 2014, 16:25, insgesamt 1-mal geändert.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12811
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: "Teslainvasion" in Norwegen

Beitragvon Twizyflu » Mo 7. Apr 2014, 14:09

Ja die Japaner darf man nicht unterschätzen
Die können genauso und von der technischen Seite her sind sie mir lieber als die deutschen.

Wir bauen ja auch.
Magna-Steyr - Steyr Motoren.

VW wollte soweit ich weiß ja mal sogar sich in Österreich niederlassen nur wir haben nein gesagt oder so.
Hab da mal was gelesen. Viele Jahrzehnte her.

Schade :D
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: AW: "Teslainvasion" in Norwegen

Beitragvon Karlsson » Mo 7. Apr 2014, 16:27

Du kannst dann ja zuschlagen,wenn KTM endlich die Freeride E bringt.
Muss ein absolut geiles Spielzeug sein.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12811
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: AW:

Beitragvon Jogi » Mo 7. Apr 2014, 20:38

Karlsson hat geschrieben:
Du kannst dann ja zuschlagen,wenn KTM endlich die Freeride E bringt.
Muss ein absolut geiles Spielzeug sein.

Ja, wann kommt sie denn endlich...?

Angeblich soll die BRD ja sogar noch 'n Tick geiler sein. 8-)

...leider schon wieder offtopic, aber vielleicht können wir das Unterforum für Elektromotorräder mal ein bißchen beleben...
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3189
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: AW:

Beitragvon Twizyflu » Mo 7. Apr 2014, 23:29

Karlsson hat geschrieben:
Du kannst dann ja zuschlagen,wenn KTM endlich die Freeride E bringt.
Muss ein absolut geiles Spielzeug sein.


Qualität aus Österreich :D
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: "Teslainvasion" in Norwegen

Beitragvon JuergenII » Mi 9. Apr 2014, 17:23

Karlsson hat geschrieben:
Aber bei Geld endet die Freundschaft trotzdem schnell, drum bin ich von VW zu Opel (nicht mehr so richtig deutsch) und der nächste Kauf wird auch wieder kein VW.
Vorne stehen Geld und Technik. Die Technik spricht für Toyota,

Wenn Du Dich da mal nicht täuscht:
Erneuter Massenrückruf bei Toyota: Der japanische Autobauer muss weltweit 6,58 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurückrufen. Grund sind fehlerhafte Befestigungen von Sitzen und Lenksäulen.
Quelle: Spiegel Online

Und das ist ja nicht das erste Mal. Wobei sie sind ja in guter Gesellschaft mit diversen anderen Herstellern. :mrgreen:

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

Nächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste