Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Alle anderen Elektroautos

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Blue shadow » Mo 5. Mär 2018, 18:51

Diese funzel öffnung...da hatte ich kontakt mit dem rahmen...nogo

Ne, das pano vom soul, ist meine antwort auf die geile scheibe vom modelX oder 3

Björn schwärmt immer vom sternekucken oder nordlichtern...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon E-Auto-Tester » Mo 5. Mär 2018, 19:14

Twizyflu hat geschrieben:
Was ich gerne wüsste, wäre der Antrieb der Kunden, wieso man sich für eines der drei entscheiden würde, obwohl es die jeweils anderen baugleichen Modelle gibt.

Warum einen Kona statt Niro und umgekehrt?
Wegen der Größe oder dem zu erwartenden Preis?

Bei mir sind die Platzverhältnisse ein entscheidendes Kriterium und da ist der Niro derzeit der "Größte". Allerdings bin ich ein SUV-Hasser (keine Angst, ich demolier die nicht :lol: ). Sowas von sinnloses Fahrzeug-Konzept. Aber das ist ein anderes Thema. Leider bieten irgendwie alle nur noch solche Fahrzeuge an und wenn jetzt alle neuen elektrischen Modelle nur noch SUV/Crossover sind, dann weiss ich echt nicht was ich noch treiben soll...

Ich werde mir aber beide anschauen und dann erst meine Meinung bilden.
Getestet:
Nissan Leaf - 05/2012
VW e-Golf - 07/2014
MB B-ED - 02/2015
Kia Soul EV - 08/2015
BMW i3 (60Ah/ReX) - 05/2016
BMW i3 (94Ah) - 10/2016
Hyundai IONIQ electric - 06/2017
VW e-Golf FL - 08/2017
Nissan Leaf 2 - 04/2018
To be continued... :roll:
E-Auto-Tester
 
Beiträge: 182
Registriert: Do 16. Jun 2016, 19:42

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Twizyflu » Mo 5. Mär 2018, 19:59

Wenn man sich die Daten anschaut zum KONA EV, dann sieht man doch, dass es kein "SUV" im klassischen Sinne ist?
Sondern ein kompaktes Fahrzeug, in dem man halt etwas höher sitzt (wie in der ZOE ein bisschen auch).

Das ist besonders für die Stadt und für gemütliches Fahren interessant.

Unter dem Label SUV verkauft es sich natürlich wohl auch angenehmer.
Im i3 sitzt man auch hoch - der ist aber kein SUV :D

Leider geht die Hyundai Kona EV Pressemappe nicht mehr.
Hier die Cache Infos:

https://webcache.googleusercontent.com/ ... clnk&gl=at

https://webcache.googleusercontent.com/ ... clnk&gl=at
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20259
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Salomon » Mo 5. Mär 2018, 20:19

Die Daten existieren auch noch auf der Hyundai News Seite...

https://www.hyundai.news/uk/press-kits/ ... imensions/

Edit:
Sogar auf deutsch als PDF
https://www.hyundai.news/de/pressemappe ... che-daten/
Pressetext auf deutsch
https://www.hyundai.news/de/pressemappe ... ressetext/
Salomon
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 29. Aug 2017, 21:52
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Twizyflu » Mo 5. Mär 2018, 22:16

Sehr gut :) vielen Dank
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20259
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon lightrider » Di 6. Mär 2018, 08:38

E-Auto-Tester hat geschrieben:
Allerdings bin ich ein SUV-Hasser (keine Angst, ich demolier die nicht :lol: ). Sowas von sinnloses Fahrzeug-Konzept. ... Leider bieten irgendwie alle nur noch solche Fahrzeuge an und wenn jetzt alle neuen elektrischen Modelle nur noch SUV/Crossover sind, dann weiss ich echt nicht was ich noch treiben soll...


