Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Alle anderen Elektroautos

Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Twizyflu » So 4. Mär 2018, 23:52

Wie wir wissen, hat Hyundai den neuen KONA Elektro vorgestellt und viele Daten sind bereits bekannt
Nun wurde ja auch gesagt, der neue Soul EV und der Niro EV von Kia würden auf derselben Plattform aufbauen.
Also Antriebe und Batteriegrößen sind gleich.

Nun wissen wir, dass der Kia Niro EV etwas größer wird als der KONA und den Soul kennen wir ja.

Was ich gerne wüsste, wäre der Antrieb der Kunden, wieso man sich für eines der drei entscheiden würde, obwohl es die jeweils anderen baugleichen Modelle gibt.

Warum einen Kona statt Niro und umgekehrt?
Wegen der Größe oder dem zu erwartenden Preis?

Kia und Hyundai verstehe ich ja
Aber faktisch hat 1 Konzern 3 gleiche Modelle, die sich geringfügig unterscheiden dürften in der technischen Basis

Derzeit fahre ich ja IONIQ und favorisiere den KONA.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20244
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon bm3 » Mo 5. Mär 2018, 00:08

Also ich habe auch überlegt wegen des Niro, aber der Kona gefällt mir eher besser und mit dem Design des Soul werde ich einfach nicht warm. Ich kann beim Niro keine Vorteile für uns entdecken, würde mich aber noch zum Kauf bewegen lassen wenn er beispielsweise als Alleinstellungsmerkmal eine Anhängelast bekäme. :D

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 6576
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon IO43 » Mo 5. Mär 2018, 00:09

Die Geschmäcker und Ansprüche sind halt verschieden.

Mir persönlich würde zum Beispiel der Niro als Crossover mit mehr Anteilen eines klassischen Kombis auch eher zusagen, als der Kona. Aber es gibt auch viele die das kantige Design eines Soul gut finden. Jeder wie er mag.

Ist doch klasse wenn es dieselbe Technik in unterschiedlichen Gewändern gibt. Dank modularem Aufbau wird das sicherlich in Zukunft verbreitet so gehandhabt werden.
Zuletzt geändert von IO43 am Mo 5. Mär 2018, 00:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2643
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Twizyflu » Mo 5. Mär 2018, 00:18

Also noch wissen wir ja die Details nicht
Ist es anzunehmen, dass der Niro zB bestimmte Dinge nicht kriegt, die der Kona hat?
Kenne die Konzernpolitik zu wenig was Kia als Tochter von Hyundai angeht.

Wie gesagt tendiere auch zum KONA.
Bisher war ich immer eher überzeugt davon, dass Hyundai quasi das VW darstellt und Kia den Skoda...
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20244
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon benwei » Mo 5. Mär 2018, 00:26

Der Kona ist schlicht zu klein für eine Familie mit zwei Kindern.
Der Niro PHEV ist innen deutlich größer, der Laderaum aber leider ebenso lächerlich wie beim Kona. Dass der Niro EV hier besser abschneidet, glaube ich nicht. Soul siehe Niro... alles sicher tolle Autos, keines davon geeignet, bei uns als Erstwagen zu dienen.

Zur Eingangsfrage: Wenn, dann wahrscheinlich Niro wegen der Innenraumgröße.
Elektrisch unterwegs seit Juli 2017 mit einer ZOE Intens R240 (EZ 09/16) und ABL eMH1 11kW-Wallbox.
Dazu noch: MB B200 Benziner
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 424
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 14:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Helfried » Mo 5. Mär 2018, 00:29

benwei hat geschrieben:
Der Kona ist schlicht zu klein für eine Familie mit zwei Kindern.
Der Niro PHEV ist innen deutlich größer


Was nutzt denn das bei gleicher Sitzplatz-Zahl?
Helfried
 
Beiträge: 6557
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Twizyflu » Mo 5. Mär 2018, 00:29

Ich weiß die Diskussion über Modelle ist immer subjektiv
Geht mir ja genauso

Ich bin jedoch für objektive Vergleiche auch dankbar
Es ist irgendwie recht interessant, dass man 3 Autos quasi gleich ausstattet...
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20244
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Blue shadow » Mo 5. Mär 2018, 01:03

Hippies im kona....scheintote niro....praktiker soul
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4084
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon tomas-b » Mo 5. Mär 2018, 08:15

Niro und Kona sagen mir persönlich von der Optik her nicht zu. Das Design des Soul hat halt was Besonderes, ich glaube, bei gleicher Ausstattung wäre mein nächster wieder ein Soul...

Über den Niro oder den Kona würde ich nur nachdenken, wenn es signifikante Unterschiede bei der Ausstattung im Vergleich zum Soul gibt und ich auf zuviel verzichten müsste...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 555
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon benwei » Mo 5. Mär 2018, 08:39

Helfried hat geschrieben:

Was nutzt denn das bei gleicher Sitzplatz-Zahl?


- Bessere Montierbarkeit von Kindersitzen.
- Wenn die Kinder keine Kindersitze mehr brauchen, dann mehr Beinfreiheit für hinten sitzende Personen.

Da ist im Niro PHEV einfach mehr Luft als im Kona Verbrenner. Wie es bei den EVs aussieht, weiß ja noch keiner so richtig.
Elektrisch unterwegs seit Juli 2017 mit einer ZOE Intens R240 (EZ 09/16) und ABL eMH1 11kW-Wallbox.
Dazu noch: MB B200 Benziner
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 424
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 14:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Anzeige

Nächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ioniq und 5 Gäste