Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Alle anderen Elektroautos

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon Schwani » Sa 14. Apr 2018, 13:08

skipper hat geschrieben:
Bin gestern aus Zufall an der Hyundai Zentrale vorbeigekommen. Mein das wäre noch Frankfurt, wobei die ja immer Offenbacher Kennzeichen haben. Halt auf der Grenze. Der Weisse Kona EV ist da angekommen. Allerdings leider nicht im "Showroom" am Eingang. Man konnte allerdings von meinem Parkplatz aus einen Blick erhaschen. Würde mich nicht wundern, wenn man den Kleinen jetzt auch mal draussen zu Gesicht bekäme, in freier Wildbahn :-)


Wo stand der denn genau - in dem runden Innenhof und wo ist da ein Showroom? Muss man da am Pförtner vorbei?
Ich bin vor 14 Tagen auch extra mal von der Autobahn abgefahren um zu schauen, habe aber nix gesehen.
Nächste Woche muss ich wieder dort vorbei und würde noch mal Ausschau halten.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 874
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Anzeige

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon skipper » Sa 14. Apr 2018, 13:23

Angeschaut habe ich ja eben nicht, wollte nicht aufdringlich sein. :wink: However stand auf der Rückseite und dort war das Tor PROVOZIEREND offen. Am Anfang stand da noch nen Trupp leute, hinerher kein Mensch mehr. Bis kurz davor waere es kein Hausfriedensbruch gewesen ;-) Ich wollte aber niemanden verärgern. Denke wenn die den ausstellen wollten würde er vorne stehen. Gefreut habe ich mich trotzdem 8-)

Mit Showroom meine ich den Eingangsbereich rechts neben dem Empfang. Da steht aktuell ein Eisblauer Kona Verbrenner, den durfte ich mir auch anschauen :-)
Zuletzt geändert von TeeKay am Mo 16. Apr 2018, 18:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte mal die Forenregeln zum Thema Zitate lesen...
Model 3 reserviert: 31.03.16 in Frankfurt/Hanauer
Kona reserviert ("Für Vaddern"): 03.09.17
Auch in der DC-Ladewüste (RWE) unterwegs & MUSS über Nacht 60kWh laden :cry:
Bild
http://www.tes3.de
Benutzeravatar
skipper
 
Beiträge: 426
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:38

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon midget77 » Sa 14. Apr 2018, 14:55

w.g. hat geschrieben:
da der leaf bei uns raus ist, würde uns der kona mit der kleineren batterie ( wenn winter 200km, sommer 270km) möglich sind, völlig reichen. keine langstrecke, zweitauto, 2 personen mit wau-wau, tanken nur zuhause, größe genau richtig, einsteigen für 2 über 60 jährige pensionisten auch optimal, für unsere garage wäre die länge genau richtig, auch wenn ich nach graz muß-parkplätze,tiefgarage etc.. sorgen mache ich mich bei hyundai nicht, die erfahrung mit dem joniq ist ja schon da. farbe weiß-schwarz gefällt meiner frau und mir am besten. ausstattung, preis mal sehen, wenn man den kona mal konfigurieren kann.gegen joniq spricht für uns die länge-wegen garage, zu nieder für uns, d.h. nicht, daß er uns nicht gefällt.


Diese Mindestreichweitenanforderungen verlangen nach dem 64er Akku (vor allem im Winter)!
(Wenn ihr nur daheim laden wollt (was ich verstehen kann))
Selbst wenn ihr sehr "sparsam" fährt ist ein Verbrauch von 20kWh/100km im Winter eher die Regel, nicht die Ausnahme.
Noch dazu bei unseren (steirischen) Temperaturen.

Nur für diejenigen, denen die Reichweite des Ioniq genügt, kommt der 39erKona in Frage!
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = (hoffentlich) bald Schnee von gestern...
midget77
 
Beiträge: 537
Registriert: Do 6. Mär 2014, 11:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon Huki » Sa 14. Apr 2018, 15:45

Die übersetze Kona-Seite aus Korea liefert vielleicht noch die ein oder andere Antwort
https://translate.google.de/translate?s ... t=&act=url

Info zum Ladeservice
Man bekommt dort 7kWh bis zu 4 mal im Jahr für 5 Jahre, wenn man liegenbleiben sollte.
https://translate.googleusercontent.com ... co9IwGeffg
Zuletzt geändert von Huki am Sa 14. Apr 2018, 15:50, insgesamt 1-mal geändert.
Huki
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Mär 2018, 16:42

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon w.g. » Sa 14. Apr 2018, 15:47

midget77 hat geschrieben:
Diese Mindestreichweitenanforderungen verlangen nach dem 64er Akku (vor allem im Winter)!
(Wenn ihr nur daheim laden wollt (was ich verstehen kann))
Selbst wenn ihr sehr "sparsam" fährt ist ein Verbrauch von 20kWh/100km im Winter eher die Regel, nicht die Ausnahme.
Noch dazu bei unseren (steirischen) Temperaturen.