Ich empfehle die Reservation eines Model 3. Realistisch ab Sommer 2019 zu rund € 40'000 Basispreis und garantiert kein SUV, sondern eine Limousine mit cw-Wert 0.23.
- Model 3 vorbestellt -
www.stromerforum.ch
Benutzeravatar
lightrider
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 20. Apr 2017, 07:28
Wohnort: St. Gallen

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Blue shadow » Di 6. Mär 2018, 08:52

Warum noch eine weitere reservierung...die paar wochen lieferzeitverkürzung, die jetzt noch zu erzielen wären

Warum hält sich das gerücht, daß lg den gleichen antrieb vom amperaE an die „neuen drillinge/vierlinge“ liefert? Sind sie wieder so ein komplett systemlieferrant wie für GM?
Zuletzt geändert von Blue shadow am Di 6. Mär 2018, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon lightrider » Di 6. Mär 2018, 09:30

Blue shadow hat geschrieben:
Warum noch eine weitere reservierung...die paar wochen lieferzeitverkürzung, die jetzt noch zu erzielen wären


Weil ich persönlich davon ausgehe, dass der Ansturm auf das Model 3 nochmal deutlich zunehmen wird, wenn das Ding bei uns auf den Strassen zu sehen ist und Probefahrten mit Freunden, Bekannten und dem Teslahändler möglich sind. Dann hätte ich lieber eine Reservation vom März 2018 als eine Bestellung vom Mai 2019.
- Model 3 vorbestellt -
www.stromerforum.ch
Benutzeravatar
lightrider
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 20. Apr 2017, 07:28
Wohnort: St. Gallen

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Blue shadow » Di 6. Mär 2018, 09:46

Ich glaube nicht mehr an einen „selbstläufer“. In 2019 sind im segment der + 60kwh einige alternativen unterwegs. Wenn dann noch die förderungen in den usa verbraucht sind, stehen die koreabüchsen ganz gut da.

Für uns kommt er aufgrund des fehlenden stauraums für lebende vierbeiner nicht in frage...da hat der S den besseren kofferraumaufbau. Der frunk mit so einer bullaugen öffnung fehlt im zubehör.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Heavendenied » Di 6. Mär 2018, 10:10

@Twizyflu:
Du bist so viel hier unterwegs und hast noch nicht bemerkt, dass sowohl Kona als auch Niro einen Akku am Unterboden haben werden? Wie willst du den denn beim Ioniq verbauen?
Dieses Thema "bauen auf der gleichen Plattform" heißt doch heutzutage nicht mehr, dass es mehr oder minder das selbe Fahrzeug ist. Die sind ja mittlerweile alle modular und somit sind quasi alle Parameter frei änderbar. Länge, Höhe, Breite, Radstand... Und bei Elektrofahrzeugen eben auch die Form und Lage des Akkus.
Und daher auch nochmal der Hinweis/meine Vermutung (die beim Kona ja auch schon zutraf): Der Kofferraum des Niro wird auf jeden Fall deutlich größer ausfallen als der des PHEV, evtl sogar größer als der des Normalen Hybrid (ich meine auch da braucht der Akku einen Teil des Kofferraums).
Der Niro hat also am Ende schon einen spürbar größeren Kofferraum als der Kona. Zusätzlich durch den um 10 cm längeren Radstand sicher auch mehr Platz im Innenraum (habe leider noch nicht beide direkt nebeneinander gehabt aber gerade auf der Rückbank habe ich den Niro deutlich großzügiger im Kopf).

Für uns/meine Eltern ist daher der Niro im Moment das interessanteste Fahrzeug. Die Größe passt, das Design gefällt uns persönlich besser und wir haben einen EV Händler in der Nähe (was bei Hyundai leider nicht der Fall ist).

Aufgrund dessen, dass es alle drei Fahrzeuge nur in überschaubaren Stückzahlen gibt gehe ich auch mal davon aus, dass es keine Probleme geben wird alle drei ordentlich zu verkaufen. Ich gehe auch davon aus, dass die anderen Fahrzeugklassen bei Hyundai/Kia ebenfalls bald einen Elektroantrieb bekommen werden. Es war vermutlich jetzt nur am einfachsten den neuen Kona direkt als EV mit zu planen und für den Niro (da eben gleiche Plattform wie Ioniq) eben falls den Elektroantrieb zu integrieren. Und der Soul (als erster EV von Kia) will natürlich auch weiter entwickelt und verkauft werden. Von daher für mich bisher durchaus logisch.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 889
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ripley51 und 7 Gäste