Nur für diejenigen, denen die Reichweite des Ioniq genügt, kommt der 39erKona in Frage!

danke für die antwort midget77, ein bisschen mehr reichweite rechne ich mit dem kona gegenüber joniq. wenns 170/250 sind paßt es auch.
Benutzeravatar
w.g.
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 9. Nov 2017, 18:58
Wohnort: bärnbach/steiermark

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon skipper » Sa 14. Apr 2018, 15:49

Huki hat geschrieben:
Die übersetze Kona-Seite aus Korea liefert vielleicht noch die ein oder andere Antwort
https://translate.google.de/translate?s ... t=&act=url


die pakete sind ja spannend, muss aber hier nicht so sein ...
Model 3 reserviert: 31.03.16 in Frankfurt/Hanauer
Kona reserviert ("Für Vaddern"): 03.09.17
Auch in der DC-Ladewüste (RWE) unterwegs & MUSS über Nacht 60kWh laden :cry:
Bild
http://www.tes3.de
Benutzeravatar
skipper
 
Beiträge: 426
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:38

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon acurus » Sa 14. Apr 2018, 20:00

Sagen wirs mal so. Für mich sollte der effektive Preis für den Premium mit großer Batterie deutlichst näher an dem von Jürgen genannten Schätzpreis liegen als an 40.000 EUR. Wenn ne 4 vorne steht bin ich auf jedenfall raus, dafür wären mir die Kompromisse (SUV Bauform, Innenraum-/Kofferraumgröße, einphasiger Lader) dann zu groß.
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 912
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon Digitaldrucker » So 15. Apr 2018, 19:31

Da die Beiträge mit Kommentaren zu Preisen ja verschoben wurden, mein Senf zu den Neuigkeiten von der koreanischen KONA Electric Webseite wieder an die richtige Stelle hier her zurückverschoben:

Was dank der koreanischen Webseite zum Kona Electric geklärt sein dürfte,
ist meine aufgeworfeneFrage, mit welchen Außenfarben sich die 3-farbige "helle" Innenausstattung kombinieren lässt - so denn es diese überhaupt in Deutschland geben wird.
Dieser Blauton oben auf den Türpappen und dem Instrumententräger "beißt" sich nämlich mit vielen Außenfarben, weswegen mir schon klar war, dass man die Kombination mit diesen Farben ausschließen wird.

Zitat von der ins englische übersetzten koreanischen Webseite:
"The built-in color stone gray (gray three tone) can be selected only in phantom black, chalk white, Galactic gray exterior color"

Sprich die helle Innenausstattung (3-farbig grau-blau) kann nur mit den Außenfarben "Phantom Black", "Chalk White" und "Galactic Grey" gewählt werden - wobei es die Außenfarbe "Phantom Black" bei uns ja bereits gar nicht gibt, hat der Importeur für Europa nicht vorgesehen...

Manche Dinge, über die man sich den Kopf zerbricht, erledigen sich halt am Ende von selbst.
Also brauchen wir nur noch die Außenfarbe zu wählen... ;)
Im KIA Soul EV seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 47.080 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 511
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 18:07
Wohnort: Einbeck

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon skipper » So 15. Apr 2018, 20:06

Da schaut man mal eben vom Balkon:

https://photos.app.goo.gl/FUpQxwOG3IabqWI83
Model 3 reserviert: 31.03.16 in Frankfurt/Hanauer
Kona reserviert ("Für Vaddern"): 03.09.17
Auch in der DC-Ladewüste (RWE) unterwegs & MUSS über Nacht 60kWh laden :cry:
Bild
http://www.tes3.de
Benutzeravatar
skipper
 
Beiträge: 426
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:38

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon TomTomZoe » So 15. Apr 2018, 20:43

Hier findet man eine Aufstellung der regionsabhängigen eAuto Subvention in Korea, sehr interessant.
Bsp: Lotterie nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" oder mehr ;) :lol:
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 11 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2142
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HWH und 3 Gäste

cron